Beiträge von Nordmann2012

    Ich staune erneut, im Augenblick so nach dem Motto "etwas ungläubig, ist das auch wahr?":gruebel:


    Tatsächlich ist nach der Neu-Anmeldung an die Domäne und somit auch den entsprechenden User beinahe alles "automatisch" gegangen, sogar die in den Browser-Favoriten enthaltenen Passwörter, die ich gespeichert hatte (mit einigen mache ich das, mit wichtigen NICHT!), sind vorhanden...der einzige, der da aus der Reihe getanzt ist, ist Steam, das hat sich neu installiert, zwar kein großer Akt, weil ja noch alles da war, aber hat dann doch seine Grundeinstellungen wieder hergestellt, nämlich u. a. automatische/n Anmeldung/Start bei Windows-Start, und so etwas mag ich außer bei systemrelevanten Dingen überhaupt nicht:twisted:



    Andererseits: Offenbar ist es doch etwas anderes, "nur" einen neuen Benutzer auf einem laufenden intakten System einzurichten als auf einem völlig neu aufgesetzten:gruebel: Ich hatte vorher so gut wie alles entfernt/gelöscht, was auf den Domänen-Benutzer (und auch -Admin) hingewiesen hat, trotzdem ist das meiste wieder da...aber ist das nun gut? oder doch kritisch zu bewerten?:gruebel:


    Muss man das, was ich da gerade in meiner eigenen kleinen Umgebung hatte, auch annehmen, wenn man sich aus irgendwelchen Foren/Netzwerken abmeldet? Wo doch da dann alles, wirklich ALLES gelöscht werden muss?:gruebel: Halte ich für interessant und sicherheitsrelevant, diese Frage:gruebel:

    Zitat von Jogi

    muss es denn unbedingt ein Neuwagen sein?

    Die Frage hab ich mir allerdings auch gestellt und hätte sie normalerweise auch mit "Nein" beantwortet,

    Ich würde mir mit Sicherheit nie einen Neuwagen kaufen, auch wenn ich das Geld hätte:gruebel:


    Zum einen wg. der Gründe, die Du oben genannt hast, und auch für mich wäre irgendein Wertverlust zwecks Wiederverkauf kein Kriterium.


    Ein gut gepflegter Gebrauchtwagen ist bis zu einem gewissen Alter von einem Neuwagen kaum zu unterscheiden.

    Trotzdem, oder besser gerade deswegen wäre es für mich ein riesiger Unterschied, bei welchem der beiden dann doch mal ein nur schwer zu vermeidender Kratzer auf den Lack/die Oberfläche kommt...schon bei einem Gebrauchtwagen würde es mich schon ärgern, aber bei einem Neuwagen täte ich vermutlich an die Decke gehen, aber so richtig:o


    So'n Kratzer (von größeren Blessuren mal ganz zu schweigen) ist bei beiden nichts schönes, aber irgendwie bleibt ein Gebrauchter eben doch ein Gebrauchter, aus einem Neuwagen würde womöglich gar ein "Unfallwagen" werden:gruebel:


    Ne, also selbst wenn ich via Vitamin B einen Neuen zum Preis eines guten Gebrauchten bekommen könnte, würde ich das Geld doch lieber für einen noch etwas besseren Gebrauchtwagen ausgeben:gruebel:

    Ja klar, ich glaube Euch alles, was Ihr sagt/schreibt:twisted::naughty:


    :mrgreen::mrgreen::mrgreen:


    Ich hätte mich offen gesagt auch gewundert, wenn hier was gekommen wäre, war halt den Versuch wert:zwinker:


    Allerdings, dass aus der MS-Community dazu nichts gekommen ist, das darf "erstaunen":gruebel:


    Das oben war's übrigens am Nachmittag noch nicht, ich musste den ganzen Sch..ß wiederholen, weil bei der einfacheren Domänen-Anmeldung das Domänen-Nutzer-Profil nur als TEMP angelegt war; zuerst merkt man das nicht, kann alles machen, aber dann, nach der Ab- und wieder Anmeldung meckert Windows, weil es das Profil nicht anmelden kann:twisted:


    Aber jetzt sind die Grundlagen da, und ich war erstaunt, dass sogar meine Browser samt und sonders bereitstanden (Edge, Firefox, Chrome) und ich da nichtmal viel tun musste, dank Synchronisierung hatte ich sogar sofort meine Lesezeichen/Favoriten wieder :ja:


    Auch meine unter dem alten (und jetzt neuen gleichen) Domänen-Profil erstellte Task ist weiterhin da und funktioniert :ja:


    Auch das Symptom des Fehlers, der das Ganze überhaupt erst verursacht hat, ist weg, XBox hat wieder seinen Default-Speicherort.

    Ich hätte ja trotzdem gerne gewusst, ob man meinen kurzen Gedanken-Blackout auch anders, einfacher hätte lösen können...es muss doch rigendwo "notiert" sein, dass XBox nicht am korrekten Ort speichern kann, und überhaupt, DAS ist aus meiner Sicht DIE Schwäche dieses Tools überhaupt: Wieso muss das Ding unbedingt eine Bibliothek zum Speichern haben, die man noch nicht einmal selber setzen, nichtmal auswählen kann?:twisted: Bei den Relive-Einstellungen gibt man einen (anderen) bestehenden Ordner für Aufzeichnung an, und gut:gruebel:


    Ich bin Heute so weit gekommen, dass Steam auch wieder intakt ist (ist ja dann keine vollständige neue Installation), mal schauen, ob für die Games ähnliches gilt:zwinker:


    Aber eine Bemerkung bleibt: Man hat ja sonst nichts zutun:twisted:

    So, weder hier (Achtung, kein Vorwurf!) noch in der MS-Community hat es eine Antwort gegeben, daher habe ich dann doch die Holzhammer-Methode angewendet.


    Ist zwar jetzt mühselig, alles neu einzurichten, aber gut:gruebel:


    Ich bin ja dank meiner "Experimentier-Freudigkeit" nicht ganz unschuldig an dem Ganzen - da hatte sich wohl was mit den System-Ordnern Videos o.a. was verheddert -, aber trotzdem darf ich zumindest bei Microsoft etwas mehr erfahren außer per Google diversen Verweisen auf irgendwelche Boardmittel, die letztlich weiter nichts tun, als Hinweise von "Konto-Reparatur" über "Systemreparatur" bis hin zu "Clean-Neuinstallation" zu geben...DAS kann fast jeder und hat alles nichts mit differenzierter Betrachtung zutun:twisted:


    Aber gut, man hat ja sonst nichts zutun:gruebel:

    Seit Gestern stehe ich schon wieder vor einem neuen Rätsel, vielleicht hatte das hier schonmal jemand.


    Neben den zu (etwas moderneren und größeren) Grafik-Karten gehörenden Aufzeichnungstools wie Shadowplay oder Relive gehört auch Windows XBox Game DVR dazu.


    Normalerweise, also wenn User beim Aufzeichnen nichts weiter macht, werden Spiele-Clips im Ordner C:\Users\<Username>\Videos\ aufgezeichnet, manchmal auch in einem dazugehörenden Unterordner ..\Captures\.


    Ich bin derzeit gerade wieder mit einem eigenen Projekt beschäftigt, für welches ich Clips nicht mit meinem AMD-Relive, sondern dem XBox-Tool aufzeichne. Das hat bislang auch geklappt, man muss dann, wenn man den Speicherort ändern will, in der XBoxGamebar auf Einstellungen und dort unter Allgemein den Link mit den Windows Einstellungen anklicken, damit kommt man eben in die Windows Einstellungen Spiele und kann dort den Speicherort bestimmen/wechseln; der entsprechende Ordner ("eigene Aufnahme" oder "Aufzeichnung") bzw. der Verweis wird einfach an die gewünschte Stelle verschoben.


    Seit kurzem (bemerkt habe ich das Gestern) wird dort als Vorgabe aber nun C:\Users\<username>\AppData\Local\Temp angezeigt, und schon wird klar, dass sich der Ordner nicht verschieben lässt, was ja auch Quatsch wäre, der ...\Temp Ordner ist ein System-Ordner, der dahin gehört...mal losgelöst davon, dass solche Inhalte wie Video- und ähnliche Aufzeichnungen da überhaupt nichts verloren haben.


    Ich habe keine, nicht eine einzige Möglichkeit gefunden, diesen vorgegebenen Ordner irgendwie zu ändern, selbst in der Registry taucht der in diesem Zusammenhang nirgends auf:(


    Das komische ist, dass sich das nur mit dem Benutzer abspielt, mit dem ich hier arbeite, das ist ein Domänen-Konto mit Administratoren- und Verwaltungsrechten für diesen PC.


    Mit dem Microsoft-Konto angemeldet habe ich das Problem nicht. Wenn das schon immer so gewesen wäre, müsste ich mich ja damit anfreunden - und hätte das notgedrungen längst gemacht -, dererlei Dinge auch mit diesem Konto zu tun...aber seit ich vergangenes Jahr mit dem o. a. Projekt begonnen habe, hat auch mit dem Domänen-Konto alles funktioniert, jetzt plötzlich nicht mehr:twisted:


    Ich könnte natürlich mit der Holzhammer-Methode beigehen und, nachdem ich grundlegende Dinge wie Browser-Favoriten (Edge, Firefox, Chrome) und einige andere gesichert habe, mich mit diesen User, ergo auch der Domäne, von meinem Großen vollständig abmelden, mit dem Microsoft-Konto angemeldet alles löschen, was damit zutun hat und mich dann vollständig neu anmelden...nur, das ist dann ne Heidenarbeit, weil ich ja damit alles neu einrichten müsste, wirklich ALLES, wobei die Desktop-Verknüpfungen installierter Programme einfügen nur ein "Fliegenschiss" von dem wäre, was ich dann zu tun hätte:o

    Will ich also nicht :nein:


    Hatte jemand schonmal so etwas? Oder was ähnlcihes?


    Mir will einfach nicht in den Schädel, dass diese saudämlich Speicherverknüpfung des XBox-Tools bzw. Windows Game DVR nirgends zu finden ist idealerweise mit irgendwelchen Pfad-Angaben. Das einzige, was ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht gemacht habe, ist, irgendwo in der User-Cloud mal nachzuschauen, ob da nicht etwas steht...aber das täte mich wundern, denn dann müsste es ja auch eine Hilfe dazu geben, tut es aber nicht:twisted:


    Wie geschrieben, der default Speicherort für mit der XBox aufgzeichneten Videos ist, ich wiederhole C:\Users\<Username>\Videos\, den bzw. den Verweis kann man an eine andere Stelle auf dem PC verschieben, aber unter meinem erwähnten User geht das nicht.

    Mir sind handfeste Spiele aus der heutigen bis zukünftigen Zeit lieber. Selbst da ist man schon immer gut beschäftigt, das "System" zu kapieren... ;) Und rein optisch sind mir die schon lieber.

    Das ist doch auch vollkommen in Ordnung...also, wenn alle gleichen Geschmack, Vorlieben und Präferenzen hätten, wäre das doch stinklangweilig:o


    Ich beispielweise mag absolut keine hektischen Spiele (und Ego-Shooter sowieso nicht), für die man erstmal literweise Herzkasperkaffee saufen und säckeweise Percoffedrinol/Captagon schlucken muss, um überhaupt ne Chance zu haben, die ersten 30 Sekunden zu überleben:gruebel:

    Meine Vorliebe sind Abenteuer-, Rollen-Games (sehr gern vermischt mit Action) mit ner guten Story dahinter, die dürfen gerne auch im Mittelalter, aber auch in der Zukunft spielen.


    Die Hauptsache ist für mich, dass es, abgesehen natürlich von sogenannten Quick-Events, überhaupt gefährlichen Ausnahmesituationen (hat Lady Lara Croft ja garnicht selten), für (notwendige) Aktionen genügend Zeit zum Überlegen/Konzentrieren gibt, ich möchte auch "Cut"-Möglichkeiten haben - das ist es eigentlich, was mir an Dark Souls 3 so überhaupt nicht gefällt, es gibt einfach keine Pausen-Möglichkeit, man spielt oder nicht, und wenn man spielt und wirklich vorwärts kommen will, muss man sich von Leuchtfeuer zu Leuchtfeuer hangeln, ohne dass man irgendwo nochmal anfangen muss -, und das Genre darf gerne auch etwas Mystisches haben:zwinker:


    Ich will Spiel und Spass, keinen Stress, und jene Hektik, an der Gamer wachsen und auch Spaß haben, die gerne in 10 Sekunden 35 Gegner mit 17 verschiedenen Waffen (-Gattungen) vernichten, wäre für mich Negativ-Stress pur:gruebel:


    Tatsächlich habe ich dazu auch gerne etwas für's (männliche) Auge, da sind die TR ab Legend, aber auch Witcher II und III schon sehr passend :loveyou: , bei den Genannten sind auch recht gut gemachte Stories die Grundlage, passt alles :ja:

    Klar steht das Schleichen weiterhin im Vordergrund (die Assassinen sind ja immerhin ein Geheimbund von Meuchelmördern), ist in den neuen (zumindest in Origins, welches ich gespielt habe)

    Gibt ja jede Menge Games mit diesem Titel auf Steam:oIst das alles irgendwie ein Verbund, eine Saga, nur mit verschiedenen Orten, aber den gleichen Protagonisten? Oder heißen die Spiele nur gleich (oder ähnlich) und haben sonst nichts miteinander zutun? Selbst die Kurzbeschreibungen, in die ich stichprobenartig geschaut habe, helfen mir da nicht weiter...also, da blicke ich nicht so ganz durch:gruebel: Und so um die gefühlten 193 Games in meine Wunschliste zu packen wäre mir zu aufwendig/unübersichtlich:gruebel:

    die Assassin's Creed Serie habe ich irgendwie schon immer im Blickfeld gehabt

    Nachtrag: Kommt noch hinzu, dass die Serie ganz schön kostspielig ist, und auch wenn ich im Moment ein paar "Mini"-Freiheiten habe, sind mir 40 oder 50 oder 60€ doch zu teuer, einen solchen Betrag würde ich auch weiterhin nur und ausschließlich für (neue) Tomb Raider Games bezahlen:zwinker:

    Da der Nordmann ja jetzt Zeit zum Spielen hat, mit Dark Souls aber etwas ins Klo gegriffen hat, vielleicht darf ich ihm die Assassin's Creed Serie ans Herz legen?

    Der Nordmann hat aber inzwischen ne ganze Sammlung von Games - ganz gegen seine Gewohnheiten -, die zuerst dran kommen:zwinker: , z. B.

    - Art of Murder - FBI Confidencial

    - Alien Isolation

    - Generation Zero

    - Thief 4 (mal angefangen, leider nie zu Ende gezockt)

    - Life ist Strange - before the Storm (mal angefangen, leider nie zu Ende gezockt)


    Schon lange habe ich auch das Game Deus Ex: The Fall, und ich habe gesehen, dass Tom ein (oder ein paar) Deus Ex-Game gezockt hat, war damals zu Weihnachten so'ne Steam-Aktion (6 Spiele 9,99€ oder so), mit der ich auch GoL zum zweiten Mal bekommen und dann hier verschenkt habe, weil ich das schon hatte...das hat sich dann das Frankfurter Würstchen geschnappt und somit wahrscheinlich sein erstes legales Game erhalten:haha:


    Liegen hier noch einige Games rum, aber die Assassin's Creed Serie habe ich irgendwie schon immer im Blickfeld gehabt (fragt mich jetzt nicht warum, war so'ne Eingebung :gruebel: ), insofern Danke für Deinen Tipp, aber erstmal möchte ich mein bereits vorhandenes Material ausreizen:zwinker:

    Außerdem ist Jumanji mittlerweile im regulären Preis runtergegangen und kostet jetzt nur noch 29,99€ (statt 39,99), das will ich schon die ganze Zeit haben, warte nur noch auf ein Angebot...oder bis es die 20€-Grenze unterschreitet, kriegt wohl durchwachsene Kritiken und verkauft sich nicht so gut, das Ding:gruebel: Aber klo-griffiger als Dark Souls 3 kann es aus meiner Sicht nicht sein, im Gegenteil:gruebel:

    Oh ja!!! DAS sind meine "Lieblingsstörenfriede"...irgendwelche Arschlöcher, die aus irgendwelchen Gründen nicht wissen, was "Nachdenken", "Rücksichtnahme", "Nachtruhe" und ähnlicher Kram bedeuten:twisted:


    Das ging bei mir, als ich hier eingezogen bin, damit los, dass meine damalige Nachbarin über mir (hatte ich hier irgendwo mal was geschrieben) meinte, nachts um 2 mit harten Absätzen über den Klackboden auf Kloh gehen zu müssen, was sich anhörte, als würde ein Nagel in die Wand geschlagen.

    Hinzu kamen laute TV...ich habe mich seinerzeit mit beiden Verursacherinnen unterhalten, es gab keinerlei Gehörschäden oder sonst irgendwas, die haben nur einfach nicht daran gedacht, was "Zimmerlautstärke" bedeutet, vor allem abends ab 22:00Uhr, aber auch nachts!

    Nachbarschaftliche Gedankenlosigkeit ist ein Punkt, wo ich mit Abstand am empfindlichsten reagiere!:twisted:

    Ich werds mal versuchen, obwohl, ich bin ja mit dem Gamepad ins Inventar gekommen, nur, da war nur Munition, irgendwelche Pflanzen und noch ein paar Dinge, aber keine andere Waffe:gruebel: ...mal schauen, ob's mit der Tastatur besser klappt.

    Jetzt hat es wieder einen richtig Großen erwischt, ausnahmsweise nicht durch Corona, sondern schlicht ein natürlicher Tod:


    Liitle Richard, der Erfinder des Rock'n Roll, ist mit 87 Jahren gestorben.


    Muss man zu dem viel schreiben? Ein Bild einfügen?


    Ich meine nein, allein der Name spricht für sich und ist Programm, auch nach seinem Tod!

    Also, ich spiele das Game ja immer noch, aber irgendwie vermag ich es nicht, mich an diese Steuerung zu gewöhnen, und neuerdings hat Leon bei mir eine (fast) völlig andere Art zu schießen, und überhaupt, offenbar habe ich ja mittlerweile 2 Gewehre und eine neue Pistole ("Punisher"), aber ich kann die nicht ausrüsten:gruebel: Und wenn ich mich mal mit dem Messer verteidigen will, geht das auch nicht, ich kann es zwar "ziehen" (linker Bumper) und mit irgendeiner Taste - ich meine linker Trigger - damit herumfuchteln, das war's aber auch schon:gruebel:


    Ungewohnt, ungewohnt, ungewohnt (damit meine ich jetzt NICHT schlecht schlecht schlecht!)...eigentlich kommt das Teil gar eher meinem Stil entgegen, keine hektischen Aktionen (außer wenn der Felsen auf einen heruntertobt), und zunächst noch genügend Zeit für Handlungen - allerdings auch mit Trainer -, aber was wird erst, wenn es noch hektischer wird? Und kann Leon seine Schieß-Gewohnheiten wieder ändern? So, dass man nicht das Fadenkreuz sieht, sondern hinter ihm steht und den Laserstrahl?


    Na gut, für Heute hab ich es gerade so eben zur nächsten Schreibmaschine geschafft und mache erstmal Feierabend, was Gaming betrifft:zwinker:

    Ich habe nämlich gestern eine Zeit lang darüber nachgedacht, daß man seine alten Sachen, die irgendwo im Regal stehen, aber die man nie mehr benutzt, auf ebay verkaufen sollte. Aber daß man dafür höchstens noch ein paar Cent kriegt, also daß man sie lieber gleich wegschmeißt...

    Hab ich zweimal gemacht, also richtig ne Aktion mit mehreren Teilen im Rahmen einer Ebay Sonderaktion (keine Einstellgebühren und so)...also, für's erste und wohl auch weitere bin ich davon geheilt:(


    Da sind wirklich gute IT-Bücher bei gewesen, die ich einfach nicht mehr brauche, weil ich die Software nicht mehr verwende oder adäquaten Ersatz für die Bücher hatte...teilweise gab's überhaupt kein Gebot, und für meine Windows Server 2003-Referenz (7 Bücher mit DVD usw. usf.) habe ich keine 30€ bekommen:o

    Ne, wenn ich "Spaß haben" will, geh ich mit so etwas auf den Flohmarkt, da muss ich davon ausgehen, dass die Besucher kein Geld ausgeben wollen und lege es in erster Linie auch garnicht darauf an (obwohl, verarschen lasse ich mich da auch nicht), aber wenn ich etwas bei Ebay einstelle, dann will ich schon ein bisschen Kohle sehen:gruebel:


    Ich bin da mittlerweile sehr vorsichtig geworden, zumindest dann, wenn ich gewisse Preisvorstellungen habe und nicht einfach nur mal aus Bock "ausprobieren" will:gruebel:

    Hätte ich fast vergessen: Heute, Samstag, 9.5.2020 werden ab 8:05Uhr auf RTL II die beiden Tomb Raider-Filme mit Angelina Jolie ausgestrahlt.


    Auch wenn es für mich keinen Zweifel an der wahren Authentizität des Films Tomb Raider 2018 mit Alicia Vikander in der Hauptrolle gibt, haben doch die beiden Vorgänger ihren wirklichen Unterhaltungswert....gut, die werden alle naselang wiederholt, und jetzt ab in gut einer Stunde:zwinker: Kommt'n büschen spät, ich weiß, aber vielleicht gibt' ja außer zwei bestimmten Mitgliedern hier noch mehr Frühaufsteher :ja:

    Sehr schön, es hat geklappt, zwar etwas umständlich, wie schon vermutet, aber es funktioniert :ja:


    Ich habe am Nachmittag den ersten Film überspielt, den ich auch wirklich behalten will ("Riddick Chronik eines Kriegers"), der Film ist gut am Empfangsgerät angekommen und befindet sich mittlerweile kopiert/konvertiert als MPEG-Video auf der Media-Partition meines älteren Fantec Media-Recorders.


    Man braucht also einen HDMI to S-Video AV Konverter, mit Betonung auf S-Video, NICHT 3RCA Audio Video, da befindet sich kein Konverter zwischen den Verbindungen, das war mein erster Versuch, der fehlgeschlagen ist.

    Damit klappt's...die andere Variante HDMI to Scart -> Scart to AV hat zwar funktioniert, aber das Ergebnis war nicht so dolle.


    Mal schauen, ob ich unter diesen Vorraussetzungen dann doch auch TV-Übertragungen auf den Pana aufzeichne...wenn dummerweise parallel 2 Filme laufen, die ich behalten will, gibt es nun keinen Hinderungsgrund und vor allem keinen Entscheidungsstress mehr:zwinker:


    Ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass man auf diese Weise auch andere in sich fast oder ganz geschlossene Systeme überlisten kann, und zwar vollkommen legal :ja: