Beiträge von stepser

    war das nicht im ersten level mit dem t rex :)
    ich hatte mein ersten herzstillstand als im level antarktis dieser halbtote mutant aufwachte, gruselige musik startete und dieses vieh giftgas ausatmete (ich glaub die albträume haben erst ein halbes jahr später aufgehört :lol1: )
    meinen zweiten im nächten lvel rx techs bergwerk (du siehst die antarktislevel können das leben eines tomb raider zockers durchaus gefährden :) ), als bei dieser großen schlucht in der einen höhle wieder mit grusliger musik ein riesenmutant heraussprang.

    der schwierige weg: gehe in die hütte mit dem lagerfeuer (der besitzer denkt offenbar nicht an brandverhütung) und benutze den schmugglerschlüssel an dem schloss. lasse dich dann gebremst in das loch und nimm den kristall auf. gehe vorsichtig weiter und lasse diese stachelwand herausspringen. krieche dann unten durch und gehe in die höhle. hier töten wir als erstes den blasrohrkrieger und dann die beiden krokodile im wasser. im wasser finden wir die harpune und entsprechende pfeile. danach schwimmen wir zurück an land und springen auf den block vor uns, von da aus zum nächsten felsvorsprung und ziehen uns hoch zur nächsten plattform. jetzt springen wir an die decke und hangeln uns zur anderen höhlenseite. von hier aus springen wir zum nächsten felsvorsprung und gehen. nun ziehen wir uns über mehrere felsvorsprünge zur nächsten plattform hoch. wir gehen bis zum ende und springen zu der nische hinüber wo wir mp5 munition finden (ganz schön fortschrittlich diese kannibalen :) ). wir lassen uns aus der nische hinab an die ranken und springen per rückwärtssalto wieder zum felsvorsprung. von diesem springen wir zum nächsten bewachsenen felsvorsprung und springen zur decke voller lianen und hangeln uns bis zu der plattform, wo der blasrohrkannibale liegt. wir verlassen ihn aber schnell, indem wir uns zur rampe am ende dieser naturbrücke begeben und hinabrutschen. kurz vor dem ende springen wir hinüber zur leiter (und hoffentlich nicht in die stacheln) und klettern an ihr hoch. unterwegs übt ein weiterer kannibale an uns für die blasrohrmeisterschaft der madubuinsel. sobald wir oben sind sorgen wir dafür, dass er auf jeden fall nicht gewinnt und nehmen das große medipack an uns. nun hangeln wir uns an dem rand nach links und sammeln den kristall und das kleine medipack des kannibalen ein. wir springen auf die tiefergelegte plattform mit gedrückter handlungstaste und gehen weiter bis zur brücke. hier sehen wir ein riesengroßes, wunderschönes tal und springen nach rechts zum felsvorsprung. mit einem weiteren sprung erreichen wir das vierte geheimnis, wo wir granaten finden. wir kehren zurück zur brücke und gehen in den tempel hinein. hier begegnet uns der tempelherr in form eines tomahawkkannibalen, den wir sofort erschießen. wir nehmen nun den linken gang und achten auf die scheibenfalle, die wir am besten mit durchkriechen überwinden. im folgenden tempel sehen wir nun das das sonnenlicht eine speerfalle aktiviert und nehmen erstmal das große medipack mit. mit dem schalter rechts dunkeln wir die kammer ab und können zum kristall springen. von jetzt an gibt es 2 möglichkeiten: a) wir nehmen die rampe und landen direkt im dorf
    b) wir springen in den tempelfluss und strömen hoffentlich sicher auf die plattform. von hier aus befolgen wir nun den leichten weg ab der stelle, wo wir im sumpf das große medipack aufnehmen.


    ich hoffe das reicht tom. bin mir aber nicht ganz sicher, ob alles so stimmt.

    andee das mit den wölfen im 2.level geht doch noch, wenn du mal genug hast springst du einfach ins wasser. viel mehr spass macht da schon das dritte level, wenn du die raptoren und den t-rex leben lässt.


    und an alle andere, wer das schafft stellt einfach die endstatistik des jeweiligen levels hinein (bei Tomb Raider 1) oder die endstatistik (bei tomb raider 2 und 3)

    Hallo Tom, willst du eignetlich deinen fans gar nicht den "schweren" Weg im level küstendorf beschreiben? ich fand den nicht so schwer und außerdem findet man dabei das vierste geheimnis des levels

    Hier die Gegner die man bei Tomb Raider 2 erledigen muss:
    Der Bohrturm: Wache beim Flugzeug (verliert gelbe Karte)
    Wache unter dem Turm (verliert rote Karte)
    Die Tiefe: Piratenschläger unter dem Hangar (verleiert Chip)
    Die beiden Wachen im letzten Raum (nur ihr Tod aktiviert die
    folgende Zwischensequenz)
    Eispalast: Wächter des Talion (sein Tod beendet das Level)
    Hort des Drachen: einer der Messerwerfer in der großen Halle (verliert
    verliert Plakette)
    Marco Bartoli als Drache (sein Tod öffnet die Tore)
    Zuhause: hier müssen alle Gegner erledigt werden


    Viel Spass beim Zocken :):):)

    Hallo Leute hab zwar schon ein paar Beiträge geschrieben will mich aber jetzt mal offiziell bekannt machen. Mein Name ist Erik ich wohne bei Zwickau, bin mit dem abi fast fertig (nur noch mündlich Geschichte) und spiel seit 2001 tomb raider.

    ich hab auch noch was gefunden: im golden mask level der kalte krieg ist zu beginn unter einer kiste noch ein kleines medipack, gleich dort wo der erste schneeleopard erledigt wird und die erste kugel kommt

    Bei Tomb Raider 1 wären das folgende, die man erledigen muss:
    Das Grab von Qualopec: Larson (um das Level zu beenden)
    Das Grab von Tihocan: Pierre (um an den Goldschlüssel und das 2. Stück des Scion zu kommen)
    Die große Pyramide: Der Babykönig der Atlanter (um die Tür zu öffnen)


    Man sieht es sind nur 3 Gegner. Noch nichtmal Natla muss man besiegen.

    Hallo das ist mein erstes Thema im Forum. Ich möchte wissen ob ihr es schafft (oder jemanden kennt der) die Tomb Raider Spiele (speziell 1-3) ohne einen Gegner zu erledigen, durchspielen könnt (nur die Gegner töten die für das Beenden des Spiels notwendig sind).