Amnesia A Machine for Pigs

Es gibt angeblich auch noch andere Spiele...

Moderatoren: Tom, semmal, ZaeBoN

Benutzeravatar
Tombtiger
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 1181
Registriert: 28.08.2012, 6:50
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Geschlecht: männlich

Amnesia A Machine for Pigs

Beitragvon Tombtiger » 19.09.2013, 8:08

Da es noch kein Thema dazu gibt dachte ich mir, mache ich eins auf. Ich habe mir gestern Amnesia a Machine for Pigs geholt und finde es gut! Erst dachte ich das es schlecht sei und den Namen Amnesia gar nicht verdient hat, da ich nen paar Folgen von nem LP geguckt habe aber da ja Horrorgames eh immer viel besser wirken wenn man sie selber spielt dachte ich, geb ich dem Spiel mal ne Chance! Erstmal muss man sagen das es von den Leuten sie Dear Esther (kurzes, aber tolles Spiel) gemacht habe ist, also Chinese Room. Es ist deutlich Storylastiger und leider gibt es kaum noch Interaktionsmöglichkeiten! Auch das Inventar ist weg, die Laterne hat unendlich Öl und der Geisteszustand fehlt! Alles Sachen die ich in Amnesia 1 super fand und die ich erst vermisst habe, aber deswegen ist Amnesia kein schlechtes Spiel! Es ist trotzdem immer noch richtig gruselig und ich habe mich auch schon richtig erschreckt! Auch ein Kaufgrund waren die Schweine die ja im Spiel vorkommen und ich Schweine irgendwie gruselig finde gerade in so einem Spiel wie Amnesia! Boah ich werde so schiss haben wenn die kommen... :angst:

Also bisher ist es von der Stimmung her wieder bedrückend und gruselig besonders die Geräuschkulisse ist heftig! :eek:

Benutzeravatar
Kahu
Systemfehler
Systemfehler
Beiträge: 3008
Registriert: 02.01.2006, 10:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Österreich/Wien
Kontaktdaten:

Re: Amnesia A Machine for Pigs

Beitragvon Kahu » 12.03.2014, 8:20

Mir hat es überhauptnicht gefallen. Ich bin sogar enttäuscht. :(

Benutzeravatar
Tombtiger
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 1181
Registriert: 28.08.2012, 6:50
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Geschlecht: männlich

Re: Amnesia A Machine for Pigs

Beitragvon Tombtiger » 19.03.2014, 20:36

Okay, ist deine Meinung, ich hab es nun durch und fand den ersten Teil gruseliger und Panischer aber so schlecht wie alle sagen ist der 2. nicht! Finde ich jedenfalls und die Schweineviecher haben mir schon Angst gemacht...Und es gibt viele Gebiete wo man ist und stellenweise richtig schöne Musik!

Benutzeravatar
Kahu
Systemfehler
Systemfehler
Beiträge: 3008
Registriert: 02.01.2006, 10:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Österreich/Wien
Kontaktdaten:

Re: Amnesia A Machine for Pigs

Beitragvon Kahu » 13.09.2014, 12:01

Die Geräuschkulisse, wie du schon erwähnt hast, ist wirklich gruselig und schön gestaltet. Der erste hat mir persönlich auch viel mehr Angst usw. gemacht, weil das alles nicht perfekt gescripted (ich weiß nicht, ob du den Ausdruck kennst, frag mich einfach, falls du es nicht weißt <3) war. In Machine for Pigs kam mir alles zu perfekt vorbereitet vor. Man konnte alles vorrausplanen und musste nicht panisch sich verstecken oder fliehen.

Benutzeravatar
Tombtiger
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 1181
Registriert: 28.08.2012, 6:50
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Geschlecht: männlich

Re: Amnesia A Machine for Pigs

Beitragvon Tombtiger » 13.09.2014, 18:28

Kahu hat geschrieben:Die Geräuschkulisse, wie du schon erwähnt hast, ist wirklich gruselig und schön gestaltet. Der erste hat mir persönlich auch viel mehr Angst usw. gemacht, weil das alles nicht perfekt gescripted (ich weiß nicht, ob du den Ausdruck kennst, frag mich einfach, falls du es nicht weißt <3) war. In Machine for Pigs kam mir alles zu perfekt vorbereitet vor. Man konnte alles vorrausplanen und musste nicht panisch sich verstecken oder fliehen.


Das stimmt! Ja bei Amnesia 2 waren die Gegner an manchen stellen gescriptet, aber seltsam sodas man sie sah aber dann wieder weg waren aber wohin :ka:


Zurück zu „Videospiele allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste