26. Das Sanatorium

Startseite * TR 1 * TR 2 * TR 3 * TR 4 * TR 5 * TR 6 AoD * TR 7 Legend * TR Anniversary * TR 8 Underworld * GoL * TR 9 * - * Hilfe * Downloads * Cheats * Forum *

Worum geht's? Unser Kurtis ist nun in einem gar schauerlichen "Krankenhaus", und es wird gruselig...

Download: Savegame für den Beginn des Levels (Achtung: Zip-Datei, bitte vorher entzippen! Dann nach C/Programme/Eidos Interactive/TRAOD/Savegame kopieren.) Savegame ungezipt (neueste Version) sowie Anleitung für die Savegames.

Video-Lösung siehe unten Ausdruckbare Version siehe unten!

Lara macht nun ein kleines Päuschen, und es geht mit Kurtis weiter. Die Steuerung ist praktisch genauso wie bei Lara.

Man kann über diesen Kurtis geteilter Meinung sein, und sagen, das wäre kein Tomb Raider Spiel mehr, aber jedenfalls bleibt uns jetzt nichts anderes übrig, als mit Kurtis vorlieb zu nehmen.

Wichtig: gehe mit der Munition sparsam um, du brauchst sie am Schluß!

Nimm die Munition, und hänge dich in der Mitte des Schachts an die Kante, dann läßt du kurz los, und greifst die nächste Kante. Ziehe dich dort hoch, und suche nach Wertsachen. Arbeite dich dann weiter nach unten (auf einer Etage gibt es noch Medizin), bis du zu einer Bodenluke kommst. Diese öffnest du, und steigst dann zwei Leitern hinab. Dort springst du hinüber zu dem Steg, und ziehst dich hinauf. Gehe durch die Tür, und ziehe die selbst gebastelte Kanone von Kurtis, um einen gar fürchterlich aussehenden "Kranken" zu beseitigen. Du kannst ihn aber auch mit Kung Fu erlegen, und so Munition sparen.

Gehe nun zu der toten Wache, und nimm die Munition. Darauf kommt eine kleine Video-Sequenz. Den nächsten Kranken brauchst du nicht erlegen, er ist anscheinend friedlich. Gehe dann rechts in die offene Zelle, wo ein weiterer Kranker sitzt, und drücke die Handlungstaste. Dadurch wird er dir Informationen geben. Nun gehst du zu der Tür mit dem Zahlenschloß. Drücke an der Tür die Handlungstaste. Kurtis macht nun Gebrauch von seinen übernatürlichen Fähigkeiten, und findet die passende Nummer heraus: 06289 die du am Zahlenschloß eingibst.

Jetzt kannst du die Tür öffnen, und dann die nächste Tür, hinter der du einen Kranken beseitigst. Gehe dann zur nächsten Tür, um einen weiteren Kranken zu erlegen, und durch die weiße Tür. Dahinter gibt es wieder mal einiges zu erledigen. Suche dann alles nach Wertsachen ab. Eine Tür hat eine Nummer, die du dir merken solltest: 38471. Gehe dann weiter zur nächsten weißen Tür. Dahinter findest du Munition, und bei dem toten Forscher eine Zugangskarte. Gehe damit zurück in den großen Saal, wo du rechts hinten die Tür öffnen kannst.

Hinweis: hier kann es vorkommen, daß Kurtis plötzlich im Nichts steht, es gibt Grafikfehler. Ich bin ein paar mal wieder zurück gegangen, und habe es nochmal versucht, oder habe neu geladen, jedenfalls ging es nach ein paar Versuchen.

Gefunden von Daniel: Hinweis auf Grafikausfälle. Diese habe ich bei mir nicht gesehen. Dafür aber bei der gegenüberliegenden Tür mit der o. g. Nummer 38471, wenn ich die dort dahinterliegende Tür in den nächsten Abschnitt betreten möchte. Dort steigt der Computer replizierbar mit Fehlermeldung aus und man landet unkommentiert auf dem Desktop. Verhindern konnte ich den absoluten stopp nur, indem ich den letzten Spielstand aus dem 25. Teil lud, und die 26 in einem Stück spielte. Saves sind erlaubt, aber ich habe noch keine Ahnung, ob die Saves wirklich 100%-ig zuverlässig sind. Ist man durch die Tür gegangen und landete nicht auf dem Desktop, so sollte dies durch ein baldiges Save dokumentiert werden. Einfache Folgerung: Zwischen dem Levelwechsel 25->26 und der o. g. Tür sollte es keinen "load" geben. Gewisse spielerische Nachteile, wie die Inkaufnahme von Lebenspunkteverlust oder Munitionsverschwendung sollten gegenüber direktem ununterbrochenem Spielverlauf nachrangig behandelt werden. Der Fehler passiert im Hintergrund und man speichert ihn unmerklich in der Zwischenzeit mit ab. Ist er erst gespeichert, wird er zu 100% an der Tür replizierbar.

Nun geht es die Treppe hinauf, und du findest ein Medipack. Auf der anderen Seite springst du über den Abgrund, und gibst bei dem Computer die Zahl 38471 ein. Jetzt gehst du wieder hinunter, und durch die Tür mit dieser Zahl. Diese Tür ist jetzt geöffnet. Gehe weiter, bis du eine Video-Sequenz siehst. Am Ende das Ganges findest du ein Gitter, das du entfernst. Krieche hinein, und springe im nächsten Raum hinauf zu der Öffnung. So kommst du in das Labor. Hier öffnest du ein weiteres Gitter, und kriechst in den nächsten Raum.

Hier ziehst du dich in die Öffnung hoch, und kommst zu einem Ventilator, wo Munition liegt. Schieße auf die Gasflaschen, bis eine davon explodiert. Jetzt kannst du dich auf den Steg hinauf ziehen, und mit dem Schalter den Ventilator abstellen. Krieche unter dem Ventilator hindurch, und krieche in den Gang...

Ist dir meine Lösung ein paar Cent wert?

Dann kannst du mir hier über PayPal ganz einfach was spenden, Danke!

Video-Lösung:

Video-Lösung erstellt von LaraPL

Achtung: falls ein Video nicht mehr funktioniert, dann teilt mir das bitte über mein Kontaktformular oder per Email (Adresse steht rechts unten) mit. Und die Videos weichen natürlich unter Umständen etwas von meiner Lösung ab!

Diese Seite als ausdruckbare Version

Letzte Aktualisierung: 06.04.2014

  Translate this page to English  

© by Laraweb

 

Protected by Copyscape Original Content Check