Kleine und große Tomb Raider und Lara Croft Rätsel raten

  • Welches ist Eure Lieblingswaffe auf Grundlage der Tomb Raider Games (also ohne Lara Croft-Ableger)? 3

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Ist tatsächlich nicht so ganz leicht, sich Fragen auszudenken, die eine eindeutige Antwort fordern, deshalb packe ich hier auch mal Umfragen rein, so wie jetzt diese, jeder hat 3 Antworten, meine Wahl steht jetzt schon fest:zwinker:

    "Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
    Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, haben am Ende nur noch die Dummen das Sagen:gruebel:

  • Stümmt, so'n Ding hat sie aber mindestens in Underworld auch

    Tatsache, ich hatte nur die normale Harpune in Erinnerung...



    Zitat von Nordmann2012

    Welches ist Eure Lieblingswaffe

    zumindest in den Reboots gerne Pfeil und Bogen, und wenn's doch mal laut knallen soll, dann Einzelschuss-Sturmgewehr (quasi das halbautomatische, gibt es überhaupt ein richtiges Repetiergewehr in den TR-Games? :gruebel: )

  • gibt es überhaupt ein richtiges Repetiergewehr in den TR-Games? :gruebel:

    Selbstverständlich,in RofTR ist das eindeutig, das Repetiergewehr und der Goldfang:zwinker:


    In SofTR ist das Waffenarsenal ganz schön überladen und unübersichtlich, wie ich meine...und auch etwas fragwürdig, wenn man den niedrigen Anteil an wirklichen Kampfhandlungen bedenkt:gruebel: ...aber gut:zwinker:


    Meine Favoriten sind in den Reboots natürlich Pfeil und Bogen, aber auch das Sturmgewehr, wenn's mal hektisch wird, und ja gut, in Legend, Anni und Underworld nutze ich eigentlich fast die ganze Zeit automatische Waffen.

    In den Classics hingegen ist es der absolut mannstoppende schwere Revolver, der hat meist deutlich "effektivere" Ergebnisse als die Uzis :ja: ...hat halt nur den Nachteil, dass der nicht wie die beiden Pistolen über unendlich Muni verfügt:gruebel:

    "Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
    Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, haben am Ende nur noch die Dummen das Sagen:gruebel:

  • Aber ja! Die Armbrust ist es,

    Die kriegt man im 17. Level: Küstenruinen:


    Zitat


    SG1 Gleich zu Beginn des Levels liegt im Gang im dunklen ein Medipack (das habe ich bei SG1 schon genommen). Dann gehst du hinunter zu den Palmen und hältst dich immer rechts, bis du einen mit „Egyptian Adventure“ bezeichneten Eingang findest, den du mit Pistolen öffnest. Dahinter gehst du hinunter in den Raum mit der kleinen Pyramide und näherst dich nur so zum Spaß dem grünen Sarkophag, aus dem ein ziemlich lustiger, aber ungefährlicher Geselle kommt. Laufe hinter ihm die Stufen hinauf und zerlege die nächste Holztür. So kommst du in einen Raum mit einem Spiegel, in dem du nicht nur die Armbrust sehen kannst, sondern auch, wo sich tödliche Vertiefungen mit Dornen befinden. Außerdem kann Lara endlich ihr Make-up kontrollieren. Jetzt geht es (nachdem du die Armbrust genommen hast) wieder zurück zur kleinen Pyramide und bis vor die rechte Rampe nach unten. Speichere vorher ab. SG2

    Sollte man sie da nicht aufnehmen, taucht sie aber später noch mal auf. In den alten Spielen haut die Schrotflinte ganz schön was vom Teller, und in den neuesten Spielen nehme ich meist Pfeil und Bogen, weil das den größten Schaden macht. ansonsten benutze ich dort ein Gewehr mit Dauerfeuer, wenn es schnell gehen muß. ;)

  • Hier mal etwas, was entweder sehr kniffelig oder sehr einfach sein könnte:


    Wo fällt das kurze Statement "...definitv keine Uhrzeiger..."?:zwinker:

    "Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
    Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, haben am Ende nur noch die Dummen das Sagen:gruebel:

  • Wo fällt das kurze Statement "...definitv keine Uhrzeiger..."?

    Nanu, keine Idee?:o


    Na gut, dann löse ich mal auf, wie oben geschrieben, könnte durchaus kniffelig gewesen sein:


    Das Statement kommt nicht aus einem der Games, sondern aus dem Film "Tomb Raider 2018".


    Lara (Alicia Vikander) antwortet das Lu Ren, als der, immer noch besoffenen, gleichzeitig verkatert zu Lara, die ihm eine Aufzeichnung ihres Vaters zeigt, sagt: "das sind Uhrzeiger":zwinker:

    "Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
    Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, haben am Ende nur noch die Dummen das Sagen:gruebel:

  • Oki, dann gleich die nächste Frage:


    Wie ich schon schrieb, ist Lara ein wohl erzogenes Mädchen aus einem wohlerziehenden Hause, d. h. Kraftausdrücke sind eigentlich nicht ihre.


    Die Frage: Benutzt Lara jemals folgenden Ausdruck (pack ich ganz bewusst in den Spoiler):


    Wenn nicht, reicht natürlich ein "Nein" als Antwort, aber wenn doch: In welchem Game und in welcher Situation?

    "Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
    Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, haben am Ende nur noch die Dummen das Sagen:gruebel:

  • :lol2:wie ich Dich inzwischen kenne, ist die Antwort nicht so ernst gemeient...oder doch?:o


    Wenn ja, ich konnte die Frage nicht deutlicher formulieren, aber warum ist der Begriff klein geschrieben?:gruebel::zwinker:

    "Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
    Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, haben am Ende nur noch die Dummen das Sagen:gruebel:

  • Ne, ernst gemeint war das tatsächlich nicht :)

    Kann mir nicht vorstellen, dass Lara mal ein Wort mit von dir angesprochener Bedeutung benutzt, und wenn doch, dann nicht dieses. Zumindest würde mir keine Situation einfallen, weder in den Games noch in den Filmen

    Daher ist mein Lösungsvorschlag für diese Frage "Nein" ;)

  • und wenn doch, dann nicht dieses.

    Gibt ja mehrere Formen: Gegenwart, Vergangenheit, vollendete Vergangenheit:zwinker: ...und eine davon hat Lara tatsächlich mal benutzt, um zumindest das mal aufzulösen:zwinker: Ich war auch fürbass erstaunt:o

    "Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
    Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, haben am Ende nur noch die Dummen das Sagen:gruebel:

  • So, ich löse das mal auf, und zwar ganz einfach mit folgendem Video, ab ca. 4:50 :zwinker:


    Man soll es nicht glauben, aber Lara kennt also auch "unflätige" Sprachelemente:haha:

    "Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
    Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, haben am Ende nur noch die Dummen das Sagen:gruebel:

  • ich hab mal den Timecode im Link an die richtige Stelle gesetzt ;)

    Tatsächlich hatte ich dieses "Verhör" gar nicht mehr auf dem Schirm, in dem Video sind ja noch ein paar weitere Begriffe gefallen, neben dem genannten (kann man dieses eigentlich als ein geflügeltes Wort bezeichnen? :gruebel: :haha: )

  • in dem Video sind ja noch ein paar weitere Begriffe gefallen,

    Einer ist mir tatsächlich auch erst jetzt aufgefallen - ausgehend von Deinem Hinweis -, nämlich der, mit dem Lara Konstatin in ihrer Zelle "verabschiedet":haha: Das sind Szenarien, die ich mir eigentlich gerne sofort nochmal anschauen/anhören wollen würde, das ist in Games mitunter schwierig:gruebel:


    (kann man dieses eigentlich als ein geflügeltes Wort bezeichnen? :gruebel::haha: )

    Keine Ahnung, ich kenne mich damit nicht so recht aus:gruebel:...zumindest nicht in Foren:haha:

    "Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
    Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, haben am Ende nur noch die Dummen das Sagen:gruebel:

  • So, ist schon ein wenig her, ich hatte mir ne schöpferische- und Erholungspause gegönnt, eher gar auferlegt.


    Also, irgendwo hier im Forum hatte ich mal danach gefragt, ob jemand eine Stelle kennt, wo Lara explizit ihren offiziellen Beruf "Archäologin" zusammen mit ihrem Namen nennt, da gabs keine "ja-hier"-Antwort.


    Bei meinen Recherchen für mein Projekt habe ich aber dann doch kürzlich genau diese eine (?) Stelle gefunden, wo Lara genau das tut, also ihren Namen UND ihren Beruf bekannt gibt.


    Welches Game und welche Stelle?

    "Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
    Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, haben am Ende nur noch die Dummen das Sagen:gruebel:

  • Und noch einer:


    Amanda (Lara's ehemalige Frreundin und in Legend ihre Rivalin) beschwert sich eben in Legend darüber, dass Lara sie nicht gerettet hat, obwohl Archäologen doch graben, aber so etwas gibt es in keinem Tomb Raider...in keinem?


    Doch, in mindestens einem; bei vorstehend erwähnten Recherchen bin ich auf eine Szene gestoßen, wo Lara wirklich gräbt, also mit Schaufel/Spaten.


    Welches Game, welcher Level?

    "Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
    Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, haben am Ende nur noch die Dummen das Sagen:gruebel: