Mit Vollgas in den Weltuntergang

  • Man könnte komplett auf Solar- und Windenergie

    Man MUSS komplett umstellen, weil die fossilen Energieträger bald weg sind. Also es ist nicht die Frage, ob wir es machen werden, wir MÜSSEN es. Also vorausgesetzt, wir hätten bis dahin noch genug Rohstoffe...


    Warum machen wir es dann nicht sofort? Lieber warten, bis wir die Umwelt komplett ruiniert haben?


    Atomkraft? Auch Uran oder was immer man dazu braucht wächst nicht nach, und wird schon jetzt knapper. Kernfusion? :haha: :nein:

  • Heute in der Süddeutschen:

    Zitat

    Zum 1. Januar erhöhen Grundversorger bundesweit in 300 Fällen ihre Tarife. Nach Zahlen des Vergleichsportals Verivox wird demnach Strom im Durchschnitt um 61 Prozent teurer...

    Ich dachte immer, so was wäre "Wucher", wo es ja ein Gesetz dagegen gibt:


    https://de.wikipedia.org/wiki/Wucher


    Mal was lustiges anderes:


    Wir haben in der Firma einen Kaffee-Automaten. Da kostete ein Becher Kaffee vor ca. 4 Jahren 30 Cent. Mit Corona wurde das auf 35 erhöht, und jetzt wegen Ukraine oder was auch immer, wahrscheinlich kommt Kaffee aus der Ukraine, kostet es 40 Cent. Auf vier Jahre eine Erhöhung um 33%, das hört sich für mich wie gesagt wie Wucher an. Wo ich nichts dagegen hätte, wenn sich mein Gehalt in den letzten vier Jahren ebenfalls um 33% erhöht hätte.


    Aber: es gibt dort auch "Tomatensuppe", jetzt ebenfalls 40 Cent. Die habe ich öfter mal genommen, weil die richtig gut schmeckte, für 40 Cent. Und es war auch immer eine tief rote Flüssigkeit im Becher. Wenn man ausgetrunken hatte, war am Boden immer noch "Pulver". Nun ist es keine tief rote Suppe mehr, sondern nur noch hell-rosa, und schmeckt auch entsprechend, also die haben die Menge des Pulvers halbiert. Grob geschätzt, also es schmeckt jetzt mehr wie gefärbtes Wasser, also vielleicht nur noch ein Drittel Pulver.


    Gut, ich würde nichts dagegen sagen, wenn ich in den letzten vier Jahren eine Lohnerhöhung um 33% gekriegt hätte, und dafür nur noch vier statt acht Stunden arbeiten müßte...