Fehler in underworld...

Alles über den Nachfolger von Legend

Moderatoren: Tom, semmal, ZaeBoN

Benutzeravatar
Tom - Kurtis
Administrator Dummi
Administrator Dummi
Beiträge: 13435
Registriert: 18.04.2003, 8:30
Lieblingsspiel: TR 2
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Dark Star, Sparbuch, Hip Teens don't wear Blue Jeans, Beastie Boys
Geschlecht: männlich
Kontaktdaten:

Re: Fehler in underworld...

Beitragvon Tom - Kurtis » 02.12.2012, 8:35

Dann weiß man aber nie, ob man jetzt noch selber steuern kann, oder gerade ein Video anschaut... :gruebel: :haha: ;)
Wenn du kritisiert wirst, musst du irgendetwas richtig machen.
Man greift immer denjenigen an, der den Ball hat.
- Bruce Lee -


Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber nicht ganz sicher...


Benutzeravatar
ZaeBoN
Larawebs Korinthenkacker
Larawebs Korinthenkacker
Beiträge: 12277
Registriert: 08.02.2008, 21:56
Lieblingsspiel: Fuel, FEAR, HL², AC
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: The Rock, Pulp Fiction, Lord of War
Buch: Sniper
Lied: Californication - Peppers
Band: Peppers, Korn, Linkin Park
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dresden

Re: Fehler in underworld...

Beitragvon ZaeBoN » 02.12.2012, 12:09

CobaltMK hat geschrieben:Also ich hab lieber Cutscenes in Ingamegrafik als irgendwelche vorgerenderten FMV-Cutscenes.
Dann is der Übergang nämlich einfach viel flüssiger :D


Oder eben gar keine Cutscenes, wie in Half Life 2. Da läuft die Handlung einfach so um dich herum ab, und man kann während dessen herumlaufen und sich umgucken. Da gibts auch an vielen Stellen die eine oder andere witzige Kleinigkeit versteckt.
Zum Beispiel wie ganz am Anfang in Dr. Kleiners Labor, wo man mit einem Mini-Teleporter kleine Gegenstände herumteleportieren kann, solange bis der Teleporter kaputt geht :haha:
BildBild

Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 3829
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Fehler in underworld...

Beitragvon Nordmann2012 » 18.03.2018, 9:12

Auch wenn es Jahre her ist, vielleicht weiß ja jemand eine Antwort.

Underworld ist, wenn ich das richtig mitbekommen habe, das erste und wohl auch einzige, welches während des Games ausschließlich den exklusiven Bildschirm-Modus durchführt.

Bei einigen Szenarien wollte ich z. B. die Einstellungen meines AMD-ReLive kontrollieren (als ich noch gewillt war, auch das Ding aufzuzeichnen), ging aber nicht. Nicht einmal der sogenannte "Affengriff" (CTRL+ALT+DEL) zum Aufrufen des Taskmanagers funktioniert...der wird zwar aufgerufen, aber die Underworld-Oberfläche bleibt bestehen, statt sich "zu verkleinern" und nur in der Taskleiste zu sehen zu sein, man kommt mit der Maus einfach nicht aus der Umgebung heraus, auch nicht bei Nutzung zweier Monitore, so wie ich es schon seit Jahren mache.

Kurzum: Weiß jemand, ob, und wenn ja, wie der exklusive Modus doch umgangen werden kann? (bei allen anderen wie z. B. Legend, TR 2013 und RoftTR geht das völlig problemlos).

Wie schon geschrieben, das Game hat zwar irgendwo ne gute Handlung, auch ne gute Grafik und beeindruckende Bilder...aber alles scheint wie mit ner heißen Nadel gestrickt :evil:
Ich habe mal bei Wikipedia nachgeschaut: Crystal Dynamics hat für Tomb Raider Underworld seinerzeit eine völlig neue Game-Engine eingesetzt...das könnte die Erklärung einiger Dinge sein, die es vorher noch nie und auch nachher nie wieder gegeben hat :gruebel:
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

Benutzeravatar
Tom - Kurtis
Administrator Dummi
Administrator Dummi
Beiträge: 13435
Registriert: 18.04.2003, 8:30
Lieblingsspiel: TR 2
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Dark Star, Sparbuch, Hip Teens don't wear Blue Jeans, Beastie Boys
Geschlecht: männlich
Kontaktdaten:

Re: Fehler in underworld...

Beitragvon Tom - Kurtis » 18.03.2018, 11:37

Ich hatte bei mehrmaligem Durchspielen von Unterwelt praktisch keine nennenswerten Probleme. Es gibt lediglich Stellen, wo die "Performance" nachläßt, bzw. ... usw. siehe meine Lösung:

http://www.laraweb.de/tr9/02.htm

Wichtig - Fehler - Bug!

Es kann passieren, daß bei der PC-Version die Steine wild durch die Gegend fliegen, wenn du sie ablegen willst. Jedenfalls kriegst du sie nicht auf diese Druckplatte. Oder das Spiel stottert, und/oder du kannst die Statue nicht herunter ziehen! Eine mögliche Lösung: gehe ins Hauptmenü des Spiels, also quasi in den Startbildschirm, gehe auf "Audio/Grafik", auf "Bildschirmeinstellungen", und schalte "Vsync" ein! Dann sollte es klappen.


Hier ist meine komplette Playlist, die ich erst vor wenigen Monaten gemacht habe:

https://www.youtube.com/playlist?list=P ... RrKbO1CN08
Wenn du kritisiert wirst, musst du irgendetwas richtig machen.
Man greift immer denjenigen an, der den Ball hat.
- Bruce Lee -


Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber nicht ganz sicher...


Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 3829
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Fehler in underworld...

Beitragvon Nordmann2012 » 18.03.2018, 13:49

Das mit dem Vsync behebt das Wegfliegen der kleinen Quader (heiliges Kanonenrohr, ist das erste Teil jedesmal geflogen, teilweise bis ins Wasser :o ), das ist wahr, hab ich Gestern auch in Deinem Thread gelesen und erfolgreich angewendet...die Filme schaue ich mir mal bei Gelegenheit an :) ...eines hat Underworld mit Legend gemeinsam: Die computer-animierte Cyber-Lara sieht blendend aus :loveyou:

Aber die Grafik in diesem Teil des Games macht das definitiv nicht fehlerfrei, das kann man offenbar wirklich nur dadurch erreichen, dass man das Spiel grafikmäßig vorübergehend auf "minimal" einstellt...denkbar mies, um das mal ganz deutlich auszudrücken.

Wieviel Grafik-"Bombastik" muss ein PC, womöglich ein echter Gaming-Rechner, denn noch haben, damit es weder Flimmern noch Körnern noch Ruckeln noch Zuckeln speziell in diesem Bereich gibt, wenn man Underworld auf anspruchsvollen Einstellungen zocken will? Mit Tomb Raider und Rise of the Tomb Raider geht das doch auch :gruebel: (wobei z. B. TR 2013 gar nicht einmal supermodernes Equipment benötigt, da reicht ne HD 3870 vollkommen aus, wenn man nicht gerade alles auf "super" stellt).

Gut, auf "kleinen" Einstellungen wird sicher niemand Probs haben, auch nicht die in diesem speziellen Raum, und wer damit zufrieden ist, ist auch ok.

Aber wer Legend kennengelernt hat und vollkommen zurecht davon ausgeht, dass bei 8 GB (!!!) Gra-Ka-Speicher auf einer schnellen einigermaßen modernen Grafik-Karte (mitsamt PC-Umgebung) Underworld mit anspruchsvollen Einstellungen einwand- und fehlerfrei laufen sollte, wird enttäuscht.

Wie gesagt, Crystal Dynamics hat da wohl das Unwort "Innovation" umsetzen wollen, nämlich hiermit, siehe Unterpunkt Neuerungen, und hat sich da wohl, was unabdingbare Tests angeht, ein wenig verhoben, oder die Entwickler waren, womöglich unter Zeitdruck, schlicht nachlässig :gruebel: ...und die Verkaufszahlen sprechen ja ihre eigene Sprache, aktuell 4.-letzter in der Tomb Raider-Serie, das sagt einiges aus :gruebel:

Und, Tom, das hier soll kein Genörgel sein - also nicht wirklich -, aber wir alle setzen Maßstäbe.
Es ist eine Sache, ob man das eine oder andere Game nicht mag, darüber kann man dann wirklich nicht streiten und sollte man auch nicht, ist Geschmacksache.

Das Ding mit dem Technik-Standard ist aber was anderes. Auch wenn ich kein Gewohnheitszocker bin, habe ich doch eine gewisse Vorstellung, was so ein Spiel auch technisch können sollte/könnte. Und wenn man von der Legend-Funktionalität verwöhnt ist - zurecht, wie ich meine - und dann als nächstes so ein Underworld vorgesetzt kriegt, dann darf man sich mindestens wundern, denke ich ;)
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

Benutzeravatar
ZaeBoN
Larawebs Korinthenkacker
Larawebs Korinthenkacker
Beiträge: 12277
Registriert: 08.02.2008, 21:56
Lieblingsspiel: Fuel, FEAR, HL², AC
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: The Rock, Pulp Fiction, Lord of War
Buch: Sniper
Lied: Californication - Peppers
Band: Peppers, Korn, Linkin Park
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dresden

Re: Fehler in underworld...

Beitragvon ZaeBoN » 18.03.2018, 14:03

Nordmann2012 hat geschrieben:Kurzum: Weiß jemand, ob, und wenn ja, wie der exklusive Modus doch umgangen werden kann? (bei allen anderen wie z. B. Legend, TR 2013 und RoftTR geht das völlig problemlos).

Guck mal in der Oberfläche von deinem Grafikkarten-Treiber. Bei Nvidia heißt das heutzutage "GeForce Experience" und benötigt einen Online-Account :roll: keine Ahnung ob das bei AMD genauso ist... Da kannst du aber für Spiele separate Einstellungen vornehmen, wie zum Beispiel den Fenstermodus erzwingen. Ist dann immer noch die Frage, wie Spiele darauf reagieren, aber im Normalfall klappt das eigentlich :)
BildBild

Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 3829
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Fehler in underworld...

Beitragvon Nordmann2012 » 18.03.2018, 14:52

ZaeBoN hat geschrieben:(..)Guck mal in der Oberfläche von deinem Grafikkarten-Treiber. Bei Nvidia heißt das heutzutage "GeForce Experience" und benötigt einen Online-Account :roll: keine Ahnung ob das bei AMD genauso ist... Da kannst du aber für Spiele separate Einstellungen vornehmen, wie zum Beispiel den Fenstermodus erzwingen. Ist dann immer noch die Frage, wie Spiele darauf reagieren, aber im Normalfall klappt das eigentlich :)
Dank Dir für Deine Antwort :)
Ich hab da schon nachgeschaut - das Ganze heißt bei AMD seit Crimson ReLive -, allerdings noch nicht besonders ausgiebig und sorgfältig. Es ging vorher unter AMD-Gaming Envolved (und mit Playstv als Aufnahmesoftware) sogar recht simpel, ein spielbezogenes Profil zu erstellen.

Tatsächlich hat die Software für RoftTR ohne mein Dazutun auch schon ein solches Profil erstellt...aber ich hatte offen gestanden erstmal nicht die Geduld, da noch weiter zu buddeln, auch weil ich eben irgendwie dachte, dass dieser scheinbar erzwungene Exklusiv-Modus mit Windows-Boardmitteln irgendwie zu umgehen sein muss :gruebel:

Aber gut, ich schaue mir das nachher (oder Morgen am Nachmittag) nochmal genauer an :ja:
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 3829
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Fehler in underworld...

Beitragvon Nordmann2012 » 19.03.2018, 16:19

Nordmann2012 hat geschrieben:(..)Aber gut, ich schaue mir das nachher (oder Morgen am Nachmittag) nochmal genauer an :ja:
So, das habe ich nun getan und bin zu einem erstaunlichen und auch widersprüchlichen Ergebnis gekommen :ka:

Nochmals Danke, ZaeBoN, für Deinen Tip...der für sich genommen war zwar nicht direkt die Lösung, aber der Weg :)

Tatsächlich findet auch mein ReLive Games bzw. deren Verknüpfung (also .lnk) auf dem Desktop...aber nur den des aktuell angemeldeten Users, nicht etwa die Verknüpfung, die auch angezeigt wird - auf demselben Monitor und dem augenscheinlich selben Desktop! -, die aber in Wahrheit auf dem "öffentlichen" selbigen gespeichert ist, sehr merkwürdig, das :gruebel:

Ich habe also den Windows-Explorer aufgemacht und die Game-Verknüpfungen von "öffentlich" auf user-bezogen kopiert...und siehe da, ReLive hat nun auch die Verknüpfung zu Legend und Underworld zur Auswahl bereitgestellt.

Mehr war garnicht nötig - wahrscheinlich nicht mal das Dinge mit ReLive -, nun bleiben die Icons da, wo ich sie haben will, nämlich auf dem linken Hauptmonitor :)
Allerdings frage ich mich nach wie vor, wieso das ganze Brimborium mit Legend nicht nötig war :gruebel: ...aber gut, nun bin ich zumindest inswoeit zufrieden, dass ich nach Beendigung von Underworld die Destop-Icons nicht mehr zurückschieben muss.
Für das Dingens mit Exklusiv-Modus habe ich in den (ReLive-) Einstellungen erstmal nichts gefunden, da werde ich bei Gelegenheit weiter buddeln ;)
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 3829
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Fehler in underworld...

Beitragvon Nordmann2012 » 27.03.2018, 22:30

Und noch etwas, nicht wirklich ein Fehler, aber doch irgendwo ein ziemliches Defizit...es sei denn, ich irre mich, was ich im Moment aber nicht abschätzen kann.

Es gibt zwei Save-"Arten":
1) das automatische Speichern, die Datei heißt IMMER "Autosave.TRUSave"
2) das händische Speichern (möglich mit Gamepad nach drücken Tastatur-ESC), eine solche Datei heißt dann z. B. "SÜDLICHES MEXIKO - Land Der Toten.TRUSave", das z. B. ist das Ende der Sequenz, wo Lara sich Thors Gürtel gesichert hat.

Das Problem: Die Savegames unter 1) werden tatsächlich alle paar Meter (etwas plakativ ausgedrückt) aktualisiert.
Aber ABER (!!!) wenn man händisch wie unter 2) erwähnt speichern will, geschieht das eben nicht nach jedem der Autosaves unter 1) - und wie wir das noch bei Legend erlebt haben -, sondern nur in sehr großen Abständen.
Soweit ich das abschätzen kann, entsprechen diese per Hand möglichen Savegemes genau jenen, welche Tom unter dem Savegames-Thread eingestellt hat...und das ist ganz schön mau, meine ich :sad:
Ich nehme an dieser Stelle zwar ein bisschen meinen Unmut über ausgesprochen ungenaue Gamepad-Steuerung zurück (bleibe aber dabei, dass das bei Legend ungleich besser funktioniert hat), erlebe dafür aber im Moment gerade die Auswirkungen dessen, was ich oben beschrieben habe.

IUch will bzw. muss gerade nach Finden des Relikts aus der Höhle der Mildgard-Schlange raus...aber es klappt einfach nicht, andauernd fällt Lara irgendwo in das Dreckwasser, ich werd allmählich müde, und es gibt kein Savegame für die Stelle, wo Lara gerettet am Eingang steht und nur noch 2 Schätze holen muss.

...oder doch? Wenn ja, siehe mein Hinweis "...es sei denn usw." von oben, und ich bitte an dieser Stelle um einen Hinweis, denn das nächste Savegame ist der Beginn des Jan Mayen-Levels...aber davor muss Lara ja hier noch ein paar Kleinigkeiten tun, und die überspringen zu müssen würde mir keinen Spaß machen :sad:

Wollte man für Tomb Raider Underworld eine umfassende Savegame-Sammlung erstellen, müsste man quasi alle paar Meter das Game unterbrechen - wir erinnern uns, es gibt grundsätzlich nur den Bildschirm-Exklusiv-Modus, man kommt aus der Spielumgebung nicht ohne weiteres hinaus - und die aktuelle "Autosave.TRUSave" gesondert speichern, am besten in einem eigenen Ordner mit einem aussagekräftigen Namen :gruebel: ...und wer macht sich noch die Mühe für ein ca. 10 Jahre altes Game :sad:

...oder, ich wiederhole meine Frage, gibt es hier so etwas doch? :gruebel:
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 3829
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Fehler in underworld...

Beitragvon Nordmann2012 » 28.03.2018, 20:52

Jetzt habe ich es doch geschafft...oh man :o

Ich werde Tom auch eine Autosave für genau die Stelle schicken, wo sich Lara endlich wieder am Eingang dieser Halle befindet und nur noch die beiden restlichen Schätze einsammeln muss.

Aber das hat mich einen hohen Preis gekostet :sad:
Ich hatte vor diesem Versuch nch geschaut, ob ich an den Radeon-Gaming-Einstellungen für Underwordl etwas ändern kann - Fenster-Modus und so - und dabei aus irgendeinem Grund auf etwas geklicht (sehe ich mir später an), das hat mir den GraKa-Treiber zerschossen.

Fortan ist der Monitor 2, also die Anzeige 2, quasi verschwunden - Monitor und Anschlüsse sind völlig in Ordnung, wie ich im abgesicherten Modus feststellen konnte.
Im Augenblick wird die AMD-Software deinstalliert, und das dauert unglaublich lange, sogar im abgesicherten Modus, wo die GraKa-Software überhaupt nicht angefasst wird, ich hoffe, der wird damit heute Abend noch fertig :o
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 3829
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Fehler in underworld...

Beitragvon Nordmann2012 » 28.03.2018, 21:35

So, das Ding war natürlich nicht fertig geworden, wohl auch, weil ich unbedacht noch einige Dinge getan habe, die ich hier lieber nicht beschreiben will :redface:

Zu guter Letzt habe ich im abgesicherten Modus "unbenötigte" GraKa-Software-Ordner einfach gelöscht - u. a. war da AMD Adrenalin bei, vn der zwar die Treiber, nicht jedoch ReLive zu meiner Graka passen -, außerdem im Geräte-Manager die GraKa schlicht deinstalliert - ja, auch das geht im abgesicherten Modus.
Danach, nach 3 weiteren Fehlstarts, habe ich die Win-DVD ins LW gepackt, da kam der vertraute Anmelde-Screen, zunächst auf beiden Monitoren und 640x480, aber dann kam das von vor rund 2 Monaten, die Screens wurden kurz schwarz, dann hatte ich endlich wieder das mir vertraute Bild *schwitz*.

ZaeBoN ist schuld :mrgreen: Der hat mir den Rat gegeben, mal über die GraKa-Gaming-Software was zu probieren :motz:

Nein, nein, ZaeBoN, keine Bange, ernsthaft: Nicht Du hast ja hier am PC gesessen, verbockt hab ich das schon selber :) - ich habe ja vor, den Rechner mit nun korrekt plazierter Grafik-Karte vollkommen neu aufzusetzen, aber das wird Zeit in Anspruch nehmen, weil ich dann wirklich alles von Grund auf prüfen werde, um dann keine Flüchtigkeits-Kinken mehr vorzufinden, und aktuell habe ich dazu einfach nicht den Nerv und die Geduld.

Allerdings Nachdem mit Underworld so einiges "etwas anders" ist als bei den Games davor und danach, sollte man da besser keine Experimente wagen :gruebel: :o
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

Benutzeravatar
ZaeBoN
Larawebs Korinthenkacker
Larawebs Korinthenkacker
Beiträge: 12277
Registriert: 08.02.2008, 21:56
Lieblingsspiel: Fuel, FEAR, HL², AC
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: The Rock, Pulp Fiction, Lord of War
Buch: Sniper
Lied: Californication - Peppers
Band: Peppers, Korn, Linkin Park
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dresden

Re: Fehler in underworld...

Beitragvon ZaeBoN » 29.03.2018, 17:55

Also ich hab meine Spiele so gut wie alle im randlosen Fenstermodus laufen, dann kann man nämlich mit dem Mauszeiger einfach auf den Zweitbildschirm rüber und in der dort geöffneten Lösungsseite oder so scrollen. (Wenn man dann auf dem Zweitbildschirm klickt, wird das Spiel trotzdem minimiert) Diese Einstellung hab ich, wenn im Spiel selbst nicht möglich, immer in der NVidia Software vorgenommen. :zuck:

Ein einziges Spiel, Dirt 3 glaub ich, hatte sich partout geweigert, auf dem Hauptbildschirm zu starten, da wird scheinbar die Windows- bzw. Treiber-Einstellung ignoriert... Darum sind jetzt einfach meine Monitore an der Graka getauscht und in den Windows-Einstellungen wieder neu als Haupt- und Zweitbildschirm definiert, seit dem geht alles tadellos. :mrgreen:
BildBild

Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 3829
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Fehler in underworld...

Beitragvon Nordmann2012 » 29.03.2018, 18:40

Ja gut, vielleicht gibt es hier bei ReLive ja auch entsprechende Möglichkeiten :gruebel:

Nachdem hier bei mir auch komplizierte Software einwandfrei läuft (was so ein Slot-Umsetzen der GraKa doch ausmacht ;) ), mache ich da aber erstmal nichts.
ich habe keinen Zweifel daran, dass das System nicht wirklich so richtig "sauber" ist, nachdem ja ne ganze Menge mit der Grafik zutun hat und die Karte zu Beginn halt am falschen Slot in Betrieb war.
Nur, wie geschrieben, auch wenn die Maschine die ersten rund 18 Monate fast nur gebockt hat - eben wg. der Grafik -, war sie trotzdem mein Hauptarbeits-PC, natürlich auch mein Tomb Raider-Zock-Rechner...die richtigen Probs gab's ja fast ausschließlich bei Updates.

Daraus folgt, dass hier mehr als "nur" Standardsoftware installiert ist.
Ich will mir beim nächsten Mal auch das UEFI-Bios nochmal genauer anschauen; vielleicht war ja der Fakt, dass die SSD nicht erkannt wurde, wenn man ein Raid kreiert hat, auch eine Folge der falsch plazierten GraKa...mal schauen, für die Aktion warte ich einen Zeitpunkt ab, wo ich 3, 4 Tage ausreichend Zeit und Ruhe habe, es sei denn, das System "kollabiert" vollständig...aber das wollen wir ja nun nicht hoffen ;)
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 3829
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Fehler in underworld...

Beitragvon Nordmann2012 » 30.03.2018, 18:02

Nordmann2012 hat geschrieben:Und noch etwas, nicht wirklich ein Fehler, aber doch irgendwo ein ziemliches Defizit...es sei denn, ich irre mich, was ich im Moment aber nicht abschätzen kann.

Es gibt zwei Save-"Arten": usw. usf. (..)

So, diese Aussage von weiter oben (hier gekürzt) muss ich nun auch korrigieren: Es gibt tatsächlich die Möglichkeit, mit Underworld-Boardmitteln auch zwischendurch Spielstände, entsprechend dem unmittelbar vorangegangenem Kontrollpunkt, zu speichern!

Bedauerlicherweise habe ich darüber weder in der papierhaften Original-Underworld-Beschreibung noch hier etwas gefunden...es ist sicher möglich, dass ich da was überlesen habe, aber wenn, dann muss dieser Punkt an einer ganz schön versteckten/unscheinbaren Stelle stehen :gruebel:

Das geht so: Zunächst das Menü aufrufen, mit dem alles mögliche gemacht werden kann - Speichern, Laden, Game beenden usw. usf. - zu erreichen mit der ESC-Taste oder dem rechten kleinen Knopf auf dem X360-Pad (unmittelbar links von der blauen X-Taste, bei den anderen Pads weiß ich das natürlich nicht).

Dort geht man dann auf "Spiel speichern" und navigiert im rechten Bereich, dort, wo die gespeicherten Spielstände zu sehen sind, auf einen neuen leeren Spielstand, und wenn keine zu sehen sind (es werden immer nur die 4 oder 5 neuesten angezeigt), ganz nach unten auf den Pfeil, der nach links für die nächsten Spielstände zeigt, und zwar so lange, bis leere Spielständen zu sehen sind.
Dort, auf einem leeren Spielstand, muss die helle Markierung dann stehen, grüne "A"-Taste drücken, dann öffnet sich ein kleines längliches Eingabefenster, in welches man den Spielstand eingeben kann.
Da steht ne neutrale Bezeichnung drin ("Spielstand 1" oder so ähnlich), die man mit der Backspace-Taste löschen kannn, auch ungewollte/verkehrte Eingaben löscht man damit...ist man fertig, wieder die grüne "A"-Taste drücken, und man hat seinen Spielstand.

Ich weiß jetzt nicht genau, wieviele dieser Spielstände im gepatchten Underworld (1.1) angezeigt werden, im Zweifel verschiebt man aktuell nicht benötigte Spielstände einfach an einen sicheren Ort.

Wie geschrieben, es ist ein Underworld-Boardmittel, und ich würde erwarten, dass das irgendwo einigermaßen leicht auffindbar dokumentiert ist, gefunden habe ich leider nichts darüber :gruebel:

Irgendwie ist mir das die ganze Zeit auch nicht aus dem Kopf gegangen...ich vermochte mir einfach nicht vorzustellen, dass in einem solchen Game ein solches Defizit möglich ist, und in solchen Fällen höre ich definitiv nicht auf zu graben, getreu dem Motto von NCIS-Special-Agent Timothy McGee in einer Folge der jüngeren Staffeln: "Regel Nr. 70: Grabe bis Du am Grund bist" :mrgreen:
Und warum dauert ein solches Graben mitunter so lange? Weil es hier vollkommen anderes funktioniert als bei Legend, und nicht nur hier bei Tomb Raider wird das Rad dauernd neu erfunden...was soll das? :gruebel: :evil:
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 3829
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Fehler in underworld...

Beitragvon Nordmann2012 » 30.03.2018, 20:58

Aus gegebenem Anlass hab ich mich nochmal genauer umgeschaut.

Im Lösungsbuch, also dem offiziellen, gibt es überhaupt keinen Hinweis, dass und wie Spielstände gespeichert werden, und auch im Internet scheint so gut wie überhaupt nichts darüber bekannt zu sein, gibt tatsächlich Beiträge/Statements in entsprechenden Foren, dass es keine Möglichkeit gäbe, eine manuelle Speicherung durchzuführen.

Da werde ich Tom's Hinweis auf ein passendes Youtube-Video aufgreifen...ich könnte mir vorstellen, dass es dafür auchh rund 10 Jahre nach Erscheinen des Games noch Interessenten gibt ;)
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:


Zurück zu „Underworld - Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste