Beiträge von Tom2

    Ich war in meinem Leben nur zweimal auf Live-Konzerten, und zwar in meiner Schulzeit. Und zwar Kraftwerk 1981 in Passau in der Nibelungen-Halle, und dann noch in Regensburg in so einer Art Kneipe, wo Fehlfarben spielen sollte, aber ich glaube, die kamen nicht, sondern es war irgend eine andere "NDW" Gruppe.


    https://www.google.com/search?…oECAkQAw&biw=1715&bih=947


    Ich bin jetzt nicht so der Konzert-Typ, man geht da hin, und dann ist es wieder vorbei. ;-) Ich mag auch keine Live-LPs. Mir ist es lieber, ich höre die Musik so, wie sich die Interpreten das vorgestellt haben, und nicht auf einem Live-Konzert. Und egal, welche Live-Darbietung ich auf Youtube sehe bzw. höre, mir gefällt die Studio-Version besser. ;-)

    Ich denke, wenn man es geschickt macht, kann man so gut wie jede Musik verwenden, und mit Szenen aus dem Spiel kombinieren. Ich denke da z.B. nur mal an die Szene, wo sie in Legend in Japan auf dieser Tanzparty ist, im Abendkleid. Später fährt sie dann auch Motorrad, und so weiter, das ist ja teilweise selbst schon mit passender Musik unterlegt. Spontan fällt mir auch noch die Szene ein, wo sie im Porvenir-Ölfeld wie ein Zombie aus der Suppe auftaucht, dazu nimmst du das hier:



    Oder denk an das Moulin Rouge in AOD, die Disco... (und an passende andere Musik)

    Ich nehm immer die vergoldeten. ;-) Wo hast du die denn gekauft? In einer normalen Apotheke? Also meine Schwester sagt, daß der Spruch umgeht: eine (stinknormale) Apotheke macht im Jahr eine Million Reingewinn.


    Nachtrag:


    Ich habe letztens eine Schachtel Schmerztabletten und eine Schachtel Schlaftabletten gekauft, waren knapp 20 Euro.

    Ich glaube, solche Atmosphäre in einem Jazz-Schuppen gibt es heute gar nicht mehr.

    Mein Cousin ist Jazz-Fan. Der geht ab und zu mal zu "Live-Konzerten", also wo live gespielt wird, das gibt es durchaus noch, in Berlin ganz bestimmt, oder? Müßte man mal googeln. Und er meint, daß Prag momentan die Jazz-Metropole wäre.


    Zitat


    Er kam vom Punk. Heute ist Oliver Steidle ein zentraler Akteur der kreativen Berliner Jazz-szene.

    Quelle: https://www.deutschlandfunk.de/jazzfacts.824.de.html

    Also meine Schwester hat ein Medikament im Angebot, das 800 Euro kostet. Die "Generika"


    https://www.google.com/search?…d=opera&ie=UTF-8&oe=UTF-8


    sind um den Faktor 10 billiger. Was ist da in einer Tablette, die von mir aus 1 Gramm wiegt, an Wertstoffen drin? Gold? Platin? Diamant? Und selbst 80 Euro für ein Medikament halte ich für recht teuer, wer könnte sich das leisten, wenn er es selber zahlen müßte? Ich nicht! Jeden Monat mindestens 80 Euro für Medikamente, das haut rein! Und mir ist schon klar, daß da Entwicklungsarbeit und so weiter drin steckt, das muß getestet werden, bis es eine Zulassung erhält, und so weiter, aber was müßte dann ein Auto kosten, wenn man das auch noch zahlen müßte? Eine Million?


    Und ein Schulkollege von mir hat damals gesagt, er geht in die Pharma-Branche. Und stellt Salben her. Man bräuchte dafür den Salbengrundstoff, der ein paar Cent kostet, und noch ein paar Gramm Wirkstoff, und schon kann man die Tube für 10 Euro verkaufen, sagte er...


    Nachtrag:


    Kauf dir mal eine Schachtel ganz normale Schmerztabletten. Da bist du mit gut 10 Euro dabei. Wie viel Gramm Wirkstoff sind in einer Schachtel? 0,5?

    Es wäre mal interessant, zu wissen, wo, wann, wie und warum "Musik" entstanden ist. Also daß die Menschen auf die Idee gekommen sind, Geräusche zur reinen Unterhaltung zu machen. In einem Film von Mel Brooks gibt es dazu ja eine witzige Szene, wo einem Höhlenmenschen ein Stein auf den Fuß fällt, und er dann schreit. Ein anderer bemerkt das, und wirft ihm noch mal einen Stein auf den Fuß, und er schreit wieder. Am Schluß stehen dann zehn Höhlenmenschen nebeneinander, und er haut jedem mit einer Keule auf den Fuß, aber jeder schreit mit einem anderen Ton, und so erschafft er dann sein erstes Lied. ;-) Quasi so eine Art menschliches Xylophon.


    Musik löst natürlich in jedem von uns irgendwas aus. Gefallen, Abneigung, und so weiter, und natürlich gefällt jedem etwas anderes. Ich z. b. werde bei "orientalischer" Musik leicht aggressiv. ;-)

    Doch, die Polizei hat bei mir schon mal angerufen. Hier im Haus gab es vor ein paar Jahren mal Einbrüche, und da wollten die wissen, ob ich auch was dazu aussagen kann. Natürlich hätte ich dann zu den gehen müssen, oder die wären zu mir gekommen, aber ich denke schon, daß die Polizei auch mal bei Leuten anruft. ;-)

    die sich am Telefon als Polizei ausgeben, und eine

    alte Dame berichtete, dass auch sie auf Anweisung ihr gesamtes Bargeld und ihren Schmuck nachts vor die Haustür gelegt hatte.

    Also wenn jemand bei dir anruft, und sagt, er sei von der Polizei, wie will man das überprüfen, ob das stimmt? Wenn er dann aber von dir verlangt, daß du dein Geld vor die Tür legen sollst, wäre ich skeptisch. ;-) Und erst gestern hörte ich im Radio, daß hier zwei Leute Anzeige bei der Polizei erstattet haben, weil sie eine Email bekamen, wo behauptet wurde, daß die ein "freizügiges" Video von dir hätten, und das veröffentlichen würden, wenn du nicht zahlst.


    Die haben das geglaubt. Jetzt weiß ich nicht, was die Erpressten für Hobbies haben, also daß sie freizügige Videos von sich frei zugänglich ins Internet stellen, oder so ähnlich, aber ich z.B. bin mir in meinem Fall sicher, daß die Erpresser lügen. ;-)

    Mir ist schon klar, daß Arztpraxen mittlerweile Massenbetriebe sind, die sich rentieren müssen, und wo gespart wird, aber ich Idiot denk immer noch, daß es sowas wie den Hippokratischen Eid gibt. ;-) Und daß es schnell gehen muß, dagegen habe ich jetzt auch an sich wenig, ich will dem/der ja keine Romane erzählen, und daß es die billigsten Medikamente sein müssen, also meine Schwester ist Pharma-Referentin, dadurch habe ich da inzwischen ein bißchen Einblick, und so schlecht finde ich das nun auch wieder nicht. ;-)


    Und mein Hausarzt und meine Zahnärztin, bei beiden war ich jetzt fast 30 Jahre, sind nun im Ruhestand, und da guckt man wirklich erst mal blöd. Da lernt man erst zu schätzen, was man da hatte...

    schon klar, aber irgendwo muss ja mein voller Name mal mit meiner zaebon[at]gmx.de Adresse verknüpft worden sein, nicht einmal GMX weiß, dass die Adresse zu dem Namen gehört.

    Dann kann nur Zauberei mit im Spiel sein, oder die benutzen bereits Algorithmen für ihre finsteren Zwecke... ;-)


    Nachtrag:


    Oder wie gesagt, es wird abgegriffen, was geht, und was du nicht mal glaubst...

    Da fragt man sich doch manchmal, wo die diese Informationen überhaupt her haben :zuck:

    Weil es ein Irrglaube ist, daß man auch nur irgendwas von seiner Identität im Internet "schützen" könnte. ;-) Alles an Daten wird abgegriffen, alles an Daten wird gestohlen, alles an Daten wird verkauft, alles an Daten wird "abgehört"...


    Auch wenn es noch so "verschlüsselt" ist, ich traue nicht mal diesen kostenpflichtigen VPN-Diensten...

    Vor fast genau 22 Jahren bin ich um diese Jahreszeit und diesen Temperaturen (also +11°) mal notgedrungen Motorrad gefahren :o

    Hab gerade gelesen, daß Südschweden, ähm Norddeutschland wegen Wintereinbruch quasi lahmgelegt sei, Züge fahren nicht mehr, und dergleichen. Hier bei uns ist Hochwasser (-gefahr). Gut, das kann man jetzt wieder auf das ganz normale Wetter schieben, aber ...


    Als ich 18 war, hatte ich noch kein Auto, ich konnte mir nur ein Motorrad leisten, und fuhr damit auch im Winter fast täglich zu meiner Freundin, die ca. 17 Km entfernt wohnte. Da habe ich auch schon das eine oder andere erlebt, ich hatte zum Glück eine Enduro mit entsprechenden Reifen. ;-)

    Mensch, gerade eben hätte ich dich dringend gebraucht! Mir fehlt noch ein wichtiges Event: "eine Nacht voller Gewalt", das wollte ich alleine machen, geht aber nicht, denn mindestens einer muß dort ein Instrument spielen, um den Boss anzulocken, aber mindestens ein anderer muß ihn dabei verteidigen, weil inzwischen auch noch andere Gegner kommen, und beides gleichzeitig kann ich natürlich nicht machen, weil man nur begrenzt Zeit hat...

    Ja, man ist eben so alt, wie man sich fühlt, also "jung". ;-) Hat ja auch mal unser Stefan gesagt, der 1971 geboren ist: sinngemäß ungefähr von wegen, "wir jungen Leute", also er und andere 17-jährige... ;-)

    Also ich habe nachträglich, also nach Ende des Spiels, alle meine Waffen dann auf 100% aufgerüstet, und ich habe auch noch alle Fähigkeiten erlangt, aber man bekommt definitiv nichts mehr dafür. Donnerschlag ist die Belohnung für die Errungenschaft: jeden Stein umdrehen, siehe auch hier:


    https://tombraiders.net/stella…TR10walk/100-percent.html


    Zitat


    When you achieve 100% completion, you'll unlock the :link: No Stone Unturned Achievement and also receive the THUNDERCLAP SHOTGUN. To equip it, go to any base camp, access the Weapons menu, select the Shotgun, and then scroll to the right, past the Tactical Shotgun, to select Thunderclap.