Wie ist das Wetter?

Was gibt's bei dir zum Frühstück, wer küßt dich in den Schlaf... (Interessant!)

Moderatoren: Tom, semmal, ZaeBoN

Benutzeravatar
Tom - Kurtis
Administrator Dummi
Administrator Dummi
Beiträge: 13483
Registriert: 18.04.2003, 8:30
Lieblingsspiel: TR 2
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Dark Star, Sparbuch, Hip Teens don't wear Blue Jeans, Beastie Boys
Geschlecht: männlich
Kontaktdaten:

Re: Wie ist das Wetter?

Beitragvon Tom - Kurtis » 26.07.2018, 16:22

Mein Außenthermometer am Balkon zeigt gerade 37,7 :D
Wenn du kritisiert wirst, musst du irgendetwas richtig machen.
Man greift immer denjenigen an, der den Ball hat.
- Bruce Lee -


Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber nicht ganz sicher...


Benutzeravatar
Leonardoaugsten
Power Dummi
Power Dummi
Beiträge: 81
Registriert: 01.09.2017, 14:53
Lieblingsspiel: Tomb Raider 3
Geschlecht: männlich
Wohnort: Wasserliesch (Trier)

Re: Wie ist das Wetter?

Beitragvon Leonardoaugsten » 27.07.2018, 13:49

Heute Abend gibt es ja eine Mondfinsternis zu sehen.

Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 3907
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Wie ist das Wetter?

Beitragvon Nordmann2012 » 27.07.2018, 20:02

Jetzt hab ich die Faxen dicke gehabt und mir den Ventilator vom Boden geholt.

Das Teil habe ich mir vor ca. 15 Jahren gekauft, extra für solche Wetterlagen.

Denn wie bei meiner vorigen Wohnung kann mitunter zum Fluch werden, was eigentlich Segen ist, nämlich morgens die Sonne im Schlafzimmer, nachmittags/abends ggü. im Wohnzimmer, und genau auf dieser Linie hab ich selten wirklich richtig guten Durchzug...entweder gar keinen, oder so kräftig, das alles umkippt oder die Fenster mit lautem WUMMM!!! zuschlagen.

Der Ventilator ist schön groß, regulierbar, und selbst auf kleiner Stufe richtig erfrischend...und dabei fast lautlos, so als ob in unserer Wohnstraße das Fenster offen ist, d. h. man kann bei dem leisen Rauschen problemlos einschlafen, und genau darauf freue ich mich schon :)
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

Benutzeravatar
Leonardoaugsten
Power Dummi
Power Dummi
Beiträge: 81
Registriert: 01.09.2017, 14:53
Lieblingsspiel: Tomb Raider 3
Geschlecht: männlich
Wohnort: Wasserliesch (Trier)

Re: Wie ist das Wetter?

Beitragvon Leonardoaugsten » 27.07.2018, 21:07

Das kann ich gut verstehen.
Wir hatten heute 38 Grad im Schatten.
Ich wohne in einer Dachwohnung, wo ab spätem Vormittag die Sonne bis Abends auf mein Zimmer scheint.
Das Wohnzimmer ist auch nicht viel besser.
Wir haben aber zum Glück 2 Klimaanlagen. Eine für das Wohnzimmer und eine für mein Zimmer (Ich wohne noch bei meinen Eltern)
Die zweite Klimaanlage habe ich mir zum Geburtstag gewünscht, der im Juni war.
Den Rest habe ich selber bezahlt, weil man eine qualitativ gute Klimaanlage nicht viel billiger als 250 Euro bekommt.
Vorher hatte ich nur einen normalen Ventilator, der aber nicht gekühlt hat.
Da waren es leider öfters 30-33 Grad in meinem Zimmer.
Aber jetzt ist es schon um einiges angenehmer.
Genau das ist der Vorteil von solchen Geräten, man kann einfach viel besser einschlafen.
Ich gehe jetzt nach draußen, um die Mondfinsternis zu beobachten.
Ich wünsche noch einen schönen Abend.

Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 3907
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Wie ist das Wetter?

Beitragvon Nordmann2012 » 28.07.2018, 15:58

Hier ist es gerade. also seit etwa einer halben Stunde, so düster wie sonst im Winter um diese Zeit :o ...und von oben kommt das, was man wohl "Starkregen" nennt, und blitzen und donnern tut's auch :o

Na gut, wurde im Prinzip mal Zeit...aber gleich so dolle? :o
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

Benutzeravatar
Leonardoaugsten
Power Dummi
Power Dummi
Beiträge: 81
Registriert: 01.09.2017, 14:53
Lieblingsspiel: Tomb Raider 3
Geschlecht: männlich
Wohnort: Wasserliesch (Trier)

Re: Wie ist das Wetter?

Beitragvon Leonardoaugsten » 28.07.2018, 17:42

Die "Unwetter" sind schon teilweise ziemlich heftig.
Bei uns sollte es heute auch regnen und gewittern, aber es ist nichts passiert. :nein:
Anfang nächster Woche, soll es ja wieder heißer werden, als jetzt am Wochenende.

Benutzeravatar
Tom - Kurtis
Administrator Dummi
Administrator Dummi
Beiträge: 13483
Registriert: 18.04.2003, 8:30
Lieblingsspiel: TR 2
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Dark Star, Sparbuch, Hip Teens don't wear Blue Jeans, Beastie Boys
Geschlecht: männlich
Kontaktdaten:

Re: Wie ist das Wetter?

Beitragvon Tom - Kurtis » 29.07.2018, 6:05

Dürre mit daraus resultierenden Wald- und sonstigen Bränden sowie Ernteausfällen und anderen Schäden, dann wieder Orkane, Stürme, Hagelschaden, Unwetter, Hochwasser (-Schäden), das nimmt immer mehr zu, und wird immer schlimmer, weil wir die Welt unaufhaltsam kaputt machen. Wer nicht gerade mit der Intelligenz eines Schimpansen gesegnet ist, und zumindest 1 und 1 zusammen zählen kann, wird erkennen, daß das schon bald rein finanziell nicht mehr tragbar bzw. bezahlbar ist.

Zu uns kommen schon bald zusätzlich neue Migranten, sollen sie auch gerne machen, womit wir aber schon wieder beim Thema bezahlbar sind.

Aber bitte vorher schnell noch jeder die großen dicken SUVs kaufen!!!
Wenn du kritisiert wirst, musst du irgendetwas richtig machen.
Man greift immer denjenigen an, der den Ball hat.
- Bruce Lee -


Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber nicht ganz sicher...


Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 3907
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Wie ist das Wetter?

Beitragvon Nordmann2012 » 29.07.2018, 10:27

Na ja, so ganz richtig erwiesen ist es noch nicht, dass die aktuellen Wetterlagen eine Folge von Missbrauch an der Natur sind.

Die allgemeinen Benachrichtigungen über Wetterlagen werden zwar derzeit recht oft als "das größten/schlimmste sowieso seit Beginn der Wetteraufzeichnungen" bezeichnet, Tendenz zunehmend...trotzdem gibt es weiterhin nicht selten Vergleiche mit Berichten ähnlicher Wetterlagen vor 200, 300 oder mehr Jahren, die ja nicht verschwinden.


Selbstverständlich sehe ich das Ganze grundsätzlich ähnlich kritisch wie Du.
Erdrutsche und ähnliches kann es so wie aktuell nur deshalb geben, weil das "Säugetier" Mensch nunmal seinen Verstand auch dazu benutzt, wie man
- am effektivsten Wälder abholzen kann, insbesondere natürlich an Hügeln, Bergen, wo das Erdreich dann keinen Halt mehr hat, weil die Wurzeln weg sind
- am besten natürliche Wasserwege "begradigen" kann - aus welchen bekloppten Gründen auch immer - und dann bei Starkregen-Wetterlagen Zeter und Mordio brüllt, wenn aus Rinnsalen reißende Flüsse werden, die sich natürlich "freuen", dass da keine Hindernisse mehr sind und mal eben alles "mitnehmen", was so am Weg liegt

Das wirklich schlimme an dem Ganzen ist ja leider, dass diejenigen Kotzbrocken, die sich immer noch Suffe...öhm...SUV's kaufen müssen, NICHT diejenigen sind, welche die Konsequenzen wirklich massiv abkriegen...das sind dann unsere Enkel, und eines weiß ich jetzt schon: In deren Haut möchte ich wirklich nicht stecken :gruebel: :sad:
Gesocks wie der US-Amerikanische Penn...öhm...Präsident können "ruhigen Gewissens" ihr Credo "nach mir die Sintflut" leben...gerade diese Type hat doch angesichts einer Kältewelle vor einiger zeit süffisant grinsend gefragt, wo denn die globale Erderwärmung sei :twisted:
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

Benutzeravatar
Tom - Kurtis
Administrator Dummi
Administrator Dummi
Beiträge: 13483
Registriert: 18.04.2003, 8:30
Lieblingsspiel: TR 2
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Dark Star, Sparbuch, Hip Teens don't wear Blue Jeans, Beastie Boys
Geschlecht: männlich
Kontaktdaten:

Re: Wie ist das Wetter?

Beitragvon Tom - Kurtis » 29.07.2018, 12:10

In der Erde stecken gewaltige Mengen an fossilen "Energien" wie Kohle und Erdöl, das hat sich da über Jahrmillionen eingelagert. Wenn wir das jetzt auf Nullkommanix (100 Jahre sind im Vergleich zu einer Million Jahren nichts!) wieder in die Atmosphäre pusten, das CO² und was da alles drin ist, dann dürfte auch dem Dümmsten klar sein, daß das dem biblischen "Google jüngsten Tag" in nur wenig nachstehen wird...
Wenn du kritisiert wirst, musst du irgendetwas richtig machen.
Man greift immer denjenigen an, der den Ball hat.
- Bruce Lee -


Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber nicht ganz sicher...


Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 3907
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Wie ist das Wetter?

Beitragvon Nordmann2012 » 31.07.2018, 15:37

Na, mal schauen :gruebel:

Für gewöhnlich zähle ich mich nicht zu denjenigen, die sich über jede Wetterlage aufregen, im Gegenteil: Ich halte größtmöglichen Abstand zu all jenen, denen im Sommer 18° zu kalt und 20° zu heiß sind, die im Winter darüber meckern, dass es zu kalt sei und sich im Sommer über die "unerträgliche" Hitze aufregen.

Trotzdem: Trotz ausreichend Schlaf bei einigermaßen gut gekühltem Schlafzimmer und trotz ausreichender Flüssigkeitsaufnahme (1,5 bis 3 L Mineralwasser täglich) und auch ausreichender Bewegung fühle ich mich mittlerweile tagsüber wie ein Schluck Wasser in der Kurve, und ich habe zu meiner Beruhigung festgestellt, dass ich damit bei weitem nicht allein bin.

Im Augenblick schaut der Himmel hier dunkelweiß bis grau aus, Gewitter sind angesagt...aber die sind auch nur dann gut (Spannungsentladung ist nicht das verkehrteste), wenn mal ein ordentlicher länger währender Regenguss damit einhergeht.
Aktuell holen die zuständigen Institutionen täglich Tonnen verendeter Fische aus Hamburgs Nebengewässern, der O2-Gehalt ist einfach zu niedrig, erforderliches Minimum wären 4%, derzeit liegen die Werte bei 2 und darunter, und so etwas mögen ganz besonders Bakterien und vor allem giftige Blaualgen - deshalb war aus dem Triathlon vergangenes Wochenende auch ein "Duathlon" geworden, weil das Schwimmen in der (Binnen-) Alster schlicht zu gefährlich war.

Auch wenn ich sommerliches Wetter wirklich mag, eine ausreichende Erfrischung wäre mal angesagt...darf ja gerne nachts passieren, sozusagen im Schlaf ;)
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

Benutzeravatar
Tom - Kurtis
Administrator Dummi
Administrator Dummi
Beiträge: 13483
Registriert: 18.04.2003, 8:30
Lieblingsspiel: TR 2
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Dark Star, Sparbuch, Hip Teens don't wear Blue Jeans, Beastie Boys
Geschlecht: männlich
Kontaktdaten:

Re: Wie ist das Wetter?

Beitragvon Tom - Kurtis » 31.07.2018, 23:12

Nordmann2012 hat geschrieben:Aktuell holen die zuständigen Institutionen täglich Tonnen verendeter Fische aus Hamburgs Nebengewässern, der O2-Gehalt ist einfach zu niedrig...

Das ist jetzt nur EIN "lustiger" Nebeneffekt unserer Umweltzerstörung, und bestimmt holen die nicht nur in Hamburg tote Fische aus dem Wasser. Und wie gesagt ist das jetzt nur ein "Nebeneffekt", es gibt noch unzählige andere. Und jetzt kann man mal überlegen, wie lustig die Nebeneffekte in 10 Jahren sind, wenn es so weiter geht (und es geht so weiter!!!), und in 20 Jahren, in 30...

Da komme ich jetzt wieder zu meinem 1 und 1 zusammen zählen. :gruebel: :o
Wenn du kritisiert wirst, musst du irgendetwas richtig machen.
Man greift immer denjenigen an, der den Ball hat.
- Bruce Lee -


Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber nicht ganz sicher...


Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 3907
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Wie ist das Wetter?

Beitragvon Nordmann2012 » 01.08.2018, 6:00

Nun ja, der Sommer 2003 war ähnlich heiß (oder gar noch heißer, je nachdem, wie man nachliest).

Im Moment ist hier bei uns der Himmel grau, heute Nacht hat's offenbar etwas getröpfelt...aber das hat wahrscheinlich für nicht einmal 5 Minuten etwas genutzt :gruebel:
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

Benutzeravatar
Leonardoaugsten
Power Dummi
Power Dummi
Beiträge: 81
Registriert: 01.09.2017, 14:53
Lieblingsspiel: Tomb Raider 3
Geschlecht: männlich
Wohnort: Wasserliesch (Trier)

Re: Wie ist das Wetter?

Beitragvon Leonardoaugsten » 03.08.2018, 0:10

Bei uns soll es ab dem nächstem Donnerstag auf ca. 25 Grad abkühlen (Höchstwerte). :)
Die nächsten Tage sollen ja noch ziemlich heiß werden bei uns.

Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 3907
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Wie ist das Wetter?

Beitragvon Nordmann2012 » 10.08.2018, 5:38

So, das war ja dann doch etwas, was man als Unwetter bezeichnen kann, was sich Gestern ab dem späten Nachmittag hier abgespielt hat...aber hat das die erwünschte Erfrischung gebracht? :gruebel:

Wäre der Balkonstuhl nicht noch nass gewesen, hätte ich meine erste Zigi glatt wieder auf'm Balkon qualmen können :gruebel:

Was schon wiederholt hier geschrieben wurde: Viel nützlicher wäre ein richtiger Landregen, so'n Teil, was ein paar Stunden lang von oben kommt und man es kaum merkt.
Das Starkregen-Geprassel wühlt eher den Boden auf, und, trocken, wie er aktuell ist, kann er das nicht halten, schon garnicht seichern, die Folge sind Erdrutsche u. ä...und so ein Starkregen dauert in unseren Regionen selten länger als ein paar Minuten :gruebel:

Na, mal schauen ;)
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 3907
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Wie ist das Wetter?

Beitragvon Nordmann2012 » 11.08.2018, 6:49

Na, geht doch: Nicht, dass wir es wirklich schön finden, wenn's regnet aber es ist nunmal notwendig, und offenbar hat es hier fast die ganze Nacht genau das getan, und zwar eben kein Stark-Regen, sondern "sanft", aber ergiebig.

Wenn das noch ein paar Stunden so bleibt, vielleicht auch nachts mal sanft schüttet, hat vor allem die Natur was davon :ja:
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:


Zurück zu „Guten Morgen - Gute Nacht...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste