Trainer (Cheaten)

  • Bei Fling, glaube ich das es eine eigene Seite gibt. Aber die ist auf ausatisch, und mit Google kann man auf der Seite nicht mehr richtig klicken.

    Das ist wahr, hinter Fling verbirgt sich der Name 3DMGAME, und das sind, wenn ich das korrekt verstehe, Hongkong-Chinesen.


    Man kommt schon auf deren Seite, nämlich die hier Fling-Trainers, wobei aber auch das für mich nicht so ganz eindeutig ist, und vor allem findest Du da bestenfalls ganz neue aktuelle Trainer, aber keinen, der älter als 1/2 oder 1 Jahr ist:gruebel:

    "Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
    Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, haben am Ende nur noch die Dummen das Sagen:gruebel:

  • Sauber!!! Danke, Tom, hab ich mir gleich verlinkt, da kommt man wahrscheinlich kaum noch in die Verlegenheit, irgendwo in unbekannten und somit oft nicht ungefährlichen Territorien, sprich Webseiten suchen zu müssen :ja:


    Der von mir weiter vorne genannte Fling-Trainer für die RofTR 820-Version ist dort auch enthalten, die verlinkte Seite dazu bietet das "ZIP" als "zips" an, welches man nach dem Download entsprechend umbenennen muss, auch diese Vorgehensweise verhindert, dass irgendwelche Virenscanner sofort nach dem Download herum bölken:zwinker:

    "Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
    Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, haben am Ende nur noch die Dummen das Sagen:gruebel:

  • Fling und MrAntiFun sind für mich auch diejenigen, welche, wobei man bei Fling...ich sag mal verantwortungsbewusst agieren muss. Im Gegensatz zu MrAntiFun gibt es bei (fast) allen Fling-Trainern den Onehit-Kill, und der wirkt sich oft genug suboptimal aus, zuletzt erlebt in The Witcher 3.


    Es gibt einen Trainer von Cheatshappen für TR Underworld, der auch wirklich gut ist, aber es ist auch einer der wenigen, wenn nicht gar der einzige von dem Verein, der kostenlos downloadbar ist, für alles andere wollen die Geld...und DAS werde ich ganz bestimmt nicht tun, nämlich dafür Geld ausgeben!


    Ich war durchaus schonmal gewillt, MrAntiFun "Donats" zukommen zu lassen, so in Form eines einmaligen Betrages von 10€ oder so, aber wie ich das verstehe, soll sich so eine Spende in monatlichen Beiträgen ausdrücken, und auch das mache ich nicht.

    "Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
    Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, haben am Ende nur noch die Dummen das Sagen:gruebel:

  • Das ist wohl wahr, andererseits ist es für einen Systemprogramierer (Java, C++, Assembler) kein Problem, einen Trainer zu erstellen, der im Prinzip nichts anderes als ein genehmigter Trojaner ist (weshalb Virenscanner sehr oft Alarm schlagen, wenn Fling & Co in Betrieb genommen werden, oft schon beim reinen Kopieren auf die lokale Festplatte).


    Man geht das Game mit einem Debugger durch (und das ist wohl der mühsamste Teil des ganzen), merkt sich die Adressen, wo irgendwas relevantes passiert (Gesundheitsverlust, Munitionsgebrauch, Fähigkeitsaufbau u. ä.) und lässt den Trainer dort wirksam werden, und das ist eine reine Programmierungssache, die wie gesagt für einen Systemer reine Routine ist, vor allem, wenn die sich die Arbeit aufteilen, denn, um beim Forum-Thema zu bleiben, die Basis-Algorithmen der 3 TR-Reboots werden sich, wenn überhaupt, nur marginal unterscheiden.

    "Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
    Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, haben am Ende nur noch die Dummen das Sagen:gruebel:

  • Wem sagst Du das bzw. wen meinst Du damit?:gruebel:


    Die Trainer-"Macher", sprich Programmierer, kennen die allgemeinen Game-Algorithmen, und innerhalb der Spiele-Generation wird sich nicht viel ändern, im schlimmsten Fall mal nach einem Update Verschiebungen von Adressen innerhalb des Games, wie jüngst zu Rise of the Tomb Raider.


    Wenn ein Spiel erstmal "durch-gedebuggt" ist, ist die Manipulation der entsprechenden Speicherinhalte zur Laufzeit kein Problem, kein nennenswerter Aufwand mehr.


    So'n Trainer ist ein reines Batchprogramm, mehr nicht, die Bilder drumherum, ob nun Fling oder MrAntiFuan, sind mehr oder weniger Fassade, man könnte auch weiße Fensterchen mit schwarzen Buchstaben und den passenden Hotkeys anzeigen lassen.


    Wahrscheinlich könnte selbst ich mich in so etwas hineinfuchsen (wenn auch Systemprogrammierung nicht meine Domäne ist), würde allerdings dauern, weil ich mich dann zunächst mit der genutzten Programmiersprache vertraut machen müsste, zumindest Teilen davon; Tabellen mit Adressen, die zu einigen Open-Source-Trainern passen, kursieren schon länger im Net:gruebel:

    "Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
    Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, haben am Ende nur noch die Dummen das Sagen:gruebel:

  • die lustige 8-Bit-Musik nicht zu vergessen! :haha:

    ...die natürlich sofort ausgeklickt wird, und nur mit sehr viel Beherrschung nicht mit nem Hammer:naughty:


    :mrgreen:

    "Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
    Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, haben am Ende nur noch die Dummen das Sagen:gruebel:

  • kein Problem, einen Trainer zu erstellen

    So leicht ist es dann auch wieder nicht. Da könnte man auch gleich sagen, daß es einfach ist, ein Computerprogramm zu schreiben. Man muß sich nur anschauen, was jede Speicherzelle im Computer macht, der Rest ist reine
    Routine... ;)


    Ein Auto kann man auch sehr einfach bauen, man muß sich nur anschauen, was eine Zündkerze macht, und der Rest ist... ;) :haha:

    trl_banner3c.jpg


    Wir werden wieder Normalität herstellen, sobald wir herausgefunden haben, was das eigentlich ist.

  • andererseits ist es für einen Systemprogramierer (Java, C++, Assembler) kein Problem, einen Trainer zu erstellen,

    Da hättest Du mich, wie Du siehst, etwas weniger knapp zitieren müssen, Tom:zwinker:


    Wenn ich ein Programm schreibe, dann, weil ich es gelernt habe und somit kann...und ich habe nicht geschrieben, dass es für jedermann kein Problem wäre:zwinker:


    Mit Auto in Kontext zu Kfz-Scchlosser dürfte es dann ähnlich sein:gruebel:

    "Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
    Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, haben am Ende nur noch die Dummen das Sagen:gruebel: