...und wie ist das mit dem Wetter?

  • Bei uns fängt das Unwetter jetzt gerade erst an. Es blitzt und stürmt und regnet natürlich...


    Sonst war es den ganzen Tag bislang gut.

    klarasoft2.jpg
    by Adrasta


    Ich grüße ganz herzlich: yeti-croft_93, Cobalt MK, laritze, TombRaiderZocker, Mr._to-dOGg, semmal, p01nt0fn0r3turn, ~Gwendolyn~, Laro Croft, ZaeBoN, Lara142, Dark_Raider, Andee1, Plopp, Schwarzer, VALUSO, BlackRockShooter, Adrasta, Tombtiger, Tihocan0701, Solid Snake, Sonic, Ezio Croft, raubgräber, AKKA & Tom - Kurtis.


    Mitglied in folgenden Clubs auf Laraweb:
    The Core Design-Fanclub of Laraweb!, Der Erdbeerliebhaber-Fanclub, Laraweb's WG, Naschkätzchen-Fanclub, Nachtschwärmer-Fanclub, Der Schokoladen-Fanclub!, Laraweb's McDonald's-Fanclub, Der Teletubby-Fanclub!, The "We love AoD-Lara"-Fanclub ♥, Der Alte Handy-Fanclub, The SONY PlayStation®2-Fanclub, The Microsoft Windows XP-Fanclub, Tom's Fanclub!, Club der Kopflosen und NICHT beitretenden Mitglieder des Sophia Leigh-Clubs!, Die Anti-Fake-Einheit von Laraweb!!!

  • So war das bei uns bis kurz nach 16:00Uhr auch, aber dann...Du hast also noch etwa ne halbe Stunde:haha:

    So eine halbe Stunde kann sich aber manchmal auch ziehen :haha:

    Im Niederschlagsradar ist zwar schon etwas zu sehen, was jetzt in der Gegend niedergehen sollte, so wie ich die Erfahrung gemacht habe und das auch auf der Grafik aussieht, wird wohl Dresden wieder mal leer ausgehen, bzw. nur von einem kleinen "Randschauer" heimgesucht werden...

  • Heut bin ich wieder fies... :haha: :zwinker:


    Achtung! Es lohnt sich nicht, in Hamburg Eigentumswohnungen zu kaufen! :nein: :smilewink:


    Oder Grundstücke. Außer, man ist Perlentaucher, oder Krabbenzüchter, oder...

    Na ja, in Gebirgsregionen sollte man aber besser auch nicht wohnen, schon garnicht in Tälern:gruebel:


    Entweder man wohnt an einem Berg, dann rächt sich das frühere penetrante Abgeholze von Bäumen, wodurch der Hang keinen Halt mehr hat und dauernd per Schlammlawinen nach unten kommt.


    Oder aber man wohnt in der Nähe kleiner Bäche, die sich sowieso erstmal in reißende Bäche verwandeln und alles, was Menschen so zur Fortbewegung an Straßen und Wegen erschaffen haben, überfluten (von Kellern und Parkgaragen ganz zu schweigen), wenn's da auch nur etwas tröpfelt, spätestens aber zur Schneeschmelze in den Bergen, wo die dann, "begradigt" wie die sind, auch keine Hemmungen mehr haben, über die künstlichen Ufer zu treten, Ergebnis siehe "reißende Bäche":mrgreen::haha:


    An oder in der Nähe der Küsten ist man ja mittlerweile auf viel Wasser nicht nur vorbereitet, man lebt quasi damit, aber im Landesinnern?:gruebel::o:haha::mrgreen:

    "Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
    Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, haben am Ende nur noch die Dummen das Sagen:gruebel:

  • wird wohl Dresden wieder mal leer ausgehen, bzw. nur von einem kleinen "Randschauer" heimgesucht werden...

    Das ist hier aber ähnlich merkwürdig:gruebel: Mein bester Freund wohnt keine 5 Km Luftlinie von mir entfernt, dazwischen nichts, was irgendwie das Wetter stoppen könnte (es sei denn, solche Wetter haben Angst vor der A7 und trauen sich deshalb nicht, von Flottbek nach Bahrenfeld überzuspringen:haha: )...wie auch immer, dort gibt es mitunter Unwetter, man hört es von hier (Altona-Ottensen) grollen, sieht auch die dunklen Wolken, bleibt aber verschont...garnicht selten, so etwas:gruebel:

    "Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
    Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, haben am Ende nur noch die Dummen das Sagen:gruebel:

  • Ja, wenn man sich das Wetter von oben anschaut, sieht man ja, daß da Wirbel und Strömungen am Werk sind, die durchaus klare Kanten haben. ;)

    trl_banner3c.jpg


    Wir werden wieder Normalität herstellen, sobald wir herausgefunden haben, was das eigentlich ist.

  • Das dollste, was mir aus meiner Kindheit noch in Erinnerung ist, bleibt eine Autofahrt zu unserem damaligen Wochenendgrundstück im östlichen Teil der Lüneburger Heide, damaliges Zonenrandgebiet, garnicht weit weg von Gorleben.


    Damals kam starker kräftiger Regen runter, und kurz hinter Lüneburg gab es zwischen 2 Ortschaften eine langgezogene Linkskurve, und genau hinter dieser Kurve war die Fahrbahn von einem Meter zum anderen plötzlich knochentrocken, eine ganz klare Grenze zum vorigen Regengebiet...hab ich bis Heute nicht vergessen, dieses "Event" :ja:

    "Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
    Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, haben am Ende nur noch die Dummen das Sagen:gruebel:

  • Ich erlebe das oft, auf meinem ca. 3 KM langen Weg mit dem Fahrrad in die Arbeit, daß es da regnet, und nach 5 Metern nicht mehr, oder umgekehrt.

    trl_banner3c.jpg


    Wir werden wieder Normalität herstellen, sobald wir herausgefunden haben, was das eigentlich ist.

  • (es sei denn, solche Wetter haben Angst vor der A7 und trauen sich deshalb nicht, von Flottbek nach Bahrenfeld überzuspringen :haha: )

    Naja, in Dresden ist's oftmals die Elbe, wo sich die Regenwolken nicht rüber trauen. Kommt mir zumindest so vor. Das Wetter kommt oftmals aus Westen/Nordwesten, ich wohne östlich der Elbe und man kann im Regenradar manchmal sehr schön sehen, wie die Regenwolken tatsächlich an der Elbe "hängen bleiben" und sich eben direkt davor abregnen. Keine Ahnung, ob das etwas mit eventuell kühlerer/feuchter Luft zu tun hat, die aus dem Fluss aufsteigt (obwohl kühle Luft ja eher absinkt :gruebel: )


    Aber es hat dann gestern doch nochmal ein Stündchen geregnet und sogar etwas gewittert, daher ist es heute nicht ganz so warm wie gestern

  • Ja gut, mit nördlich und südlich der Elbe haben wir das hier ähnlich:gruebel: ...kann sein, dass es in Wilhelmsburg/Harburg gießt ohne Ende, und wir hier auf der Nordseite sind auf der Sonnenseite:mrgreen:

    "Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
    Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, haben am Ende nur noch die Dummen das Sagen:gruebel:

  • Bei uns waren es heute "kühle" 36 Grad.


    In Lingen wurden heute 42,6 Grad gemessen. Ein neuer Hitzerekord in Deutschland.

    klarasoft2.jpg
    by Adrasta


    Ich grüße ganz herzlich: yeti-croft_93, Cobalt MK, laritze, TombRaiderZocker, Mr._to-dOGg, semmal, p01nt0fn0r3turn, ~Gwendolyn~, Laro Croft, ZaeBoN, Lara142, Dark_Raider, Andee1, Plopp, Schwarzer, VALUSO, BlackRockShooter, Adrasta, Tombtiger, Tihocan0701, Solid Snake, Sonic, Ezio Croft, raubgräber, AKKA & Tom - Kurtis.


    Mitglied in folgenden Clubs auf Laraweb:
    The Core Design-Fanclub of Laraweb!, Der Erdbeerliebhaber-Fanclub, Laraweb's WG, Naschkätzchen-Fanclub, Nachtschwärmer-Fanclub, Der Schokoladen-Fanclub!, Laraweb's McDonald's-Fanclub, Der Teletubby-Fanclub!, The "We love AoD-Lara"-Fanclub ♥, Der Alte Handy-Fanclub, The SONY PlayStation®2-Fanclub, The Microsoft Windows XP-Fanclub, Tom's Fanclub!, Club der Kopflosen und NICHT beitretenden Mitglieder des Sophia Leigh-Clubs!, Die Anti-Fake-Einheit von Laraweb!!!

  • Hä hä, und das wird jetzt Jahr für Jahr "besser". :haha: Bald werden Länder wie Norwegen interessant für den Sommerurlaub! :ja: Ich hatte gestern auf meinem Balkonthermometer über 51 Grad, das ist zwar in der Sonne, aber trotzdem, ich kann mich nicht erinnern, da schon mal so viel gehabt zu haben...

    trl_banner3c.jpg


    Wir werden wieder Normalität herstellen, sobald wir herausgefunden haben, was das eigentlich ist.

  • Weihnachtswetter? Mit Schnee? War nichts, leider, hier herrscht "bestes" Spätherbstwetter, um die 5° (plus natürlich), grau in grau, ab und an mal Regen, irgendwie nicht so das, was man sich unter "Tannenbaum-Wetter" vorstellt:gruebel:

    "Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
    Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, haben am Ende nur noch die Dummen das Sagen:gruebel:

  • Hier ist gerade eine Art Sturm im Gange, also es ist zwar blauer Himmel, aber es ist tierischer Wind. Und es hat 14 Grad! Plus! :gruebel:

    trl_banner3c.jpg


    Wir werden wieder Normalität herstellen, sobald wir herausgefunden haben, was das eigentlich ist.

  • Juchu, und jetzt fährt schon die Feuerwehr. Ja, solche Stürme gibt es jetzt öfter, und es ist die Frage, wie lange wir uns das noch leisten können. So ein Sturm verursacht ja schon Millionenschäden alleine durch den Ausfall von Verkehrsmitteln wie Bahn, Flugzeug und sonstiges. Von den direkten materiellen Schäden ganz zu schweigen. Irgendwann sind wir schlicht und einfach bankrott...

    trl_banner3c.jpg


    Wir werden wieder Normalität herstellen, sobald wir herausgefunden haben, was das eigentlich ist.

  • Der Sturm ist übrigens auch bei uns im Zillertal im Gange, Montag waren wir gar nicht und gestern nur für eine Abfahrt auf der Piste, dann wurden die Lifte abgeschaltet und alle vom Berg gescheucht :frech2:

    Heut wars dann dafür wieder recht gutes Wetter, sogar mit etwas Sonne 😎