Neueste Informationen zu TR9

Was es schon an Infos gibt…

Moderatoren: Tom, semmal, ZaeBoN

Benutzeravatar
Tom - Kurtis
Administrator Dummi
Administrator Dummi
Beiträge: 13214
Registriert: 18.04.2003, 8:30
Lieblingsspiel: TR 2
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Dark Star, Sparbuch, Hip Teens don't wear Blue Jeans, Beastie Boys
Geschlecht: männlich
Kontaktdaten:

Re: Neueste Informationen zu TR9

Beitragvon Tom - Kurtis » 08.06.2012, 15:12

Das werden dann aber ein bißchen viel Videos... ;)
Wenn du kritisiert wirst, musst du irgendetwas richtig machen.
Man greift immer denjenigen an, der den Ball hat.
- Bruce Lee -


Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber nicht ganz sicher...


Benutzeravatar
Cobalt
LW´s Philosoph
LW´s Philosoph
Beiträge: 8750
Registriert: 29.05.2009, 20:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hier? O.o
Kontaktdaten:

Re: Neueste Informationen zu TR9

Beitragvon Cobalt » 08.06.2012, 16:16

Je mehr desto besser :mrgreen:

Benutzeravatar
Tom - Kurtis
Administrator Dummi
Administrator Dummi
Beiträge: 13214
Registriert: 18.04.2003, 8:30
Lieblingsspiel: TR 2
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Dark Star, Sparbuch, Hip Teens don't wear Blue Jeans, Beastie Boys
Geschlecht: männlich
Kontaktdaten:

Re: Neueste Informationen zu TR9

Beitragvon Tom - Kurtis » 09.06.2012, 11:03




Hier gibt es drei neue Videos:



Survivors Trail Gameplay Video - Tomb Raider. :link: http://e3.gamespot.com/video/6381463/su ... omb-raider


New Friends Gameplay Video - Tomb Raider. :link: http://e3.gamespot.com/video/6381464/ne ... omb-raider


Food Hunt Gameplay Video - Tomb Raider. :link: http://e3.gamespot.com/video/6381462/fo ... omb-raider
Wenn du kritisiert wirst, musst du irgendetwas richtig machen.
Man greift immer denjenigen an, der den Ball hat.
- Bruce Lee -


Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber nicht ganz sicher...


Benutzeravatar
yeti-croft_93
Super Dummi
Super Dummi
Beiträge: 60
Registriert: 30.10.2010, 18:10
Lieblingsspiel: Tomb Raider UNderwor
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: James Camerons Avatar "Aufbruch nach Pandora"
Geschlecht: männlich
Wohnort: Vechta

Re: Neueste Informationen zu TR9

Beitragvon yeti-croft_93 » 16.06.2012, 0:29

hali hallo! :wave:




http://www.gamestar.de/index.cfm?pid=1589&pk=66206

neues Gameplay, wo man lara aus dem brennenden Lager fliehen sieht!! :eek:
Bild
DIE UNGEDULD VERBREITET SICH !!!!

Benutzeravatar
Tom - Kurtis
Administrator Dummi
Administrator Dummi
Beiträge: 13214
Registriert: 18.04.2003, 8:30
Lieblingsspiel: TR 2
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Dark Star, Sparbuch, Hip Teens don't wear Blue Jeans, Beastie Boys
Geschlecht: männlich
Kontaktdaten:

Re: Neueste Informationen zu TR9

Beitragvon Tom - Kurtis » 16.06.2012, 7:21

OK, also was mich jetzt da ein bißchen wundert:



  • Es spielt sich alles auf einer einsamen Insel ab, auf der Lara gestrandet ist. Dort sind schon vor vielen Jahren einige andere Leute gestrandet, die jetzt ihre Gegner sind.
  • Da es ja eine einsame Insel ist, muß sie ihr Essen erst jagen, erlegen, und dann ins Camp schleifen und über dem Feuer grillen, also es gibt dort kein McDonalds. :nein:
  • Aber anscheinend gibt es dort einen Baumarkt, denn die Gegner haben immer frische Batterien für ihre Taschenlampen... :think: :gruebel: :haha: ;)

Des weiteren wundert mich:



  • Zitat: "Die Gegener setzten sich aus Leuten zusammen, die in den letzten 40 Jahren auf der Insel gestrandet sind."
  • Manche der Gegner müßten dann jetzt bereits im Rentenalter sein, oder waren noch Embryos, als sie strandeten, denn für ihre 40 Jahre sehen sie in den Videos jetzt dafür noch recht rüstig aus... :old: ;)
  • Also wenn man dort mit 20 Jahren gestrandet ist, wäre man da jetzt möglicherweise schon Frührentner.

Fazit:



Also wir wir wieder mal sehen, ist der Begriff "Logik" in Computerspielen ein äußerst abstrakter und dehnbarer Begriff. Alles ist möglich, und muß einfach mal so kommentarlos hingenommen werden, aber warum sind dann manche so brennend an so wichtigen Details interessiert, ob jetzt der Pfeil und Bogen automatisch zielt, oder um die Ecke, oder sonstwie? :gruebel: ;)
Wenn du kritisiert wirst, musst du irgendetwas richtig machen.
Man greift immer denjenigen an, der den Ball hat.
- Bruce Lee -


Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber nicht ganz sicher...


Benutzeravatar
Cobalt
LW´s Philosoph
LW´s Philosoph
Beiträge: 8750
Registriert: 29.05.2009, 20:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hier? O.o
Kontaktdaten:

Re: Neueste Informationen zu TR9

Beitragvon Cobalt » 16.06.2012, 12:52

Ich denk mal das wird sich alles bei Release beantworten,die müssen ja nich zwanghaft vor 40 Jahren gestrandet sein :mrgreen:

Benutzeravatar
Klara Soft
A True Tomb Raider
A True Tomb Raider
Beiträge: 11151
Registriert: 05.01.2010, 9:38
Lieblingsspiel: Tomb Raider, KH
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: TR-Filme, Harry Potter-Filme, andere Filme
Keine Lieblingsbücher
Zu viele Lieblingslieder
Gruppe? Hab keine spezielle oder favorisierte
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dinklage

Re: Neueste Informationen zu TR9

Beitragvon Klara Soft » 16.06.2012, 14:04

Tom hat geschrieben:Aber anscheinend gibt es dort einen Baumarkt, denn die Gegner haben immer frische Batterien für ihre Taschenlampen... :think: :gruebel: :haha: ;)
Wer weiß, viellicht haben die sich so eine Art Kartoffeltaschenlampe gebastelt! :think: :gruebel: :haha:

Bild
Bild
by Adrasta

Ich grüße ganz herzlich: yeti-croft_93, Cobalt MK, laritze, TombRaiderZocker, Mr._to-dOGg, semmal, p01nt0fn0r3turn, ~Gwendolyn~, Laro Croft, ZaeBoN, Lara142, Dark_Raider, Andee1, Plopp, Schwarzer, VALUSO, BlackRockShooter, Adrasta, Tombtiger, Tihocan0701, Solid Snake, Sonic, Ezio Croft, raubgräber, AKKA & Tom - Kurtis.

Mitglied in folgenden Clubs auf Laraweb:
The Core Design-Fanclub of Laraweb!, Der Erdbeerliebhaber-Fanclub, Laraweb's WG, Naschkätzchen-Fanclub, Nachtschwärmer-Fanclub, Der Schokoladen-Fanclub!, Laraweb's McDonald's-Fanclub, Der Teletubby-Fanclub!, The "We love AoD-Lara"-Fanclub ♥, Der Alte Handy-Fanclub, The SONY PlayStation®2-Fanclub, The Microsoft Windows XP-Fanclub, Tom's Fanclub!, Club der Kopflosen und NICHT beitretenden Mitglieder des Sophia Leigh-Clubs!, Die Anti-Fake-Einheit von Laraweb!!!

Benutzeravatar
Tom - Kurtis
Administrator Dummi
Administrator Dummi
Beiträge: 13214
Registriert: 18.04.2003, 8:30
Lieblingsspiel: TR 2
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Dark Star, Sparbuch, Hip Teens don't wear Blue Jeans, Beastie Boys
Geschlecht: männlich
Kontaktdaten:

Re: Neueste Informationen zu TR9

Beitragvon Tom - Kurtis » 16.06.2012, 14:30

Wie realistisch ist das überhaupt, daß es irgendwo auf der Welt eine Insel gibt, wo seit 40 Jahren Leute leben, die da mal Schiffbruch erlitten haben, und wie gesagt in 40 Jahren noch nicht entdeckt wurden? In der Zeit war doch bestimmt schon fünfmal der Google Grzimek, Greenpeace oder irgend ein Öhlbohr-Suchtrupp von Esso da... ;)

Und manche von denen müßten dann auch wirklich schon mit dem Rollstuhl daher kommen...
Wenn du kritisiert wirst, musst du irgendetwas richtig machen.
Man greift immer denjenigen an, der den Ball hat.
- Bruce Lee -


Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber nicht ganz sicher...


Benutzeravatar
semmal
semmal
semmal
Beiträge: 6373
Registriert: 31.03.2009, 13:40
Lieblingsspiel: TR, was sonst? ;)
Geschlecht: weiblich
Wohnort: .at

Re: Neueste Informationen zu TR9

Beitragvon semmal » 16.06.2012, 23:19

ach, ich finde das so gemein... da wird einem ständig jetzt schon mit videos der mund wässrig gemacht, dabei müssen wir noch sooooo lange auf das spiel warten!!
Bild

Spoiler: anzeigen
Bild

Benutzeravatar
Tom - Kurtis
Administrator Dummi
Administrator Dummi
Beiträge: 13214
Registriert: 18.04.2003, 8:30
Lieblingsspiel: TR 2
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Dark Star, Sparbuch, Hip Teens don't wear Blue Jeans, Beastie Boys
Geschlecht: männlich
Kontaktdaten:

Re: Neueste Informationen zu TR9

Beitragvon Tom - Kurtis » 16.06.2012, 23:34




06.06.2012, 22:00 Uhr

Vorschau: Actionspiel für PC, PS3, Xbox 360

Tomb Raider: Schöne neue Lara Croft


Jung, diplomiert, voller Tatendrang – Lara Croft begibt sich als zarte 21-Jährige auf ihre erste Entdeckungsreise. Ein knallhartes Abenteuer, das aus der jungen Dame die robuste Archäologin macht.

Wespentaille, Hotpants, ein enges Top und Brüste in Bandscheibenvorfall-Größe: Die Rede ist natürlich von Lara Croft. Der Schatzjägerin, die selbst vor Auseinandersetzungen mit ausgestorbenen Urzeitechsen nicht zurückschreckt und mit ihren akrobatischen Fähigkeiten jeden gestählten Olympioniken vor Neid erblassen lässt. Das galt zumindest bis jetzt.

Aber der Reihe nach: Spielehersteller Square Enix lud COMPUTER BILD SPIELE in sein Europa-Hauptquartier nach London ein. Dort bekam die Redaktion einen Einblick in das neue „Tomb Raider“ und sprach ausführlich mit Karl Stewart, dem Verantwortlichen für die legendäre Actionserie und kreativen Kopf hinter der Videospielikone Lara Croft.

Evolution einer Ikone

Nach über 16 Jahren verpasst Entwickler Crystal Dynamics der „Tomb Raider“-Saga und ihrer Protagonistin Lara Croft eine Generalüberholung. Fans dürfen sich auf die Hauptfigur freuen: Lara Croft sah noch nie so gut aus. Eine verringerte Oberweite und die Abkehr von eher plumper Erotik schaffen ein völlig neues Frauenbild. Aber auch die Welt, in der sich Lara bewegt, ist klasse. Ob eindrucksvoll beleuchtete Dschungellichtung, eine Lagerstätte mit knisterndem Lagerfeuer oder eine beengte Höhle im irrlichternden Schein weniger Fackeln: Das neue „Tomb Raider“ eröffnet dem Spieler eine fantastische Welt.

Eine Geschichte vom Erwachsenwerden

Auch erzählerisch unterscheidet sich das Spiel von seinen Vorgängern: Statt aberwitziger Weltreisen, alter Grabstätten und übernatürlicher Mythen steht Laras Werdegang im Vordergrund. Der Titel erzählt, wie aus einem verschüchterten Mädchen eine starke Persönlichkeit wird. Eine typische Geschichte vom Erwachsenwerden, wie sie in Literatur und Film – zum Beispiel in Disneys „Der König der Löwen“ oder in der Reihe „Harry Potter“ – zuhauf vorkommt. Im neuen „Tomb Raider“ gibt aber kein Onkel Scar oder Lord Voldemort den Bösewicht, an dem Held oder Heldin reifen, sondern eine feindselige Insel.

Die erste Forschungsreise der angehenden Archäologin beginnt mit einem Unglück. Das Schiff, mit dem die Studentin und ihr Professor reisen, gerät in einen Sturm und sinkt. Am Ufer der unwirtlichen Insel gestrandet, muss sich Lara nicht nur gegen die raue Natur, sondern auch gegen gewaltbereite Bewohner verteidigen. Ein dramatischer Kampf ums Überleben beginnt und verlangt der jungen, unerfahrenen Miss Croft alles ab.

Auf in den Kampf – mit primitiven Mitteln

Anders als in früheren Abenteuern springt Lara nicht wie ein Flummi durch die Gegend und erlegt mit ihren beiden Handfeuerwaffen ein exotisches Tier nach dem anderen. Jede Auseinandersetzung bekommt im neuen „Tomb Raider“ deutlich mehr Gewicht und Dramatik. Die erste Waffe, die Lara im Spiel findet, ist ein simpler Bogen mit ein paar lausigen Pfeilen als Zugabe. Nach ersten Schießübungen mit dem auf der Insel heimischen Damwild als Ziel wird es schnell ernst: Wölfe nehmen Laras Fährte auf.

Serienveteranen fällt sofort auf, dass die Entwickler auf eine automatische Zielfunktion verzichten. Das heißt: Die Heldin nimmt die angreifenden Bestien nicht selbsttätig ins Visier, um sie dann mit einem gigantischen Pfeilhagel zu spicken. Der Spieler muss selbst zielen. Eine weitere spielerische Neuerung zeigte sich im späteren Verlauf der Präsentation: Wie Sam Fisher in „Splinter Cell“ schleicht Lara durch ein Lager voller Gegner. Von Schatten zu Schatten huschend, weicht sie den gewaltbereiten Inselbewohnern aus und flieht ungesehen aus dem Camp. Gelingt die Flucht nicht, wartet ein grausiger Tod auf die Protagonistin. Die Entwickler haben keine Skrupel, Ihnen das Ableben der jungen Lady in bester Serientradition auf möglichst schaurige Art und Weise zu präsentieren.

Charakter mit Tiefgang

Und solche Szenen sind mehr als reiner Selbstzweck oder Effekthascherei. Man will gar nicht hinsehen, wenn ein Wolf Lara zerfleischt oder ein riesiger Felsbrocken sie zerquetscht. Das Ergebnis: Sie fühlen mit der werdenden Heldin und setzen alles daran, ihr dieses Schicksal beim nächsten Versuch zu ersparen. Crystal Dynamics will Ihnen Lara als Figur näher bringen, was sich besonders deutlich an den dynamischen Kameraeinstellungen zeigt. In engen Räumen und Gängen ist dieses „Näherbringen“ auch durchaus wörtlich gemeint. Dann fährt die Kamera ganz nah an die Spielfigur heran, sodass sich Ihr Sichtfeld deutlich verkleinert. Das funktioniert erstaunlich gut: Ein Gefühl von Enge und Beklemmung macht sich unweigerlich auch beim Spieler breit. Anders als in den Vorgängerspielen fängt die virtuelle Kamera deutlich häufiger Laras Gesicht ein. Wenn sie zum Beispiel vor Kälte zitternd und zähneklappernd versucht, ein wärmendes Feuer zu entzünden, oder nur per Blickkontakt eine ebenfalls gestrandete Freundin vor einem Angriff warnt. Ein weiterer Hollywood-Taschenspielertrick, um Nähe zur Spielfigur zu erzeugen – der allerdings richtig gut funktioniert und für ein neues „Tomb Raider“-Gefühl sorgt.

Eifrig Punkte sammeln

Ein in der Serie bislang nicht gesehenes Merkmal ist die quasi offene Welt. Ihnen steht eine ganze Insel als Spielplatz zur Verfügung. Frei begehbar ist sie allerdings nicht. Vielmehr in mehrere große Abschnitte unterteilt, die Sie auf einer Karte im Pausenmenü des Spiels anwählen. In diesen offenen Arealen haben Sie dann alle Freiheiten zum Klettern, Erkunden, Kämpfen oder – Jagen. Richtig gelesen: Bewaffnet mit Pfeil und Bogen machen Sie sich ans Er- und anschließende Zerlegen von kleinem und großem Wildgetier. So weit wie „Metal Gear Solid 3“ – in dem die tatsächliche Nahrungsaufnahme ein festes, notwendiges Spielelement war – geht „Tomb Raider“ indes nicht.

Vielmehr dient die Jagd dem Gewinn von Erfahrungspunkten. Solche bekommen Sie zum Beispiel auch für das Bewältigen von Aufgaben oder das Überleben von Kletterpassagen. Haben Sie genug Erfahrung gesammelt, verbessern Sie mit dem Punktegewinn Laras Fähigkeiten. Dann sammeln Sie auf der nächsten Jagd gleich noch mehr Erfahrungspunkte ein oder verschleißen im Kampf weniger Pfeile. Auch Ausrüstungsgegenstände lassen sich mit genügend Erfahrung verbessern. Denn wer mehr auf dem Kasten hat, zieht auch mehr Rohstoffe an Land und macht dann etwa aus einem zerbrechlichen Tomahawk nach und nach ein widerstandsfähiges Metallwerkzeug. Und mit dem verschaffen Sie sich wiederum Zugang zu bislang unerreichbaren Gebieten. So versuchen die Entwickler dem Spieler einen Anreiz zu geben, sich auch abseits des vorgegebenen Weges umzusehen.

Prognose: Tomb Raider

Früher reichte es, dem Spieler zu sagen, was er tun soll. Heute wollen Zocker auch wissen, warum sie es überhaupt tun sollen. Die eindimensionalen Helden der Vergangenheit funktionieren nicht mehr – oder muss an dieser Stelle an „Duke Nukem“ erinnert werden? Crystal Dynamics hat sich bei der „Tomb Raider“-Serie mit dem gleichen Dilemma herumgeschlagen: Wie begeistert man mit einer alten Abenteuerserie eine neue Spielergeneration? Die simple Antwort: Indem man einen Charakter schafft, der menschlich wirkt, verständlich handelt und dessen Motivation nachvollziehbar ist.

Traditionalisten werden sich vermutlich über diese völlige Neuausrichtung ärgern, aber diese Portion Lebensnähe steht „Tomb Raider“ ausgesprochen gut. Und optisch ist das Spiel sowieso über jeden Zweifel erhaben. Ob die neue Lara allerdings auch spielerisch überzeugt und mit knackigen Rätseln oder anspruchsvollen Kletterpassagen begeistert, muss sich erst noch zeigen. Es bleibt eine spannende Frage, ob die Neuerfindung der Videospiellegende Lara Croft gelingt. Das bislang Gezeigte macht aber schon Lust auf mehr und gibt allen Anlass zum Optimismus.

Erscheinungstermin „Tomb Raider“: 5. März 2013 für PC, PS3 und Xbox 360. (db)

Aus: http://www.computerbild.de/artikel/cbs- ... 63027.html
Wenn du kritisiert wirst, musst du irgendetwas richtig machen.
Man greift immer denjenigen an, der den Ball hat.
- Bruce Lee -


Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber nicht ganz sicher...


Benutzeravatar
semmal
semmal
semmal
Beiträge: 6373
Registriert: 31.03.2009, 13:40
Lieblingsspiel: TR, was sonst? ;)
Geschlecht: weiblich
Wohnort: .at

Re: Neueste Informationen zu TR9

Beitragvon semmal » 17.06.2012, 0:32

klingt traumhaft!!! :klatsch:
Bild

Spoiler: anzeigen
Bild

Benutzeravatar
Klara Soft
A True Tomb Raider
A True Tomb Raider
Beiträge: 11151
Registriert: 05.01.2010, 9:38
Lieblingsspiel: Tomb Raider, KH
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: TR-Filme, Harry Potter-Filme, andere Filme
Keine Lieblingsbücher
Zu viele Lieblingslieder
Gruppe? Hab keine spezielle oder favorisierte
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dinklage

Re: Neueste Informationen zu TR9

Beitragvon Klara Soft » 17.06.2012, 16:05

Ich glaube bis es endlich rauskommt, haben die das halbe Spiel in Demos, Infos und Trailers veröffentlicht... :rolleyes:
Bild
by Adrasta

Ich grüße ganz herzlich: yeti-croft_93, Cobalt MK, laritze, TombRaiderZocker, Mr._to-dOGg, semmal, p01nt0fn0r3turn, ~Gwendolyn~, Laro Croft, ZaeBoN, Lara142, Dark_Raider, Andee1, Plopp, Schwarzer, VALUSO, BlackRockShooter, Adrasta, Tombtiger, Tihocan0701, Solid Snake, Sonic, Ezio Croft, raubgräber, AKKA & Tom - Kurtis.

Mitglied in folgenden Clubs auf Laraweb:
The Core Design-Fanclub of Laraweb!, Der Erdbeerliebhaber-Fanclub, Laraweb's WG, Naschkätzchen-Fanclub, Nachtschwärmer-Fanclub, Der Schokoladen-Fanclub!, Laraweb's McDonald's-Fanclub, Der Teletubby-Fanclub!, The "We love AoD-Lara"-Fanclub ♥, Der Alte Handy-Fanclub, The SONY PlayStation®2-Fanclub, The Microsoft Windows XP-Fanclub, Tom's Fanclub!, Club der Kopflosen und NICHT beitretenden Mitglieder des Sophia Leigh-Clubs!, Die Anti-Fake-Einheit von Laraweb!!!

Benutzeravatar
Cobalt
LW´s Philosoph
LW´s Philosoph
Beiträge: 8750
Registriert: 29.05.2009, 20:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hier? O.o
Kontaktdaten:

Re: Neueste Informationen zu TR9

Beitragvon Cobalt » 17.06.2012, 16:33

Das ist aber normal momentan,zu Assassins Creed 3 kommt auch sau viel Videomaterial ;)

Benutzeravatar
yeti-croft_93
Super Dummi
Super Dummi
Beiträge: 60
Registriert: 30.10.2010, 18:10
Lieblingsspiel: Tomb Raider UNderwor
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: James Camerons Avatar "Aufbruch nach Pandora"
Geschlecht: männlich
Wohnort: Vechta

Re: Neueste Informationen zu TR9

Beitragvon yeti-croft_93 » 18.06.2012, 0:07

es liegt immer in der Hand des Zuschauers... guck ich mir die demo an oder lass ich mich überraschen. .. :gruebel: verdammt!! haha! :lol:
Bild
DIE UNGEDULD VERBREITET SICH !!!!

Benutzeravatar
Tom - Kurtis
Administrator Dummi
Administrator Dummi
Beiträge: 13214
Registriert: 18.04.2003, 8:30
Lieblingsspiel: TR 2
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Dark Star, Sparbuch, Hip Teens don't wear Blue Jeans, Beastie Boys
Geschlecht: männlich
Kontaktdaten:

Re: Neueste Informationen zu TR9

Beitragvon Tom - Kurtis » 21.06.2012, 18:22




Die Bilder sind auf der nächsten Seite!





Tomb Raider Event auf der Cap San Diego


OK, ich bin jetzt wieder wohlbehalten aus Humbug äh Hamburg zurück gekehrt. Zunächst bahnte ich mir mal den Weg zum Museumsschiff Cap San Diego das da im Hafen vor sich hindümpelt, aber beeindruckend aussieht, denn das ist ja ein riesiger Kasten (Bilder bringe ich nachher), und es erinnerte mich sofort an TR3 - Antarktis, denn dort macht sich ja Lara auch auf den Weg zu einem ähnlich gebauten Schiff, also mehr oder weniger einer Art Frachtschiff. Und am Beginn von TR9 strandet sie ja auch mit einem ähnlichen Schiff.

Bei diesem Event ging es aber hauptsächlich darum, das neue Spiel den Leuten von Presse, Funk und Fernsehen vorzustellen, so habe ich das jedenfalls empfunden, denn ich quatschte mit einigen Gästen, die ich nicht kannte, und die nicht nach Zockern aussahen. Einer davon sah genauso aus wie Spence aus King of Queens, also der sah ihm wie aus dem Gesicht geschnitten ähnlich, und der war von irgend einem Verlag.

Jedenfalls spielte dann Karl Stewart, der amerikanische Oberchef von Square Enix, auf einem riesigen Bildschirm sozusagen das erste Level vor (ich denke, das gibt es noch nicht auf Youtube zu sehen, was wir da gesehen haben), und erklärte immer wieder mal kurz was dazu. Und jetzt muß ich vorsichtig sein, denn erstens war da natürlich filmen und fotografieren verboten, und uns wurde erklärt, daß wir auch nicht alles sagen dürfen, was wir da gesehen haben, und wir mußten auch eine zweiseitige Erklärung unterschreiben, die ich jetzt erst mal noch durchlesen muß, also sage ich jetzt erst mal recht wenig... :huch: :haha: ;)

Anschließend wurden wir in kleine Gruppen unterteilt, die persönlich Fragen an Karl Stewart stellen durften, also sozusagen ein brandheißes Interview mit dem Oberboss. :D In meiner Gruppe waren wir vier Leute, unter anderem meine inzwischen guten Freunde vom letzten Mal in Hamburg: Ulrike und Uwe von trle.net. Die wollten aber nichts fragen, also nutzten der andere (den kannte ich nicht) und ich die Gelegenheit.

Da ja die meisten Fragen schon im offiziellen Blog gestellt und beantwortet sind, und da ich die nicht alle auswendig weiß, dachte ich mir, daß ich jetzt mal ein paar "neue" Fragen stelle. :haha: Er ist übrigens ein sehr netter und sympathischer Mensch, und fragte uns erst mal, wie es uns geht, worauf wir sagten, daß es uns jetzt natürlich prima gehe, bei so viel Lara um uns herum. :D Und dem Chef am Apparat. :D

Das ganze ging natürlich nur auf Englisch, aber ich habe ihn recht gut verstanden. Er mich offensichtlich auch. ;) Er sagte, daß es ihm auch prima ginge, weil er hier auf den Autobahnen mit einem Mietwagen herum gebrettert sei, mit Tempo jenseits der Licht- äh Richtgeschwindigkeit, und sowas geht ja nur in Deutschland...

Ich fragte ihn zunächst mal, wie das mit dem Alter der Gegner aussehe, wenn die da zum Teil schon 40 Jahre da sind, und wo es denn jetzt auf der Insel den Baumarkt mit frischen Batterien für die Taschenlampen gäbe, worauf er etwas lachen mußte. Er meinte, daß man das jetzt natürlich nicht alles so Ernst nehmen müßte in so einem Spiel, und daß sie hier natürlich "Pandoras Box" mit eingebaut hätten.

Klug gekontert von Herrn Stewart, denn in unserer beider Vorstellung ist Pandoras Box natürlich so eine Art Wundertüte, und alles ist möglich. Wobei ich jetzt aber extra nochmal gegoogelt habe, nicht daß jetzt die Büchse der Pandora bei den Amis was anderes bedeutet, als bei uns, aber tatsächlich weicht die historische Definition dann doch etwas davon ab, als was wir uns da jetzt drunter vorstellten:

Mit dem Öffnen der Büchse der Pandora brach nach der griechischen Mythologie alles Schlechte über die Welt herein.

...

Heute ist das „Öffnen der Büchse der Pandora“ der Inbegriff für das Stiften nicht wiedergutzumachenden Unheils.


Aber lassen wir das mal, ich wußte, was er meinte. Dann fragte ich ihn, ob er alle alten TR-Spiele gespielt hat, und welches sein Lieblingsspiel wäre. Zu meiner Überraschung (ich tippte auf TR4 und/oder TR2) sagte er, daß es TR1 wäre, denn das käme auch in seinen Augen dem Grundgedanken der Spielserie am nächsten. Also es würde am meisten "Tomb Raider" enthalten.

Mir fiel bei seiner Präsentation auch noch auf, daß sehr viele Video-Sequenzen vorhanden sind, in denen man selber natürlich nichts machen kann, nur zuschauen. Und ich fragte ihn, wie das dann später im Spiel sei. Er meinte, daß es am Anfang etwas mehr Videos seien, um die Story in Gang zu bringen, und dem Spieler zu erklären, und auch noch andere grundlegende Sachen, aber daß es dann später weniger sei.

Edit: Mir fällt gerade ein, daß er zum Thema "Zeit" und Pandoras Box auch noch sagte, daß ja u.a. eine spanische Armada, also ein uraltes Segelschiff, sowie ein B-52 Bomber zu sehen seien, ich weiß jetzt aber nicht, was genau er damit sonst noch sagen wollte... ;) Es geht aber wahrscheinlich in die Richtung, daß in Computerspielen bzw. in irgend einer Form von "Geschichten" natürlich so gut wie alles möglich sei...

Ulrike meinte dann später auch, als ich dieses Thema mit ihr diskutierte, daß die Spanier damals ganz sicher auch bis Japan gesegelt sind... :D (oder wohin auch immer, man darf wie gesagt nicht alles so wörtlich...)

Ich wußte auch nicht, daß wir die Möglichkeit zu diesem Interview hatten, sonst hätte ich mir wahrscheinlich irgend ein Gerät zur Ton-Aufzeichnung mitgenommen, und die gute alte Stenografie beherrsche ich leider nicht...


Edit: Also ich wußte natürlich schon, daß wir ein Interview mit KS hatten, aber in der üblichen Hektik vor der Abreise blieb das mit der Tonaufzeichnung dann doch irgendwie, also das mußte aus Zeitgründen gestrichen werden... :rotwerd: ;)


Ich hätte ihn eigentlich gerne noch ein paar andere Sachen gefragt, aber die Zeit war natürlich begrenzt...

Denn dann war die Präsentation auch schon vorbei, und es ging zwei Decks höher zum Captains Dinner, also es gab Futter...
Wenn du kritisiert wirst, musst du irgendetwas richtig machen.
Man greift immer denjenigen an, der den Ball hat.
- Bruce Lee -


Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber nicht ganz sicher...



Zurück zu „Tomb Raider 9 (2013): A Survivor is Born - Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste