Steam Updates + Steam allgemein

Wie mache ich meine eigene Homepage, warum geht mein Drucker nicht mehr... (Fragen zur Technik)

Moderatoren: Tom, semmal, ZaeBoN

Benutzeravatar
Tom - Kurtis
Administrator Dummi
Administrator Dummi
Beiträge: 13454
Registriert: 18.04.2003, 8:30
Lieblingsspiel: TR 2
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Dark Star, Sparbuch, Hip Teens don't wear Blue Jeans, Beastie Boys
Geschlecht: männlich
Kontaktdaten:

Re: Steam Updates + Steam allgemein

Beitragvon Tom - Kurtis » 25.09.2016, 11:01

Tut mir Leid, aber mit explizit diesem Fall habe ich noch keine Erfahrungen gemacht. Ich denke aber, daß es da keine Probleme geben sollte. Also nochmal: du willst bzw. mußt den Steam-Client neu installieren, hast aber schon auf einer anderen HD Steam-Spiele. Das müßte man eventuell anschließend in Steam irgendwie regeln können, denke ich mal.
Wenn du kritisiert wirst, musst du irgendetwas richtig machen.
Man greift immer denjenigen an, der den Ball hat.
- Bruce Lee -


Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber nicht ganz sicher...


Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 3847
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Steam Updates + Steam allgemein

Beitragvon Nordmann2012 » 25.09.2016, 11:32

So ähnlich.

Ich hatte ja ganz bewusst Steam und auch die beiden TR nicht auf der SSD installiert, weil eben zum einen der Steam-Server so unendlich langsam ist, dass die Geschwindigkeit der S-ATA III-Platten in Zusammenhang mit meiner DSL-Verbindung das dicke und dreimal wuppen, zum anderen die Software ständig in Bewegung ist (Updates, Spiel speichern und so) und ich die SSD nicht mehr beanspruchen möchte als unbedingt nötig.

Ich weiß natürlich, dass beispielsweise so etwas wie MS Office-Pakete grundsätzlich wieder vollständig installiert werden müssen, egal, ob die Sourcen aus vorigen Installationen noch irgendwo herumgeistern...aber da ist das auch nicht so schlimm, die müssen nicht heruntergeladen werden.

Bei Steam, vor allem aber bei RotTR, ist das was anderes. Wenn ich von einem - ich sag mal "normalen" - Server etwas herunterlade, z. B. von Microsoft, dauert 1GB etwa ne Minute, schlimmstenfalls 1,5...aber allein die RotTR-Software braucht über 2 Stunden, und das würde ich mir natürlich gerne ersparen :gruebel:

Ich werde ergänzend auch mal bei Steam fragen, ob, und wenn ja, wie das geht ;)
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

Benutzeravatar
ZaeBoN
Larawebs Korinthenkacker
Larawebs Korinthenkacker
Beiträge: 12279
Registriert: 08.02.2008, 21:56
Lieblingsspiel: Fuel, FEAR, HL², AC
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: The Rock, Pulp Fiction, Lord of War
Buch: Sniper
Lied: Californication - Peppers
Band: Peppers, Korn, Linkin Park
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dresden

Re: Steam Updates + Steam allgemein

Beitragvon ZaeBoN » 25.09.2016, 15:21

Spiele ohne Steam müssten evtl. noch einmal über DVD oder eine setup.exe im Spieleordner in den gleichen Dateipfad installiert werden.
Bei Steam werden ja Bibliotheken angelegt, die musst du nach der Installation von Steam einfach mit dem entsprechenden Ordnerpfad wieder einrichten, dann sollte Steam die installierten Spiele eigentlich finden können, macht nen kurzen Check der Dateien und alles sollte wie gewohnt funktionieren. Ob die Savegames wiederhergestellt werden können, hängt vom Spiel und den Steam-Einstellungen ab. Ist, bzw. war die Cloud-Funktion für das Spiel aktiviert, werden die Savegames einfach runtergeladen. Ist keine Cloud aktiviert und bei Spielen ohne Steam muss das Savegame im Spiele-Verzeichnis liegen. Die meisten Spiele legen die Savegames aber in den eigenen Dokumenten ab, die sind logischerweise alle weg.
BildBild

Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 3847
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Steam Updates + Steam allgemein

Beitragvon Nordmann2012 » 25.09.2016, 15:30

ZaeBoN hat geschrieben:(..)Bei Steam werden ja Bibliotheken angelegt, die musst du nach der Installation von Steam einfach mit dem entsprechenden Ordnerpfad wieder einrichten, dann sollte Steam die installierten Spiele eigentlich finden können, macht nen kurzen Check der Dateien und alles sollte wie gewohnt funktionieren.(..)
So ähnlich hoffe ich das.

Dass Software, die garnicht mehr vorhanden ist. neu installiert/eingerichtet werden muss, ist mir schon klar...aber in diesem Fall - stattfinden wird das Ganze wohl am kommenden langen Wochenende - ist ja außer den evtl. nötigen Windows-Systemdateien alles da, wobei ich mir um die savegames am allerwenigsten Gedanken mache :gruebel:
Steam müsste nur noch diese Systemdateien, die unter Windows\System zu finden sind, erneut einsetzen und die Registry-Einträge machen.

Na, mal schauen...wenn's doch wieder stundenlang dauert, dann is'et halt so :gruebel:
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

Benutzeravatar
ZaeBoN
Larawebs Korinthenkacker
Larawebs Korinthenkacker
Beiträge: 12279
Registriert: 08.02.2008, 21:56
Lieblingsspiel: Fuel, FEAR, HL², AC
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: The Rock, Pulp Fiction, Lord of War
Buch: Sniper
Lied: Californication - Peppers
Band: Peppers, Korn, Linkin Park
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dresden

Re: Steam Updates + Steam allgemein

Beitragvon ZaeBoN » 25.09.2016, 15:43

Guck mal in den Steam-Einstellungen unter Downloads in den Bibliotheksordner. Sind da mehrere Bibliotheken erstellt, merk dir einfach die Ordnerpfade und leg nach der Neuinstallation von Steam die Bibliotheken einfach so wieder an.
So ähnlich sieht das ganze aus:
Bild
BildBild

Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 3847
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Steam Updates + Steam allgemein

Beitragvon Nordmann2012 » 25.09.2016, 16:11

*smile* Ich danke Dir, ZaeBoN...die Pfade zu den Ordnern (anderer Ausdruck für Bibliothek) bleiben tatsächlich unverändert, das ist aus meiner jetzigen Sicht ja Sinn der Sache, dass eben Dateien für Steam und Spiele schon da sind, ich meine, ich habe das weiter oben auch so besxchrieben :ja:

Was ich bis jetzt vermute, ist, dass Steam (und auch die Spielesoftware von TR 2013 und RotTR) das garnicht interessiert, dass alles bereits genauso vorhanden ist wie bei der letzten Installation - eben ähnlich wie z. B. bei MS Office-Paketen, da wird einfach vollständig neu installiert, obwohl sich zumindest Pfade und Ordner nicht geändert haben, weil ich die halt nicht auf der Windows-Partition C: installiert habe, welche ja bei der (Neu-) Installation plattgemacht wird :gruebel:
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

Benutzeravatar
ZaeBoN
Larawebs Korinthenkacker
Larawebs Korinthenkacker
Beiträge: 12279
Registriert: 08.02.2008, 21:56
Lieblingsspiel: Fuel, FEAR, HL², AC
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: The Rock, Pulp Fiction, Lord of War
Buch: Sniper
Lied: Californication - Peppers
Band: Peppers, Korn, Linkin Park
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dresden

Re: Steam Updates + Steam allgemein

Beitragvon ZaeBoN » 25.09.2016, 17:54

Nordmann2012 hat geschrieben:Was ich bis jetzt vermute, ist, dass Steam (und auch die Spielesoftware von TR 2013 und RotTR) das garnicht interessiert...

Genau das wollte ich damit ausdrücken, und dir mitteilen bzw. genau das eben nicht, weil Steam bei der Installation selbst erst mal gar keine Spiele installiert. Du hast dann ein leeres Steam ohne Spiele und kannst deine noch auf einer anderen Festplatte vorhandene Spiele-Bibliothek wiederherstellen. Erst dann überprüft Steam, welche Spiele darin noch vorhanden sind, überprüft ob diese aktuell sind und legt die nötigen Registry-Einträge an.

Ein einfaches
ZaeBoN aus Parallel-Universum hat geschrieben:Ja, deine Steam-Spiele, die du auf anderen Festplatten installiert hast, bleiben erhalten und können nach Neuinstallation einfach wieder der Steam-Sammlung hinzugefügt / zugewiesen werden
ganz am Anfang hätte wohl ausgereicht :mrgreen:
BildBild

Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 3847
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Steam Updates + Steam allgemein

Beitragvon Nordmann2012 » 25.09.2016, 18:34

ZaeBoN hat geschrieben:(..)Ein einfaches
ZaeBoN aus Parallel-Universum hat geschrieben:Ja, deine Steam-Spiele, die du auf anderen Festplatten installiert hast, bleiben erhalten und können nach Neuinstallation einfach wieder der Steam-Sammlung hinzugefügt / zugewiesen werden
ganz am Anfang hätte wohl ausgereicht :mrgreen:
Ganz genau...warum einfach, wenn's auch kompliziert geht :mrgreen:

Im Ernst, erneut Danke, ZeaBoN, DAS werde ich mal genau prüfen! Die Steam-Installation für sich genommen ist ja in der Tat nicht hektisch.

Die Herausforderung ist ja tatsächlich, dass sich die Steam-Spiele für gewöhnlich unter dem übergeordneten Steam-Ordner befinden (..\Steam\SteamApps\common\..)

DAS werde ich mir mal genau anschauen :ja:
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 3847
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Steam Updates + Steam allgemein

Beitragvon Nordmann2012 » 30.09.2016, 9:03

Sodele, als erstes Danke, ZaeBoN, hat so geklappt wie Du prognostiziert hast: Steam hat für beides, also die Steam-, aber auch die RotTR-Software eine Grund- und/oder Ergänzungsinstallation vorgenommen, aber keinen vollständigen Download.

Das hat mich sehr erleichtert, wenngleich ich natürlich diese Installation hätte vornehmen lassen, aber so ist es natürlich viiiiiiiel besser, denn TR 2013 kommt ja auch noch, und es ist doch ein Unterschied, ob man etwa 3 Minuten oder etwa 3 Stunden dafür braucht :ja:
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:


Zurück zu „Hardware, Software, Internet allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste