[FANFICTION] 'Tokyo Holidays' (First & Unforgettable Love)

Lara Croft selbstgeschrieben, handgemalt, aus Sperrholz ausgesägt... (und andere Geschichten)

Moderatoren: Tom, semmal, ZaeBoN

Yuuki
Koneko
Koneko
Beiträge: 11445
Registriert: 22.07.2007, 9:59
Geschlecht: weiblich

Re: [FANFICTION] 'Tokyo Holidays' (First & Unforgettable Lov

Beitragvon Yuuki » 23.05.2010, 1:57

Es viel mir gar nicht auf das ganze drei Stunden vergangen waren. Langsam wurde ich müde und war einfach nur fertig, da ich ja die Nacht nicht gut schlief.

Ich: ,,Ich kann nicht mehr. Ich geb auf."
Junho: ,,Na gut!"

Er sah traurig drein, ich sah seinen Blick und fühlte mich schlecht.

Ich: ,,Ach Junho komm schon!"
Junho: ,,Mhhh....."
Ich: ,,Lass uns Fernsehn."

Junho setzte ein breites grinsen auf.

Junho: ,,Na gut!"

Wir schalteten den Fernseher ein und sahen eine Comedy Show. Es vergingen weitere zwei Stunden. Ich merkte wie meine Augenlider immer schwerer wurden und mein Körper immer schwerer. Ich ließ mich einfach sinken und konnte nicht mehr dabei legte ich meinen Kopf, ohne das ich es mit bekam an seine Schulter und schlief tief und fest.
Junho erschrak im ersten Moment doch er nahm mich vorsichtig in den Arm, ich bemerkte es nicht sondern Murmelte vor mich hin. Es verging eine weitere Stunde ohne das ich auf wachte oder etwas mit bekam. Ich murmelte immer wieder.

Ich: ,,Bitte.....Bitte nichts....."

Keine Ahnung was ich träumte aber Junho ignorierte meine Laute und sah weiterhin sein Fußball spiel. Junsu stürmte gerade hinunter.

Junsu: ,,Yuuki weißt du was ich mir gerade Gedacht hab....."

Junho sah zu Junsu.

Junho: ,,Bschhh....Yuuki schläft."

Er flüstere. Junsu Stoppte, sah Junho skeptisch an als er mich so hielt und kam zu mir.

Junsu: ,,Seit wann schläft sie den?"

Junsu flüsterte ebenfalls.
Junho sah auf die Uhr und dann zu Junsu.

Junho: ,,Seit ca. 1 Stunde oder so?"

Junsu nahm mich Vorsichtig aus Junhos Arm und ich nuschelte etwas unverständliches weiter.
Junsu sah kurz zu mir und dann zu Junho.

Junsu: ,,Danke. Wo sind Mam und Dad?"
Junho: ,,Keine Ahnung ich hab sie nur verschwinden sehen."
Junsu: ,,Ja Ok danke noch mals."
Junho: ,,Ja kein Problem."

Beide lächelten sie.
Junsu trug mich hoch ins Zimmer, legte mich auf unser Bett, deckte mich zu und ich schlief einfach weiter.
*Mika [Meli] -> Yuuki*

Benutzeravatar
Dark_Raider
A Heart For Games
A Heart For Games
Beiträge: 11024
Registriert: 18.03.2008, 17:21
Lieblingsspiel: TR, AC, Uncharted
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Frag mich doch einfach. ;)
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Grand Pulse/The Animus 3.0

Re: [FANFICTION] 'Tokyo Holidays' (First & Unforgettable Lov

Beitragvon Dark_Raider » 30.05.2010, 0:15

Am Ende gingen wir mit einigen Fanartikeln in den Taschen wieder mit einem Lächeln auf unseren Gesichtern raus aus dem Laden. Draußen war eine ganze Schar von Fans versammelt, die kreischte und rumschrie. Sie hatten alle eine Kamera in der Hand, fotografierten und schrien. Ich winkte ihnen nur zu, zwinkerte und gab ihnen Luftküsse. Die Leute rasteten förmlich aus. Dann lachte ich, ahm Yunho's Arm und sah auf den Boden. Er hatte seinen Arm um mich und winkte ihnen aus dieser Position nur zu. Als ich dann zu ihm aufsah, gab er mir einen Kuss auf die Stirn. Ich sah ihn danach nur an, biss mir auf die Unterlippe und sah verlegen weg. Die Menge kreischte und schrie, einige fielen sogar FAST in Ohnmacht. Wir gingen einfach weiter, ich sprach zu Yunho.

Ich: "Yunho, was soll denn das...? So vor all den Leuten..."
Yunho: "Warum denn nicht? Das ist es doch, was sie sehen wollen. Und was wir wirklich sind."

Ich wusste, dass er Recht hatte und lächelte nur. Er wusste, wie der das Private mit dem Öffentlichem trenen aber auch verbinden konnte. Wir ließen uns nicht weiter von den Fans auf der Straße stören, gingen in verschiedene Läden und tobten uns richtig aus. Wir machten sogar ziemlich albere Sachen, die natürlich von den Fans aufgenommen und fotografiert wurden. Uns machte das nichts aus, denn so waren wir nunmal. Als wir eigentlich nachhause wollten, gaben wir dann doch noch Autogramme und machten entweder zusammen mit den anderen, oder nur Yunho und ich, sozusagen YunYoo-Couple. Dann verabschiedeten wir uns und fuhren wieder zurück nachhause.
Bild

Yuuki
Koneko
Koneko
Beiträge: 11445
Registriert: 22.07.2007, 9:59
Geschlecht: weiblich

Re: [FANFICTION] 'Tokyo Holidays' (First & Unforgettable Lov

Beitragvon Yuuki » 30.05.2010, 0:55

Nach einer Zeit öffnete ich meine Augen ganz langsam, sah mit verschwommenen Blick um mich und setzte mich auf.
Ich griff mir an die Stirn und rieb danach meine Augen.

Ich: ,,Was wo...?"

Ich berührte etwas hartes aber auch weiches neben mir mit der anderen Hand uns sah zur Seite. Der Raum war zwar Dunkel, da der Vorhang zu gezogen war, dennoch erkannte ich das es Junsu war der neben mir schlief und legte mich wieder auf meinen Polster zurück. Ein breites lächeln setzte sich auf meinen Lippen, ich legte mich seitlich und strich langsam über seine Wange. Dabei biss ich mir leicht auf die Unterlippe und eine Hitzewelle durchfuhr meinen Körper. Es war so schön seine weichen und zarten Wangen zu berühren. Seine Konturen die sein Gesicht ausmachten waren einfach nur Perfekt, wunderschön und einzigartig. Ich wusste in diesem Moment das ich nie jemanden anderen Lieben konnte außer ihn. Er war einfach nur Perfekt. Auch wenn es immer heißt das es den Perfekten Mann nicht gäbe so war er es für mich ohne zweifel. Er schlief einfach weiter ohne eine Bewegung von sich zu geben. Er Atmete einfach nur laut durch. Er lag seitlich, so drückte ich mich an ihn, legte meinen Arm um ihn und schloss mit einem lächeln meine Augen. Seine wärme gab mir zuflucht und wärmte mich zugleich, sein Geruch beruhigte mich und benebelte zugleich meine Sinne, seinen Herzschlag den ich leicht vernahm verriet mir wie sehr er mich liebte und seine ruhe und Gelassenheit gaben mir den nötigen Schutz den ich benötigte. Ich genoss all diese Gefühle, drückte ihn dabei, mein lächeln wurde breite und dann versuchte ich wieder erneut weiter zu schlafen.
*Mika [Meli] -> Yuuki*

Benutzeravatar
Dark_Raider
A Heart For Games
A Heart For Games
Beiträge: 11024
Registriert: 18.03.2008, 17:21
Lieblingsspiel: TR, AC, Uncharted
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Frag mich doch einfach. ;)
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Grand Pulse/The Animus 3.0

Re: [FANFICTION] 'Tokyo Holidays' (First & Unforgettable Lov

Beitragvon Dark_Raider » 30.05.2010, 1:47

Sobald die Haustür ins Schloss fiel, zog ich alles aus, was ich im Haus nicht mehr brauchte. Es war ja niemand da, keiner der Eltern oder sonstwas. Ji-Hye ist nach dem Tanztraining noch zu einer Freundin gegangen und übernachtete auch dort, die Eltern waren für eine Nacht weg. Nur Yunho und ich in diesem Haus. Ich ging die Treppen hoch, sah über die Schulter hinweg verführerisch zu ihm runter. Dabei Biss ich mir auf die Unterlippe und zog einen Mundwinkel hoch. Yunho sah nur etwas erstau tut hoch, dann sah ich weg und ging hoch in unser Zimmer. Das Licht war sperrlich, sodass es eine mysteriöse Atmosphäre erschuf und dennoch eine mit Verführung eingetaucht war. Yunho folgte mir natürlich, er schloss die Türe unseres Zimmers hinter uns, verschränkte die Arme und sah mit einem hochgezogenen Mundwinkel zu mir.

Yunho: "Du hast doch was vor, so wie ich dich kenne..."
Ich: "Du darfst es so nennen, wie du willst... Ich will gar nichts...!"

Er lachte nur kurz, dann kam er langsam auf mich zu. Er wollte mich von hinten umarmen, doch ich drehte mich vorher um und legte einen Finger auf seine Lippen. Sie waren so weich, so sinnlich, als ich sie berührte und zugleich ansah. Es lief mir eiskalt den Rücken runter und fuhr mit diesen Finger weiter seinen Körper hinunter. Ich Biss mir auf die Unterlippe, sah immer wieder abwechselnd seine Lippen, dann in seine Augen.

Ich: "Bilde dir ja nichts ein...!"

Hauchte ich ihm zwar mahnend aber verführerisch ins Gesicht. Es gefiel ihm, ich wusste es. Mit diesem Wissen gewappnet, nahm ich ihn an seinen Schultern, fuhr mit diesen auf beiden Seiten hinauf zu seinem Gesicht hoch und kam ihm dabei so nah, dass nurnoch ein Millimeter sich von unseren Lippen trennten. Ich atmete gegen seine Lippen, berührte seine Unterlippe kurz mit meinen beiden, grinste dann und sah in seine Augen. Seine Hände lagen an meiner Taille bereits, ich ging mit meinem Gesicht hinunter, sodass ich jetzt zum Hals atmete.
Bild

Yuuki
Koneko
Koneko
Beiträge: 11445
Registriert: 22.07.2007, 9:59
Geschlecht: weiblich

Re: [FANFICTION] 'Tokyo Holidays' (First & Unforgettable Lov

Beitragvon Yuuki » 30.05.2010, 12:21

Junsu wachte aber nach dem ich ihn so berührt hatte auf und sah mich lächelnd an. Ich öffnete ebenfalls meine Augen als ich merkte das er erwacht ist. Ich sah ihn von unten zu ihm hoch und lächelte ebenfalls.

Ich: ,,Morgen!"
Junsu: ,,Morgen!"
Ich: ,,Du weißt aber das es erst Abend wird?"
Junsu: ,,Na klar aber du bist bei Junho unten eingeschlafen. So habe ich
dich hoch gebracht und dich in unser Bett gelegt."
Ich: ,,Oh danke mein Schatz!"

Er strich mir über die Wange. Seine Haut war auch an den Händen so weich, zart und warm nicht so wie meine Wange.

Junsu: ,,Du brauchst dich dafür nicht zu Bedanken. Es ist selbst verständlich das ich mich um dich kümmere!"

Ich lächelte. Der schöne Moment zerbrach als mein Magen anfing zu knurren.
Beide sahen wir uns an und mussten lachen.

Junsu: ,,Du hast wohl Hunger nicht wahr?"
Ich: ,,Ja anscheinend."
Junsu: ,,Dann komm lass uns aufstehen und ich mach dir was zu essen."
Ich: ,,Du kannst Kochen?"
Junsu: ,,Ich kann es ja mal versuchen."

Beide standen wir auf. Ich hielt ihm meine Hand zu die er annahm und wir gingen zusammen hinunter.
*Mika [Meli] -> Yuuki*

Yuuki
Koneko
Koneko
Beiträge: 11445
Registriert: 22.07.2007, 9:59
Geschlecht: weiblich

Re: [FANFICTION] 'Tokyo Holidays' (First & Unforgettable Lov

Beitragvon Yuuki » 30.07.2010, 14:01

Das Thread kann gesperrt werde aber bitte nicht Löschen.
*Mika [Meli] -> Yuuki*


Zurück zu „Tomb Raider handmade (Fanfiction) usw.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste