• Hmmm...wäre möglich, aber abwärtskompatibel geht (eigentlich) fast immer, es sei denn die (deutlich) ältere Hardware macht nicht so ganz mit:gruebel:


    Bezügl. Windows 11 hört/liest man öfter, dass da was nicht so hinhaut, wie es sollte, nicht nur beim Gaming.


    Aber das sollte auch nicht verwundern, so schnell, wie Microsoft damit plötzlich hervorgeschossen ist:zwinker:


    Wer weiß, was da so alles mit heißer Nadel gestrickt wurde, die eine oder andere Nickeligkeit habe ich schon festgestellt, alles Kleinigkeiten, die vermeidbar gewesen wären, wenn man da sorgfältiger vorgegangen wäre...andererseits: Alles andere wäre ja überhaupt nicht Microsoft like:mrgreen: ...eine Software - insbesondere Betriebssystem -, die sofort fehlerfrei und anstandslos läuft? Aber nicht doch:haha:

    "Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
    Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, haben am Ende nur noch die Dummen das Sagen:gruebel:

  • Ja, also die Spiele, die jetzt rauskommen, werden dann wahrscheinlich schon für Windows 11 (quasi) gestrickt sein, denke ich mal. ;-)


    Aber ach du :zensur: Ich sehe gerade, daß ich es noch ein drittes Mal komplett spielen muß! Beim ersten Mal hatte ich ja noch keine Steam-Erfolge, und gerade sehe ich, daß es gegen Ende des Spiels zwei Erfolge gibt, die sich gegenseitig ausschließen! Man muß dazu den Gold-Bunker mit einer von beiden Fraktionen stürmen. Das kann man natürlich nicht wiederholen... :lol2: Tja, also das wird mich noch eine Zeit lang beschäftigen...


    Nachtrag:


    Also ich habe am 28.4. neu angefangen, und bin jetzt fast schon wieder durch, also gut... Und ich spiele da ja ohne Trainer, und es gibt ja auch keine Schwierigkeitsstufen, also ich spiele absolut ehrlich, aber mittlerweile kann ich's halt... :haha: :mrgreen: :old: ;)


    Die Stufe 100 (Steam-Erfolg, letzter Erfolg von den Stufen her) werde ich heute noch erreichen...

  • So etwas ähnliches gibt es auch bei The Witcher 2 und 3, da sind Ergebnisse, die bereits recht früh (wenn auch nicht gleich am Beginn) im Spielverlauf entschieden werden bzw. man Entscheidungen zu treffen hat. Und so wie ich das bezügl. Fallout 76 verfolge, muss man bei beiden sehr viel länger zocken, um dahin zu kommen:gruebel:

    "Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
    Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, haben am Ende nur noch die Dummen das Sagen:gruebel:

  • So was hasse ich! Bei Fallout New Vegas muß man so in der Mitte des Spiels entscheiden, mit welcher "Fraktion" es weiter geht, es sind, glaube ich, deren Fünf, und natürlich geht es danach mit den anderen nicht mehr, aber jeder "Weg" ist ein eigener Steam-Erfolg. Man braucht da eine Anleitung dafür, und kann es dann quasi fünf Mal spielen. Also man sollte wissen, an welcher Stelle des Spiels man sich ein extra Savegame aufheben sollte. ;-) Dann geht es immerhin etwas schneller...


    Nur gibt es bei reinen online Spielen wie F 76 natürlich keine Savegames...

  • Nur gibt es bei reinen online Spielen wie F 76 natürlich keine Savegames...

    Gut, da kann man bei The Witcher 3 etwas zocken, z. B. zu der Stelle, wo er, der Hexer, Triss zum Mensch-ärgere-Dich-nicht spielen auf den Leuchtturm begleitet - da ist ca. 1/4 des Games gespielt -, ab da sollte man keine Liebschaft mit Yennefer eingehen, andernfalls kriegt man Ärger mit beiden, und keine der Beiden erscheint auf Geralt's Weinbau-Gut in Touissant....und will Geralt Yennefer bei sich haben, sollte er Triss bereits im Vorfeld dieser Leuchtturm-Szene sanft abweisen.


    Aber in der Tat kann man Savegames nutzen, um eine angemesene Zeit zurückzuspringen, man muss nicht ganz von vorne beginnen. Ich habe gerade einen neuen Durchgang gestartet, diesmal als Neues Game+, und diesmal will ich mal schauen, wie es mit Triss Merigold auf Weingut Corvo Bianco ausschaut:zwinker: ...und aufzeichnen tue ich das jetzt auch, mal gucken, um wieviel die Datenmenge 1TB überschreitet; dass sie es (entscheidend) tut, daran habe ich keinen Zweifel:gruebel:

    "Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
    Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, haben am Ende nur noch die Dummen das Sagen:gruebel:

  • Verschwindet die Pilzwolke komplett hinter dem ausgestreckten Daumen, ist man außerhalb des Bereichs lebensbedrohlicher Strahlung ;)

    Also das ist jetzt KEIN Witz, sondern tatsächlich passiert! Ich war damals bei der Bundeswehr unter anderem auch sogenannter ABC-Abwehrsoldat = atomar, biologisch, chemisch, und da sagte uns ein Ausbilder folgendes: "Halbwertszeit bedeutet, daß die Strahlung um die Hälfte abnimmt, wenn sie durch irgendwas durchgeht, also wenn man sich ein Blatt Papier vor die Nase hält, ist dahinter nur noch die Hälfte Strahlung. Hält man sich zwei Blatt Papier davor, ist die Strahlung komplett weg!"


    Es ist ein Wunder, daß ich die Bundeswehr-Zeit überlebt habe... :haha: :gruebel: ;)


    Und ich mußte jetzt extra in meinen Videos von damals nachschauen, ich habe damals tatsächlich keine Atomrakete gestartet. Sonst hätte ich ja auch diese spielinterne "Challenge" bereits gehabt: starte eine Atomrakete. Erst gestern habe ich meine erste Rakete gestartet! Ist ja auch irgendwie so der letztendliche "Sinn" des Spiels. ;-)


    Es ist nämlich nicht direkt einfach, man braucht 8 Codes, die man erst finden, und dann auch noch entschlüsseln muß, und keiner weiß, wie das geht. Es gibt aber Internet-Seiten, wo man die momentanen Codes nachschauen kann, die ändern sich jede Woche. Und dann muß man sich noch durch den Atomsilo kämpfen, da laufen mehrere Aggressotroninas (der Name sagt eigentlich schon alles!) drin rum! :ugly: :frech2: :blitz: