Frohes neues Jahrzehnt allen!!!

  • Ist jetzt kurz nach Mitternacht:


    Allen ein frohes neues Jahr und Jahrzehnt :ja:

    "Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
    Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, haben am Ende nur noch die Dummen das Sagen:gruebel:

  • So, alle ausgeschlafen?:mrgreen:


    Richtig ausgeschlafen bin ich zwar auch nicht, aber auch nicht übernächtigt:zwinker: U. a. ist das wohl ne Folge davon, dass ich auf die gesamte Weihnachtszeit umgerechnet so wenig Alk getrunken habe wie noch nie in den vergangenen 4 Jahrzehnten.

    D. h. auch, vielleicht merke ich die beiden halben Liter Kö-Pi und die 0,2L Rotkäppchen-Sekt von Gestern noch ein kleines bisschen (oh ja, auch das war noch vor 10 Jahren anders, da waren vorstehend genannte "Mengen" mal gerade zum Aufwärmen!), aber sonst ist es halt...na ja...ein "gefühlter" Herbstmorgen - die Nachrichten haben gerade von wg. dichten Nebels gesperrten Autobahnen gesprochen -.


    Trotzdem werde ich mir mein "traditionelles" Neujahrsmahl zubereiten: Reis (selbst zubereitet, nicht das Zeug aus dem Beutel) und eine heiße Gemüsesuppe - alles vor knapp 2 jahren frisch gekauft, selber kleingeschnippelt, zubereitet (gekocht) und eingefroren -, hinzu etwas frisches Gemüse - Wurzeln, für den intensiveren Geschmack -.


    Schmeckt sowieso gut, das alles, aber vor allem für Mitstreiter, die tatsächlich verkatert sein sollten, ist das Balsam für den von Alk angegriffenen und fetten Berlinern malträtierten Magen :ja:


    Kleiner Tip zusätzlich: Wer jetzt gerade aufgestanden ist und einen wirklich heftigen Kater haben sollte, könnte mal zunächst auf Aspirin und Co verzichten, es stattdessen mit zwischen 1 und 3 großen Gläsern Selter (NICHT verzuckerte Limonade!) mit einer guten und gerade noch verträglichen Prise Salz versuchen...DAS wirkt oft schon Wunder:zwinker: :old:

    "Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
    Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, haben am Ende nur noch die Dummen das Sagen:gruebel:

  • Meine Gedanken zum neuen Jahrzehnt:


    Ich habe kürzlich wieder ein paar interessante Filme im TV gesehen, zum einen was über dieses Atomkraftwerk, das in Japan durch einen Tsunami zerstört wurde. Da wird immer noch eine beträchtliche Menge an Radioaktivität freigesetzt, ins Grundwasser, was die bis jetzt größtenteils abgepumpt haben, aber die haben mittlerweile keine Lagertanks mehr, wo sie es noch reinpumpen können. Also Ade, Japan, da ist bald alles radioaktiv verseucht. Tschernobyl ist das selbe, der neue "Sarkophag" ist zwar jetzt fertig, aber der alte hat ja nicht lange gehalten, also bitte mal raten...


    Und das waren jetzt nur zwei Kernkraftwerke von weltweit über ca. 300. Bitte mal raten, was mit den anderen in naher Zukunft passiert. So ein Ding muß nicht mal hochgehen, aber es strahlt noch Tausende von Jahren weiter...


    Und das war jetzt nur eines der sieben "apokalyptischen Zeichen". Kommen wir zum nächsten, dem Klimawandel. Bald, und das sind jetzt nur noch Jahre, ist die Erde ein Wüstenplanet. Schön und gut, macht ja nichts, wir haben (also die, die sich das leisten können) Klimaanlagen. Bloß daß ein Wüstenplanet unmöglich Nahrung für 10 Milliarden Menschen herbringt. Höchstens für eine, und was machen die anderen 9 Milliarden Menschen? Werden die einfach so brav verhungern, oder sagen die sich, bevor wir verhungern, kämpfen wir noch mit allen !!! Mitteln um Nahrung? Bitte mal raten...


    Der Mensch ist evolutionstechnisch gesehen eine Fehlentwicklung. Und da sollte man jetzt nicht drei Tage vorher wieder mal einen Alien-Film gesehen haben. Der wird dort als die überlegene Spezies präsentiert. So ganz falsch liegen die vielleicht nicht, es werden höchstwahrscheinlich nur irgendwelche ähnlich aussehenden Kakerlaken und dergleichen überleben...


    Euch allen trotzdem ein gutes neues Jahr! Und an die jüngeren von euch: hamstert schon mal Vorräte...

  • Frohes neues Jahr 2020 und Jahrzehnt! :)

    klarasoft2.jpg
    by Adrasta


    Ich grüße ganz herzlich: yeti-croft_93, Cobalt MK, laritze, TombRaiderZocker, Mr._to-dOGg, semmal, p01nt0fn0r3turn, ~Gwendolyn~, Laro Croft, ZaeBoN, Lara142, Dark_Raider, Andee1, Plopp, Schwarzer, VALUSO, BlackRockShooter, Adrasta, Tombtiger, Tihocan0701, Solid Snake, Sonic, Ezio Croft, raubgräber, AKKA & Tom - Kurtis.


    Mitglied in folgenden Clubs auf Laraweb:
    The Core Design-Fanclub of Laraweb!, Der Erdbeerliebhaber-Fanclub, Laraweb's WG, Naschkätzchen-Fanclub, Nachtschwärmer-Fanclub, Der Schokoladen-Fanclub!, Laraweb's McDonald's-Fanclub, Der Teletubby-Fanclub!, The "We love AoD-Lara"-Fanclub ♥, Der Alte Handy-Fanclub, The SONY PlayStation®2-Fanclub, The Microsoft Windows XP-Fanclub, Tom's Fanclub!, Club der Kopflosen und NICHT beitretenden Mitglieder des Sophia Leigh-Clubs!, Die Anti-Fake-Einheit von Laraweb!!!

  • Hallo Tom, wenn deine Frage mir gilt:

    Ja, deine EMail ist angekommen. Vielen Dank für die Info!

    wollte nur nicht antworten, weil du sicher immer viel zu tun hast.

    Nun bin ich mir schon sicherer. Vor Weihnachten gab es

    bei Aldi ein Super-Angebot, aber bis ich mich immer so ent-

    scheiden kann,, war alles schon ausverkauft. Neuerdings

    kann man bei Medion auch Rechner konfigurieren. Mal sehen.

  • Auch von meiner Wenigkeit allen TR Freunden, ein gesundes und erfolgreiches neues Jahrzehnt! :)


    Bei meinem Oktober Forum-Einzug im vergangenen Jahr, wurde ich nahezu von allen Laraweb...erinnen/ern mehr als freundlich begrüßt! Vielen Dank!

    So das Laraweb meine 2. Heimat wurde, auf die nächsten 20 Jahre!!! :prost: :klatsch:

  • Mahlzeit zusammen, auch von mir noch ein verspätetes frohes Neues, ich hoffe ihr hattet alle einen guten Start ohne viel Gerutsche :mrgreen:


    Über bzw. vor Weihnachten und Neujahr war ich erst eine Woche Ski fahren mit Kollegen (bzw. ich Snowboard) und bin anschließend zwei Wochen zur Familie gereist. Passt super, wenn man die Weihnachtszeit und Neujahr gleich mit einer großen Familienfeier verbinden kann, man sieht sich ja doch nicht so häufig wie man gern würde.

    Meine Oma hat eingeladen zu sich nach Neubrandenburg, die haben da einen alten Hof, ausreichend Platz ist also :haha:

    Dementsprechend gut war der Rutsch ins Neue und die Fete noch viel besser :mrgreen:

  • Jo, passenderweise auf dem Stubaier Gletscher in der Dresdner Hütte, die dem Dresdner Alpenverein ( :gruebel: ) angehört.

    Ne halt, der Verein nennt sich Deutscher Alpenverein Sektion Dresden e.V. Scheint es also in mehreren Orten zu geben, auch wenn mir nicht ganz klar ist, warum :zuck: Einige der Kollegen sind Mitglied in dem Verein, dadurch gibt es günstigere Konditionen, daher fährt die Ski-Truppe da jedes Jahr eine Woche hin.

    Nicht von mir fotografiert, aber so steht das Schild da tatsächlich :haha:

    talansicht_winter_schild_desdner_huette.jpg