In der Disco auf de m Kran!Hilfe

  • hi,
    hab jetzt zwar die antworten gelesen,aber schaffe es trotzdem nicht auf die andere seite des krans.
    entweder springt sie zu weit oder zu kurz...
    wie macht ihr das???hilfe

  • Am besten springts du ohne anlauf rüber, wenn du gerade hochfährst!

    Von nun an gibt es kein Zurück, durchbrich die Schranken, ich frag' nicht mehr ob böse oder gut.
    Nun zählt nur der Augenblick, nicht die Gedanken, ich leb erst, wenn mein Ich in deinem ruht.

  • .anlauf kann ich ja eh keinen nehmen.
    bei dem normalen sprung geht sie drüber.
    diesen kleinen sprung mit der shift und alt taste....da schafft sie es auch nicht...

  • Versuchs mal, dass du "soweit wie möglich" zurück gehst, dann springst du!
    Ich habs auch erst nach ein paar versuchen geschafft, nicht aufgeben!*g*

    Von nun an gibt es kein Zurück, durchbrich die Schranken, ich frag' nicht mehr ob böse oder gut.
    Nun zählt nur der Augenblick, nicht die Gedanken, ich leb erst, wenn mein Ich in deinem ruht.

  • Hallo Silver


    möchtest Du auf den Kran springen oder nur wenn Du schon drauf stehst rüber zur anderen Seite?


    Die andere Seite kannst Du auch rel. stressfrei erreichen wenn Du Dich an der Innenkannte des Krans rüberhangelst..probiers mal aus.
    Unten von der Empore kannst Du von der Kante aus den Kran mit einfachen Sprung ohne Anlauf erreichen, oben wieder zur anderen Seite mit Anlauf , immer in dem Moment springen wenn der Kran ganz oben ist.
    viel Erfolg!!
    Eva

  • Ist ja schon irre lange her, die letzte Antwort :mrgreen:
    Was mich im Moment umtreibt: Wie komme ich vom Lichtkran auf "die andere Seite", wie es im Lösungsbuch steht ? Auf welche Seite ? Ich nehme erst einmal an, es ist die Seite, von der Lara auf den Kran gekommen ist, nur eine Etage höher...aber wenn es so ist, wie kommt sie dahin ? :gruebel:


    ...wobei mir nicht das erste Mal auffällt, dass es nicht nur in diesem "offiziellen" Lösungs-Buch Passagen gibt (sicherlich nicht viele, aber es fällt doch auf), deren Beschreibung wirklich unter aller Kanone ist :gruebel:

    "Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
    Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, haben am Ende nur noch die Dummen das Sagen:gruebel:

  • Besten Dank, jetzt hat's geklappt :)


    Nur mit dem Inhalt des Lösungsbuches wäre das wohl nicht zu machen gewesen.
    Ich habe für alle Lara Croft-Games, die ich besitze, auch die Lösungsmanuals, und ich hab den Eindruck gewonnen, als ob diese Lösungsbücher wohl von mehreren Autoren geschrieben worden sind, und zwar teilweise innerhalb eines Kapitels. Grundsätzlich habe ich vor so etwas gewaltigen Respekt.
    Nun hab ich selber schon IT-Schulungsunterlagen geschrieben (Grundlagenkurse MS-Standard-Software) und weiß, wie sch...-schwer das ist, aber wenn man es tut, dann sollte man es richtig machen und nicht so halbherzig wie die vorher beschriebene Passage im AOD-Lösungsbuch; damit ist für jemanden wie mich, dem einfach ein wenig die nötige Spieler-Phantasie abgeht, überhaupt nicht gedient :rolleyes:

    "Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
    Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, haben am Ende nur noch die Dummen das Sagen:gruebel:

  • Jetzt muss ich doch noch was zu dem Thema los- bzw. ablassen:
    Mal nochmals vielen Dank für den Link, ohne die Tips wäre ich auch in der Kanalisation des Louvre "verloren" gewesen, wenn ich mich nur auf das offizielle Lösungsbuch verlassen hätte.
    Also, was die Autoren da verbraten haben, ist in weiten Teilen indiskutabel, es fehlen ganze Passagen, beispielweise, wie man zum letzten zu öffnenden Ventil kommt, Ventil X4 wird doppelt aufgeführt (beim zweiten Mal statt X5), und X6, eben das letzte, taucht in der Wegbeschreibung überhaupt nicht auf, woraus auch folgert, dass der ein wenig auf Beschreibungen angewiesene User, wie beispielweise ich, kaum Chancen hat, den Level zu lösen, weil er nicht wirklich ahnen kann, wie er zu diesen Öltanks kommt.


    Wie gesagt, grundsätzlich Hochachtung vor Autoren mit einer solchen Aufgabe, aber das Lösungsbuch für Angel Of Darkness ist das mit Abstand schlechteste von TR, was mir bislang unter die Augen gekommen ist.

    "Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
    Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, haben am Ende nur noch die Dummen das Sagen:gruebel:

  • Ich weiß jetzt auch überhaupt nicht, ob es bei etwas anspuchsvolleren PC-Games überhaupt möglich ist, ohne Lösungs-Manual zu "arbeiten"...wenn überhaupt, muss man, so meine ich, schon über ausgeprägte Phantasie und Kreativität in dieser Richtung verfügen.
    Mein erstes wirklich teureres Spiel war "Crusaders Of The Dark Savant"...da war es z. B. noch recht einfach, mit einem Hex-Editor für eigene "Unbesiegbarkeit" zu sorgen, aber ein Lösungsbuch war hierzulande noch garnicht erhältlich, das musste ich mir aus den USA bestellen, und das war 1997 noch garnicht so einfach, allein wg. der Bezahlung, und es hat damals um die 30 (oder sogar mehr) US-Dollar gekostet, wenn ich mich recht erinnere.


    TR II habe ich seinerzeit (1999/2000) zunächst ohne Lösungsbuch gespielt, bin aber schon nach ganz kurzer Zeit quasi "gescheitert". Die Lösungsbücher zu den Spielen vor TRAoD waren eigentlich bis auf ganz wenige Ausnahmen, die man getrost vernachlässigen kann, so gut gemacht, dass man problemlos zurecht kam...aber, ich wiederhole, das Buch zu AoD ist in weiten Teilen mehr schlecht als recht dahingeschludert...ist man nur allein darauf angewiesen, kann man das Spiel kaum lösen.

    "Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
    Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, haben am Ende nur noch die Dummen das Sagen:gruebel:

  • Tomb Raider 2 habe ich ohne Lösung gespielt damals, bis auf 1 mal! Da kam ich nicht weietr, aber ansonsten habe ich alles alleine rausgefunden! :D

    klarasoft2.jpg
    by Adrasta


    Ich grüße ganz herzlich: yeti-croft_93, Cobalt MK, laritze, TombRaiderZocker, Mr._to-dOGg, semmal, p01nt0fn0r3turn, ~Gwendolyn~, Laro Croft, ZaeBoN, Lara142, Dark_Raider, Andee1, Plopp, Schwarzer, VALUSO, BlackRockShooter, Adrasta, Tombtiger, Tihocan0701, Solid Snake, Sonic, Ezio Croft, raubgräber, AKKA & Tom - Kurtis.


    Mitglied in folgenden Clubs auf Laraweb:
    The Core Design-Fanclub of Laraweb!, Der Erdbeerliebhaber-Fanclub, Laraweb's WG, Naschkätzchen-Fanclub, Nachtschwärmer-Fanclub, Der Schokoladen-Fanclub!, Laraweb's McDonald's-Fanclub, Der Teletubby-Fanclub!, The "We love AoD-Lara"-Fanclub ♥, Der Alte Handy-Fanclub, The SONY PlayStation®2-Fanclub, The Microsoft Windows XP-Fanclub, Tom's Fanclub!, Club der Kopflosen und NICHT beitretenden Mitglieder des Sophia Leigh-Clubs!, Die Anti-Fake-Einheit von Laraweb!!!

  • Zitat von Kebikus

    Das war eine tolle Musik in der Disco.

    Hmmm...da muss man dann wohl aber einen echten Faible für haben :gruebel: ...ich für meinen Teil stelle an der Stelle immer die Lautsprecher ab :mrgreen:

    "Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
    Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, haben am Ende nur noch die Dummen das Sagen:gruebel: