Neues aus der Computerwelt: Tipps für Hard- und Software

Wie mache ich meine eigene Homepage, warum geht mein Drucker nicht mehr... (Fragen zur Technik)

Moderatoren: Tom, semmal, ZaeBoN

raubgräber

Neues aus der Computerwelt: Tipps für Hard- und Software

Beitragvon raubgräber » 02.11.2013, 17:14

Zum Sammeln von Tipps eröffne ich mal mutig einen Fred, sonst verteilt sich das wieder über viele andere Fs.

Erster Tipp für dich, Tom:
In der neuesten "c't" Nr. 24 vom 04.11.2013, die es ja noch gar nicht geben kann, weil wir heute erst den 02.11. haben, etwas für deine Interessen - das Heft ist ab Montag im freien Handel. Das Hauptthema lautet: "Ihr Wunsch-PC", Untertitel "Kaufberatung: Bauvorschläge ab 300 €". Auf 15 DIN-A4-Seiten wird der Stand der Technik beschrieben in allen Bereichen von Hardwarkomponenten, es gibt Bauvorschläge, dazu Variationen und zig Fragen von Usern zu Erweiterungen werden beantwortet. Sehr gut sind Tabellen, in den z.B. CPUs und/ oder Grakas zusammengestellt und in der Leistung verglichen werden, natürlich auch mit aktuellen Preisen. Ab Montag......
Gruß, raubgräber

Benutzeravatar
Tom - Kurtis
Administrator Dummi
Administrator Dummi
Beiträge: 13454
Registriert: 18.04.2003, 8:30
Lieblingsspiel: TR 2
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Dark Star, Sparbuch, Hip Teens don't wear Blue Jeans, Beastie Boys
Geschlecht: männlich
Kontaktdaten:

Re: Neues aus der Computerwelt: Tipps für Hard- und Software

Beitragvon Tom - Kurtis » 02.11.2013, 17:51

Danke!
Wenn du kritisiert wirst, musst du irgendetwas richtig machen.
Man greift immer denjenigen an, der den Ball hat.
- Bruce Lee -


Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber nicht ganz sicher...


raubgräber

Re: Neues aus der Computerwelt: Tipps für Hard- und Software

Beitragvon raubgräber » 03.11.2013, 9:31

:)

Der nächste PC-Test, irgend so'n Intel-Chipsatz, ist auch schon angekündigt.
Gruß, raubgräber

Benutzeravatar
Tom - Kurtis
Administrator Dummi
Administrator Dummi
Beiträge: 13454
Registriert: 18.04.2003, 8:30
Lieblingsspiel: TR 2
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Dark Star, Sparbuch, Hip Teens don't wear Blue Jeans, Beastie Boys
Geschlecht: männlich
Kontaktdaten:

Re: Neues aus der Computerwelt: Tipps für Hard- und Software

Beitragvon Tom - Kurtis » 03.11.2013, 9:38

Ich habe es mir schon notiert, im Terminkalender, und hole das Heft morgen. Ich habe auch schon überlegt, ob ich so eine Seite gründen soll, wie: Hardware für Dummies. ;) Also wo Leuten wie mir erklärt wird, was gerade so die aktuellen Bauteile eines PCs sind. So eine Seite gibt es ja noch nicht, oder? Aber das könnte ein Erfolg werden. Natürlich bräuchte man auch Leute wie dich dazu, die alles genau erklären und überprüfen können, was ich dann da so alles bringen würde, im Laufe der Zeit, muß mich ja selber erst wieder einarbeiten. Wenn die Seite ein Erfolg wird, könnte man da Werbung schalten, und viel Geld verdienen... :haha: ;)
Wenn du kritisiert wirst, musst du irgendetwas richtig machen.
Man greift immer denjenigen an, der den Ball hat.
- Bruce Lee -


Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber nicht ganz sicher...


raubgräber

Re: Neues aus der Computerwelt: Tipps für Hard- und Software

Beitragvon raubgräber » 03.11.2013, 9:51

Jetzt weiß ich nicht, ob du mich auf den Arm nehmen willst. 'Ne Homepage öffen, und dann Geld verdienen.......nette Träume das! :mrgreen: Übrigens gibt es sowas ja schon seit langem, auch in mehrfacher Ausführung. Und auf mich solltest du dich dabei nicht stützen, zumindest nicht alleine. Mein Computerwissen beziehe ich zum allergrößten Teil aus dem regelmäßigen Lesen der "c't". Habe allerdings in der Verwandschaft noch jemanden "an der Hand", welcher als Trainer für Microsoft-Netzwerkkurse arbeitet, und diese Jungs sind soft- und meist auch hardwaremäßig ziemlich gut drauf. Ne, selbst habe ich zwar studiert, freundlicherweise auch Physik, Schwerpunkt Elektronik, aber halt eben keine Informatik, und Dipl.-Ing. oder sowas bin ich auch nicht. Aber für unsere Zwecke hier in diesem Forum, Tom, sind wir nicht mal schlecht aufgestellt, und da wollen wir bitte auch und gerade den "ZaeBoN" mal nach vorne bringen.
Gruß, raubgräber

Benutzeravatar
Tom - Kurtis
Administrator Dummi
Administrator Dummi
Beiträge: 13454
Registriert: 18.04.2003, 8:30
Lieblingsspiel: TR 2
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Dark Star, Sparbuch, Hip Teens don't wear Blue Jeans, Beastie Boys
Geschlecht: männlich
Kontaktdaten:

Re: Neues aus der Computerwelt: Tipps für Hard- und Software

Beitragvon Tom - Kurtis » 03.11.2013, 9:58

raubgräber hat geschrieben:Übrigens gibt es sowas ja schon seit langem, auch in mehrfacher Ausführung.

Wo? :gruebel:

Ich meine ja auch eine Homepage für Dummies, wo man nicht lange rumsuchen muß, und mit fach-chinesisch erschlagen wird, sondern auf einen Blick alles wichtige sieht bzw. findet. Geld verdienen? Je mehr Besucher du hast, um so mehr Geld kannst du verdienen. Ich verdiene ja mit meiner HP auch Geld durch Werbung, zwar nicht viel, aber ich kriege Geld! ;)
Wenn du kritisiert wirst, musst du irgendetwas richtig machen.
Man greift immer denjenigen an, der den Ball hat.
- Bruce Lee -


Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber nicht ganz sicher...


raubgräber

Re: Neues aus der Computerwelt: Tipps für Hard- und Software

Beitragvon raubgräber » 17.11.2013, 15:40

Wer hat noch Geld, wer will noch mal ? (Ausgeben)
Hattet ihr nicht schon immer das Gefühl, das euer Monitor ...ähm...nicht zur ersten Liga gehört? Hier nun wird Sie geholfen :mrgreen: :
Ein Gamingmonitor mit 240 Hz und Blinking Backlight, das Ganze von Eizo!!! :klatsch: Das ist ganz sicher der Bringer! Es beginnt sich ja evtl. rumzusprechen, dass die alte Formel, um Spielemonitore von ihren Office-Brüdern u -Schwestern zu unterscheiden, nämlich nach der möglichst kurzen Schaltzeit zu schauen, nur ein sehr, sehr grobes Grobraster ist. Feiner wird es, das R, wenn man nach der Ablenkfrequenz schaut. Normal sind 60 Hz, bessere Spielemonitore sollten 120 Hz haben. Ist wie beim Fernseher, das Bild wird schärfer. Ganz fein wird es, wenn man/frau zu dem neuesten Eizo FG2421 greift. Der hat ein 23,8 "-Format und wechselt das Bild zweihundertvierzig mal pro Sekunden, also rattenscharf. Damit nicht genug, nein, is nicht, es gibt technisch noch was Feineres aufs Auge. Weil die herkömmlichen Datenkabel die Infoflut gar nicht bewältigen können, verdoppelt Eizo "einfach" die natürliche Anzeige von 120 Hz, sendet dasselbe Bild also zweimal. Und damit das letzte Quentchen an Rattenschärfe rausgeholt wird, wird bei jedem zweiten Bild die Hintergrundbeleuchtung des Panels ausgeschaltet. Dadurch wird die ratt-kurze Schaltzeit von 4 ms erreicht. Schärfer geht z.Z. nimmer, es sei denn, man springt zurück zu Röhrenmonitoren, die hatten mit all sowas null Problemos. Der gute Neue kostet - eizomäßig - 500 €. Also ab an die Ratte, ne, an das Sparschwein. :twisted: Quelle: neueste "c't" Nr. 25/2013
Gruß, raubgräber

Benutzeravatar
Tom - Kurtis
Administrator Dummi
Administrator Dummi
Beiträge: 13454
Registriert: 18.04.2003, 8:30
Lieblingsspiel: TR 2
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Dark Star, Sparbuch, Hip Teens don't wear Blue Jeans, Beastie Boys
Geschlecht: männlich
Kontaktdaten:

Re: Neues aus der Computerwelt: Tipps für Hard- und Software

Beitragvon Tom - Kurtis » 17.11.2013, 16:52

Na gut, das ist dann meine übernächste Anschaffung... ;)
Wenn du kritisiert wirst, musst du irgendetwas richtig machen.
Man greift immer denjenigen an, der den Ball hat.
- Bruce Lee -


Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber nicht ganz sicher...


Benutzeravatar
ZaeBoN
Larawebs Korinthenkacker
Larawebs Korinthenkacker
Beiträge: 12279
Registriert: 08.02.2008, 21:56
Lieblingsspiel: Fuel, FEAR, HL², AC
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: The Rock, Pulp Fiction, Lord of War
Buch: Sniper
Lied: Californication - Peppers
Band: Peppers, Korn, Linkin Park
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dresden

Re: Neues aus der Computerwelt: Tipps für Hard- und Software

Beitragvon ZaeBoN » 17.11.2013, 17:55

Och nö, da warte ich noch, bis es die auch in größeren Formaten zu den Preisen gibt. Wenn ich mir den jetzt anschaffe, müsste ich ja auf mehr als 4" verzichten, das wäre ja das reinste Mäusekino :haha:
BildBild

raubgräber

Re: Neues aus der Computerwelt: Tipps für Hard- und Software

Beitragvon raubgräber » 17.11.2013, 18:08

Wa...? Da springt dich im abgedunkelten Raum auf einer Riesenleinwand von 28" der gurgelknackende Wolf gleich mit an, wenn er Lara attackiert. Und solch schwarzes Riesenepos führt dann ....pardon....nicht zum Bettnässen? :D Dann noch eine Suround-Tonanlage mit 2 LS hinten, und dann schleicht Lara vorsichtig durch die dunkle Höhle und dann knackt es im Pappkartonstapel in der eigenen Zimmerecke und schon entläd man die Pumpgun in den Monitor. Nä, soviel Gruselnähe mögen meine Nerven nicht... :lol:
Gruß, raubgräber

raubgräber

Re: Neues aus der Computerwelt: Tipps für Hard- und Software

Beitragvon raubgräber » 18.11.2013, 16:59

Option zum Aufrüsten des Spiele-PCs:
Von Nvidia gibts eine neue High-End-Graka, die GeForce GTX 780 Ti. Die Aufzählung von Daten erspare ich mir, die spielt in der obersten Liga ganz vorne. Das ist da, wo auch die Ati Radeon R9 290X spielt. Sage nur noch, dass die GF 600 € kostet, während es die Radeon für 480 € gibt und dass die sich leistungsmäßig nichts tun.
Gruß, raubgräber

Benutzeravatar
Tom - Kurtis
Administrator Dummi
Administrator Dummi
Beiträge: 13454
Registriert: 18.04.2003, 8:30
Lieblingsspiel: TR 2
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Dark Star, Sparbuch, Hip Teens don't wear Blue Jeans, Beastie Boys
Geschlecht: männlich
Kontaktdaten:

Re: Neues aus der Computerwelt: Tipps für Hard- und Software

Beitragvon Tom - Kurtis » 18.11.2013, 17:15

Aber für so ein Ding braucht man ein extra Netzteil, oder? :o ;)
Wenn du kritisiert wirst, musst du irgendetwas richtig machen.
Man greift immer denjenigen an, der den Ball hat.
- Bruce Lee -


Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber nicht ganz sicher...


raubgräber

Re: Neues aus der Computerwelt: Tipps für Hard- und Software

Beitragvon raubgräber » 18.11.2013, 19:42

Beim Zocken braucht das Ding durchschnittlich 243 Watt, in Spitzen bis zu 354 Watt. Rechne für den "restlichen" PC so pi mal grobem Daumen zwischen 150 und 200 Watt, dann weist du, was nt-mäßig nötig ist. Übrigens ist Tomb9 immer noch als Meßlatte genannt, wenn es um wörtliche Beschreibung des Anforderungprofiles an eine Spitzen-Graka geht. Wörtliches Zitat aus der schon benannten "c't": "Lara Croft hangelt sich in Tomb Raider grazil von Klippe zu Klippe". :razz:
Der Smilie gehört nicht mehr zum Zitat. :haha:
Gruß, raubgräber

Benutzeravatar
Tom - Kurtis
Administrator Dummi
Administrator Dummi
Beiträge: 13454
Registriert: 18.04.2003, 8:30
Lieblingsspiel: TR 2
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Dark Star, Sparbuch, Hip Teens don't wear Blue Jeans, Beastie Boys
Geschlecht: männlich
Kontaktdaten:

Re: Neues aus der Computerwelt: Tipps für Hard- und Software

Beitragvon Tom - Kurtis » 19.11.2013, 1:05

Ja genau, da sind wir jetzt schon beim Punkt: ich möchte jetzt erst mal meinen neuen PC noch etwas aufrüsten, und die Schwachstelle bei dem ist die Graka. Er hat eine NVidia GTX 660, und da möchte ich jetzt eine bessere NVidia reintun. Was empfiehlst du mir da? Es soll nicht gleich die teuerste sein, also sagen wir mal für 200 bis 300 Teuro. Und nicht daß ich gleich ein neues oder zusätzliches NT brauche. Welches ich da momentan drin habe, weiß ich nicht, da müßte ich den PC erst aufschrauben, denn ich finde da nirgends eine Info darüber.

Nachtrag: 460 Watt
Wenn du kritisiert wirst, musst du irgendetwas richtig machen.
Man greift immer denjenigen an, der den Ball hat.
- Bruce Lee -


Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber nicht ganz sicher...


raubgräber

Re: Neues aus der Computerwelt: Tipps für Hard- und Software

Beitragvon raubgräber » 19.11.2013, 8:46

Du spekulierst auf eine Nvidia? Nix, ich empfehle AMD Radeons. Da gibts z.B. das Modell 7970, welches bis vor Wochen die Spitzengraka war. Die gibt es ab 239 € von XFX, über 269 Power Color, 319 /349 von Asus, und 359 / 399 von Saphirre.

Oder aber das jetztige Spitzenmodell von AMD, die Radeon R9. Gibts in sehr unterschiedlichen Ausführungen, 2 oder 3 oder 4 GB. Drei GB ist sehr gut und bezahlbar, 4 GB ist "zunkunftssicher", aber das kostest dann doch. 256 bit Bus ist nicht Stand der Technik, 384 bit wiederum gut, noch besser dann 512-er Buss, aber - siehe oben - auch Spitze beim Preis. Also, die R9-er: 3 GB und 384 bit Bus gibts bei Asus ab 279, Powercolor 254, Saphirre ab 309 €.

Schon die 7970 läßt die PS4 hinter sich, ist "viel flinker" - wörtl. Zitat aus "c't", die R9-er ziehen einsam davon.
Die Preise habe ich soeben vom öffentlichen Teil von "alernate" abgelesen. Möglicherweise, die Betonung liegt auf "vielleicht", gibts im nicht-öffentlichen Teil, der heißt dann "wave-computer", noch ein Paar Dollar "off".
Bei allem nicht vergessen, Lara liebt Radeons, frau denkt an "StressX". :mrgreen:
Gruß, raubgräber


Zurück zu „Hardware, Software, Internet allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste