Beiträge von semmal

    Ich finde es sowieso extrem nervig, dass es immer mehr zum Trend wird, dass gewisse Inhalte oder gleich ganze Spiele nur auf einer Plattform erhältlich sind. Früher war alles am PC zu spielen und zu haben, jetzt braucht man 5 verschiedene Konsolen, um alles abzudecken. Lächerlich ist das...

    Hi Klara! :)


    Ich muss ganz ehrlich sagen, dass mich auch der neuste TR Teil nicht wirklich überzeugt. Schon während dem ersten Mal durchspielen mache ich immer längere Spielepausen und habe gar keine Lust mehr, weiter zu spielen und bin auch nicht wirklich neugierig auf die Story.
    Dafür habe ich jetzt immer öfter Lust, mal wieder die alten Teile zu spielen *gg*

    Ich hab mir vom Urlaubsgeld einen neuen PC zugelegt und kann damit jetzt zum ersten Mal das "neue" Tomb Raider spielen - was ich auch mache!
    Sonst spiele ich nebenbei noch ein paar Point and Click Adventures. Hauptsächlich deswegen, weil The Forest im Mutiplayer mit meinem Mann spiele und der ja auch nicht immer Zeit und Lust drauf hat.

    Wie gesagt, lassen sich keine Fähigkeiten erlernen oder aufrüsten. Man hat jedoch die Möglichkeit, beim Erforschen der Insel bessere Waffen zu finden, mit denen man zB schneller zuschlagen kann oder die mehr Schaden austeilen. Gestern war ich persönlich sehr überrascht, in einer Höhle eine Motorsäge zu finden - somit weiß ich endlich auch etwas mit den lange zuvor gefundenen Benzinkanistern anzufangen!


    Man kann das Spiel quasi ewig spielen, wenn man möchte, aber wenn man es darauf anlegt, hat es mit dem Auffinden von Timmy ein Ende. Ich persönlich empfinde es als ziemlich süchtig machend und habe es gar nicht so eilig, den armen Timmy zu suchen.

    Hallo Tihocan! *winkt*


    Let's Plays gibts von mir keine, und ich habe auch nicht vor, welche zu machen.


    Ein Fähigkeitensystem, Skill-Tree oder ähnliches gibt es nicht. Nur die Stats, in denen zB. deine Fitness oder Stärke angezeigt wird. Man wird beispielsweise stärker, wenn man viele Bäume fällt. Aber einen merkbaren direkten Einfluss auf den Spielverlauf oder das Verhalten deiner Spielfigur hat das meines Empfindens nach nicht.


    Im weiteren Spielverlauf wird man auf besondere Orte auf der Insel stoßen und Hinweise sammeln.
    Ich persönlich baue mir gerne eine sichere Basis auf, die von Schutzwänden umgeben ist und in der Umgebung alles bietet, was ich zum Überleben brauche - also eine Wasserquelle und Nahrung.
    Man darf sich allerdings nicht darauf verlassen, dass Schutzmauern alle Gegner abhalten. Die werden mit der Zeit immer stärker und können jede noch so sichere Festung zerstören und einen im ungünstigsten Fall töten.
    Apropos Tod - wenn dieser eintritt, wacht man in einer Kannibalenhöhle wieder auf. Die kann man direkt erforschen oder über ein Seil wieder nach draußen klettern. Man hat auch noch die komplette Ausrüstung im Gepäck und kann direkt weiterspielen. (Ausnahme: im Multiplayer spawnt man nach einem Tod immer im Flugzeugwrack und muss erst seine Leiche wieder finden, um die Ausrüstung zurück zu ergattern. Es gibt jedoch auch zeitlich begrenzt die Möglichkeit, von einem Mitspieler wieder belebt zu werden. Dann kann man direkt vor Ort mit vollem Inventar weiterspielen.)


    Von meiner Basis ausgehend unternehme ich Streifzüge über die Insel. Um währenddessen zu speichern, kann man das "Temporary Shelter" bauen, das billig im Bau ist, weil es nur wenige und einfache Rohstoffe benötigt, aber nach einmal drin schlafen zerfällt.
    Mit der Zeit bietet es sich an, mehrere größere Behausungen über die Insel verteilt zu errichten. So hat man immer einen sicheren Unterschlupf in erreichbarer Umgebung.
    Auch auf dem Meer kann man dank Hausboot & Co reisen und sogar wohnen, wenn es entsprechend möbliert ist (zb mit einem Bett, in dem man ebenfalls schlafen und abspeichern kann).
    Fast unerlässlich ist eine Feuerstelle. Auf ihr kann man Wasser abkochen und es so verträglich machen, Fleisch braten, sich wärmen, wenn es regnet und die Leichen der besiegten Feinde verbrennen, um anschließend die übrig geblieben Knochen zu Rüstungen zu verarbeiten.


    So eine Rüstung macht im Kampf gegen Menschenfresser und andere Monster schon richtig viel Sinn...

    Hey ihr Lieben!


    Auf besonderen Wunsch von Tom werde ich hier eine Basic-Anleitung für das Horror-Survival-Spiel The Forest geben.


    Man landet nach einem Flugzeugabsturz auf einer von Kannibalen bewohnten Insel und muss sich durchschlagen.
    Ziel des Spiels ist es, seinen Sohn Timmy zu finden, der nach dem Aufprall des Flugzeugs von einem Eingeborenen entführt worden ist.


    Zur Verfügung stehen einem ein großes Inventar und ein schlaues Buch. Direkt nach Beginn des Spiels lohnt es sich, das Flugzeugwrack und die verstreuten Koffer im Umkreis zu plündern. Die Koffer lassen sich mit der Axt, die man im Flugzeug findet, knacken. Wichtig ist es, immer darauf zu achten, dass Hunger und Durst gestillt sind. Seine Gesundheit kann man mit Medikamenten oder mit Aloe Vera, ein Kraut, das man in der Wildnis pflücken kann, regenerieren.
    Essen kann man Fleisch von vielen Tieren, wie z.B. Eidechsen, Hasen, Eichhörnchen, Vögel, Schildkröten, Fische etc., Beeren und Pilze, Snacks aus Koffern oder auch Fleisch von Gegnern, die man erlegt hat. Zu Trinken gibt es Getränkedosen, Wasser aus Teichen oder der Wassersammelstelle, die man sich mit Hilfe eines Schildkrötenpanzers bauen kann.
    Am besten schmökert man sich gleich zu Anfang mal das Buch durch. Es beinhaltet unter anderem eine To Do List und die Stats, bei denen man seine geistige und körperliche Gesundheit, Gewicht, Fitness etc. nachschlagen kann.
    Außerdem enthält es viele "Rezepte", z.B. zur Herstellung von Waffen, Rüstung, etc., und die Vorlagen für den Bau von Unterschlupfen, Feuerstellen und vielen anderen nützlichen Errichtungen.


    Um Speichern zu können, braucht man einen Unterschlupf. Dort kann man auch Schlafen. Für den Anfang reicht das "Hunting Shelter". Sobald man die Blaupause aufgestellt hat, wird einem angezeigt, welche Materialen man für den Bau braucht (Baumstämme und Äste). Diese muss man sich nun beschaffen, in dem man Bäume fällt und Büsche zerlegt.


    Und schon gehts los...


    Welche Fragen habt ihr zu dem Spiel? :ka::)

    weiß man jetzt schon, was es mit den kanopen auf sich hat? ich hab gestern nur kurz zum ersten mal angespielt und auch gleich eine von tom gefunden! :mrgreen:

    ich würde es gerne spielen, aber aktuell ist der preis für mich zu teuer. ich werde warten, bis es billiger wird und dann zuschlagen! :ja:


    als alternative hab ich momentan wieder sims 2 ausgepackt! :mrgreen::mrgreen:


    Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid!
    Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid!
    Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid!
    Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid!
    Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid!
    Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid!
    Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid!
    Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid!
    Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid!
    Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid!


    bitteschöööööön! :mrgreen::mrgreen::mrgreen: