3. Sibirien

Startseite * TR 1 * TR 2 * TR 3 * TR 4 * TR 5 * TR 6 AoD * TR 7 Legend * TR Anniversary * TR 8 Underworld * GoL * TR 9 * ToO * Rise of the TR * - * Hilfe * Downloads * Cheats * Forum *

Video-Lösung siehe unten Diese Seite als ausdruckbare Version

Savegame 2 = Beginn des Levels (zweiter Slot in meinem 29 Slots enthaltenden 100% Savegame)

Worum geht's? Wir sehen hier eine neue Inszenierung der bekannt beliebten Thematik "Frau gegen Wildnis" mit dramatischen neuen Elementen der Kategorie "Hier steppt der Bär" sowie "Camping Extrem" mit freundlicher Genehmigung der Fachzeitschrift "Outdoor für Outsider" der Gattung "Mir fällt sonst nichts mehr ein"...

Ein kaltes Willkommen > Finde einen Unterschlupf

Das ist jetzt hier rein vom Prinzip her genauso wie in TR 2013. Gehe einfach geradeaus weiter, bis Lara ein "altes Camp" findet. Nun links weiter gewatschelt, wo ein kleines Bäumchen steht, das Lara verwenden kann. RS drücken, also den rechten Stick, und immer wenn ich RS sage, meine ich damit den Überlebensinstinkt! Dann leuchtet alles interessante. Gleich leicht rechts ist der nächste Baum, und links ein Elch am Boden. Nun wieder zurück zum Camp getrabt, und Lara macht es sich jetzt erst mal schön kuschelig. Aber Hallo! Jetzt haben wir unser erstes Basislager gebastelt! Du kennst das bestimmt noch von TR 2013. Drücke erst mal A, um den Bogen zu verbessern, danach blinkte bei mir der Hinweis: Upgrades verfügbar! Da habe ich auch wieder A gedrückt, denke ich, und kam in das Menü des "provisorischen Langbogens". Da muß man auch erst mal durchsteigen, weil das jetzt wesentlich komplizierter ist! Also wenn in der linken Tabelle was weiß ist, geht es, und wenn es rot ist, nicht. Denke ich mal. Also ich konnte hier die "verstärkten Wurfarme" nehmen, und das bezieht sich jetzt auf den Bogen, nicht auf Laras wurftechnischen Fähigkeiten im Profi-Handballsport. Nun wieder A drücken, das ist nie verkehrt. Dann mit B wieder zurück ins Hauptmenü des Lagers, und es gibt hier wieder die bekannte Schnellreise und die Fähigkeiten. Neu ist der Punkt "Inventar", da tut sich aber im Moment noch nix. Also ins Fähigkeiten-Menü gehen, da man hier bereits einen Fähigkeitspunkt (FP) hat, also meinereiner. Diesen verwendete ich im Bereich Überlebender > Eifriger Lerner. Und das Fähigkeiten-Menü scheint dem alten aus TR 2013 recht ähnlich zu sein. Das war's mal fürs erste, also jetzt sind wir schon so richtig mitten drin im eigentlichen Spiel.

Sibirische Wildnis - Echos der Vergangenheit > Erkunde den Wald nach Hinweisen auf die verlorene Stadt

Schau dir jetzt mal deine Karte an, und gehe mal ein bißchen herum, wobei du immer mal RS drückst. Prinzipiell mußt du jetzt einfach nur weiter gehen auf der Suche nach diesen Hinweisen, aber dir fällt sicher auf, daß hier eine Menge Zeug leuchtet! Mit RS. Es gibt z.B. solche Büsche mit Beeren, die man pflücken kann, und es gibt Vogelnester auf Ästen, die man mit Pfeil und Bogen herunter schießen kann, dann kann man sie nehmen, also die Federn darin. An Bäumen, wo der Stamm leuchtet, kann man hinauf zum Ast springen, also das ist wohl eine Art Schutz vor wilden Tieren, denke ich mal. Ich habe auch schon ein "Überlebensversteck" gefunden, keine Ahnung, was das genau bewirkt, und man kann natürlich wieder alle Arten von Tieren erlegen, und ein paar andere Wertsachen finden.

Also auf einer der zwei Plattformen am Baum liegt eine Schatzkarte, wenn mich nicht alles täuscht, du kannst über ein Seil hinauf klettern. Unten am Rand bei den zwei verschlossenen Höhlen liegt die Forschertasche, oben am Rand kann man in eine Höhle hinein gehen, und dann holst du noch alles, was sonst noch auf deiner Karte verzeichnet ist, und schaust dir einfach alles mit RS an. Wenn du oben am Rand des Hauptgebiets dieses eine Dokument gefunden hast, kannst du auch den Steinklotz in der Mitte entziffern, dadurch werden dir auch drei Münzverstecke angezeigt. Und du kannst auch zwischendurch mal wieder in dein Lager gehen, um dir neue Pfeile zu basteln, falls du keine Federn aus den Nestern mehr aufnehmen kannst. Dieses Gebiet ist nicht sehr groß, und man kann hier locker alles gründlich absuchen.

Ausgang: da wo deine Zielmarkierung ist, mußt du auf den Ast am Baum hinauf springen, und kannst dann hinüber springen zum "Ausgang" dieses Gebiets, wenn du vorher alles andere abgegrast hast. Hier kommst du wieder in Tiefschnee, gehst einfach weiter, und pflückst noch die Zweige ab. Nun geht unsere Lara gleich mal automatisch in den Schleichmodus über, und dir schwant Schlimmes! Und so ist es auch! Ein ausgewachsener Zwerghamster erscheint, und du mußt B drücken, um auszuweichen, wenn es gezeigt wird. Anschließend mußt du loslaufen, also den linken Stick auch noch hinein drücken, damit Lara läuft. Du mußt auch drauf achten, daß du nicht in den tiefen Schnee kommst, sondern am dunklen Weg bleibst, und springe auf diesem Karren oder Brett weiter, und ich glaube, man kann auch über einen Baumstamm laufen, was schneller ist. Wenn das geklappt hat, weil ansonsten betatscht dich der Hamster, kommst du in eine Art Versteck (Speicherpunkt), wo du mit Y bzw. deiner Hacke zuhaust, und dann geht die wilde Jagd weiter. Drücke B, wenn es erscheint, und Y, wenn es erscheint, und der Käse ist gefressen!

Savegame 3 = Bär besiegt (dritter Slot in meinem 29 Slots enthaltenden 100% Savegame)

Sammle Ressourcen und heile Verletzungen Nach einem kleinen Video findest du zwei Büsche, die du pflückst, und gehst einfach weiter. Nun kommt wieder ein kleines Video, und anschließend kannst du die Kiste vor dir öffnen, und dann LB drücken und halten, was unsere Lara heilt. Gehe zurück, und du findest giftige Pilze. Sowas kann man immer brauchen, also her damit! Links oben kannst du noch eine "milde Gabe" holen, oder irgend sowas in der Richtung, dann kletterst du die Eiswand hinauf, und bist jetzt wieder in deinem geliebten schattigen Wäldchen. Hier kannst du auch gleich eine Kiste von dem beliebten und aus TR 2013 bekannten Bergungsgut sehen, und die Kiste macht sogar das gleiche Geräusch, da fühlt man sich doch gleich wie daheim! Nun gehst du (wieder) in die Höhle oben am Rand des Waldes, wo du jetzt im Eingangstunnel sämtliche Schwammerl (bayerisches Wort für Pilze) sammeln kannst. Damit ins Lager galoppiert, aber schau dich vorher nochmal um, weil es jetzt ein paar Büsche und Kisten gibt, die vorher noch nicht da waren! Jedenfalls kannst du jetzt im Lager die Giftpfeile herstellen. Wähle also bei Munition die Giftpfeile, und drücke auf X, also Herstellungsmaximum. Schau dich im Menü auch gleich bei deinen Waffen um, ob da ein Ausrufezeichen blinkt, also ich konnte hier die "gewickelte Sehne" einkaufen. Und bei den Fähigkeiten hat's bei mir auch geblinkt, also her mit den kleinen Fähigkeiten...

Schleiche und kämpfe dich an den Soldaten vorbei zur Höhle. Lara ruht sich nun etwas aus, es folgt ein Video, und anschließend hockt Lara auf einem Ast, und du drückst Y, um den belgischen Fußpfleger zu beseitigen. Und drücke dann gleich nochmal Y. Nun schleichst du hurtig weiter in die Büsche direkt vor dir, und wartest, bis du seinen Kollegen mit zweimal Y eliminieren kannst, das ist irgendwie auch die Herausforderung: raffen und weg. Aber du mußt die Kollegen danach auch noch ihrer Wertsachen entledigen! Da hast du jetzt 2 von 3, wenn das geklappt hat. In dem abgebrochenen Baumstamm gleich beim Lager sind übrigens auch noch Pilze. Mit RB kannst du jetzt übrigens Giftwolkenpfeile verschießen! Da hast du aber nur zwei davon. Ich bin dann gleich vom Lager aus links hinunter gegangen, da hing einer am Seil, und ein anderer stand davor, den konnte ich mit einem lautlosen Sockenschuß ähm Kopfschuß beseitigen, wir kennen das ja noch vom alten Spiel. Und danach gleich plündern, und du hast die Herausforderung in der Tasche! Ich habe danach am Lager gleich mal quasi gespeichert. Man kann die Typen, die in der Nähe des Lagers sind, also in der näheren Umgebung, recht gut einzeln abservieren. Dann gehst du oben auf der Karte auf die Anhöhe hinauf, wo du die restlichen gut im Blickfeld hast. Einer kam dann unten in die Nähe, und plötzlich wurde Y angezeigt, und meine gute Lara sprang runter, und beseitigte ihn direkt. Also das nenne ich mal eine echte Kämpferin! Dann natürlich noch plündern, und schon hatte ich wieder einen Fähigkeitspunkt zusammen! Jetzt waren nur noch zwei übrig, die aber ganz nahe beieinander standen, also rot leuchteten, also Alarm schlagen würden. Daneben standen aber zwei Stromgeneratoren, und ich schoß mal auf einen davon, und danach konnte ich die beiden aber mit Kopfschüssen erlegen, von der Anhöhe aus, ohne daß sie rumgelaufen wären, oder geschossen hätten. Plündere sie, und nimm das Dokument, das bei ihnen am Tischchen liegt. Jetzt dürftest du hier alles abgegrast haben, den Monolithen hast du ja schon gelesen, oder? Und du kannst später mit der Schnellreise nochmal zurück kommen, wenn du das richtige Werkzeug hast, um die beiden Höhlen zu öffnen.

Jetzt mußt du wieder da hinauf springen, wo du vorhin zum Hamster gewatschelt bist. Und nun mußt du in die Höhle des Löwen, ähm Hamsters. Gehe langsam hinein, mit deinem Bogen im Anschlag, und sobald du ihn siehst, schießt du mit RB einen Giftpfeil drauf. Dann schnell ein paar normale Pfeile hinterher, und wenn er auf dich zukommt, gibst du ihm einen weiteren Giftpfeil, und rennst raus. Wenn mich nicht alles täuscht, kannst du mit RB gedrückt halten jetzt noch weitere Giftpfeile basteln, und/oder du schießt noch ein paar normale Pfeile drauf auf den Bettvorleger. Der Kampf war aber bei mir im zweiten Versuch dann gleich nach dem zweiten Giftpfeil vorbei. Schwierigkeitsstufe wie gesagt Tomb Raider = Standard. Und nun ziehst du ihm das Fell ab, kann man ja brauchen, sowas. Sammle noch alles in und vor der Höhle ein, und haue dann in der Höhle die Wand ein...

Hier ist die Karte für dieses Gebiet. Leider muß man genau hinschauen, um die Sachen zu erkennen, aber du kannst dir das auch ausdrucken, und ausmalen.

Karte normal - Karte ausdruckbar - Erklärung der Symbole Klicken zum vergrößern!

Ist dir meine Lösung ein paar Cent wert?

Dann kannst du mir hier über PayPal ganz einfach was spenden, Danke!

Video:

Auf Youtube nenne ich mich aus gesundheitlichen Gründen "Prediger Krause"

Hier ist noch meine selbst angefertigte Let's Play Version von damals mit wichtigen und beeindruckenden Kommentaren. Achtung, das ist der Guide to Survival! Die perfekte Anleitung für ein perfektes Spiel! Nur auf Laraweb! Und lies auch bitte meinen wichtigen Hinweis zu meinen Let's Play Videos!

Letzte Aktualisierung: 14.08.2017

F5 drücken zum aktualisieren, um die neueste Version dieser Seite zu sehen!

nach oben

  Website Übersetzung  

   

© by Laraweb

 

Protected by Copyscape Original Content Check