Blue in the blue

von Masashi Ito (Qunai)

Lösung von Christian Pley (repley)

Bei Fragen wendest du dich an christian.pley@t-online.de

 

 

Download: Blue in the blue

 

Zu Beginn des Levels direkt auf die Schräge zurückspringen, wieder vorwärts und festhalten. Nach oben klettern und dort die Schrotflinte an sich nehmen. Anschließend wieder hinab lassen und den dunklen Gang entlang nach draußen laufen.

Dort siehst du links einen Kristall im Feuer. Oben in der Luft erblickst du ein seltsames fliegendes Gebilde. Rechts kannst du einen Kristall auf einem Block liegen sehen und auch eine Fassung dafür erkennen. Außerdem findest du zwei bunte Blöcke (es gibt noch mehrere), die Teil einer Zeitaufgabe sind. Sobald man sich auf einen davon stellt erlischt das Feuer für kurze Zeit. Doch dazu später mehr.

Zunächst begibst du dich in Richtung der Fassung und springst dort ins Wasser. Nimm aus einer dunklen Ecke die Schrotflintenmunition an dich. Jetzt steigst du gegenüber in der Nähe des großen bunten Blocks aus dem Wasser. Dort ist kniehohes Wasser. Springe einmal nach oben, wodurch du im Wasser laufen kannst. Mit einem leicht nach links gedrehten Sprung springst du auf die Plattform neben dem bunten Block. Dahinter gehst du wieder ins Wasser und nimmst "Broken Glasses" und ein großes Medipack an dich.

Danach gehst du wieder an Land und kletterst den hellen Block hinauf. Rechst findest du dann die Armbrust, welche du aufnimmst. Rechts davon ist eine Wand. Mit "Strg + Pfeil nach oben" hängst du dich dort an die Kante und hangelst nach links bis du dich hochziehen kannst. Jetzt folgt eine kleine Sprungsequenz:

Mit Anlauf springst du die einzelnen Stellen (1, II, II, 4) an. Überall kann Lara stehen. Ist das geschafft stehst du hier:

Am Besten springst du seitlich auf die Schräge, rutschst rückwärts hinab und hangelst nach rechts bis du dich hochziehen kannst. Dann holst du am Ende des Ganges Pfeile für die Armbrust. Von dort einfach zur Säule springen auf der der Kristall liegt und diesen aufheben.

Über die Felsen kannst du wieder zurück zu dem großen bunten Block gehen, ansonsten nimmst du den bekannten Weg dorthin. Jetzt widmen wir uns der Zeitaufgabe:

Mit Anlauf über den großen bunten Block laufen und um die Ecke in das flache Wasser springen. Von dort aus dem Stand weiter an Land springen und nach links zum zweiten bunten Block laufen. Draufspringen und direkt weiter laufen und wieder zum Boden springen. Jetzt sprintend dem Wasserverlauf folgen. Unterwegs siehst du eine weitere Fassung für einen Kristall und erblickst eine hohe helle Säule und einen weiteren bunten Block (I). Also über das Wasser springen und mit Anlauf auf die Ecke des Blocks (I). Von dort aus dem Stand weiter nach oben (II) und mit Anlauf über die Schräge (III).

Wichtig ist jetzt, dass du die anderen beiden bunten Blöcke nicht betrittst. Sprinte einfach zur Feuerstelle und nimm den nächsten Kristall an dich.

Anschließend begibst du dich zu der hohen hellen Säule, die du hochklettern kannst. Oben springst du an das Seil. Von hier aus musst du zwei Sprünge machen:

 

In Bild 1 musst du mit Schwung möglichst auf die linke Kante der Schräge (I) springen. Von dort direkt weiter vor auf Schräge II und wenn nötig in der Luft nach links lenken. Von Schräge II wieder direkt weiter mit linksdrall auf die Säule III, wo du Munition für die Armbrust findest. Von dieser Säule (III) springst du Richtung Schräge I, denn dort liegt auf einem Vorsprung ein weiterer Kristall.

In Bild 2 musst du einfach mit Schwung auf die gekennzeichnete Schräge kommen, welche dich direkt zum letzten Kristall führt.

In Bild zwei siehst du auch ein braunes Gebilde. Dort setzt du jetzt einen Kristall ein. Daraufhin öffnet sich dort die Türe und du kannst den nächsten Kristall einsetzen. Es erscheint ein blauer Blitz und ein Beben erschüttert den Boden. In dem Bereich hinter dir wurde soeben die Schwerkraft außer Kraft gesetzt und es schweben einige Plattformen in der Luft. Du kannst gerne ein wenig durch die Gegend springen, aber es gibt nur einen Weg, der dich nach oben auf das fliegende Gebilde bringt. Dazu springst du mit Anlauf auf diese Plattform:

Jetzt folgt ein weiter diagonaler Sprung auf die Plattform zu der Lara gerichtet ist (I). Über die Schräge weiter zu (II) und über Schräge (III) gelangst du zu Plattform (IV). Jetzt nur noch hoch zu (V) und weiter an die Säule. Dort kletterst du einmal links um die Ecke und kletterst ganz nach oben.

Dort erwartet dich zunächst ein Demigod, dem du dich entledigen solltest. Weiter geht es auf der gegenüberliegenden Seite. Du kriechst durch die Kriechnische und kletterst die Säule hinab, einmal um die Ecke und gelangst so zur Fassung für den nächsten Kristall. Diesen setzt du ein, woraufhin wieder ein Beben wütet. Oben im fliegenden Gebäude wurde ein "Säulengang" geflutet.

Also kletterst du wieder hinauf und musst zuerst zwei Demigods töten. Dann springst du nach oben in die Wassersäule hinein und tauchst nach oben. Dort steigst du aus dem Wasser und setzt den letzten Kristall in die Fassung ein. Wenn du möchtest kannst du über eine Hangelstrecke einen weiteren Kristall als Souvenir mitnehmen.

Zuletzt rutschst du die Schräge hinter der geöffneten Türe hinab und beendest somit den Level.

An alle Sammler und Secret - Jäger. Wie ihr meiner Statistik entnehmen könnt gibt es auch ein Secret in diesem Level. Und zwar gibt es die Möglichkeit die Gegenstände am Ende der Schräge (Levelende) einzusammeln. Das könnt ihr dem dritten Bild entnehmen.

Also viel Spaß beim suchen!!!!

Fragen dazu beantworte ich natürlich gerne.