Griechenland - Das Grab des Tihocan

Hilfe, ich komme da nicht weiter, wo der Stein runterfällt...

Moderatoren: Tom, semmal, ZaeBoN

AKKA

Re: Griechenland - Das Grab des Tihocan

Beitragvon AKKA » 23.05.2009, 20:55

*Hände von den Beinen nimmt*

Sorry, Mac dass wir hier spammen :redface:

Benutzeravatar
Mac
Power Dummi
Power Dummi
Beiträge: 97
Registriert: 23.05.2009, 18:39
Lieblingsspiel: viele
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: - Filme, um ein paar zu nennen: Herr der Ringe, Eragon, Dragonheart, Merlin, Sweeney Todd, Sleepy Hollow, Fluch der Karibik 1-3, Die Mumie 1-3, Elizabeth I, Der Mann in der eisernen Maske... (Ja, Jeremy Irons und Johnny Depp tun sich stark hervor)
- Bücher: So ziemlich alles von Terry Pratchett
- Lieder: das sind jetzt definitiv zu viele
- Gruppen: sind auch zu viele, aber u.a. Subway to Sally, Schandmaul, Schelmish, Rabenschrey, Blind Guardian, Grave Digger, Sonata Arctica, Nightwish (als Tarja noch dabei war), Dragonforce, Van Canto (A Capella Metal, sauuuugeil) und weitere in dieser Richtung aber auch Bands aus den 80ern und 90ern, denn die hatten wenigstens noch eine STIMME!
Geschlecht: weiblich

Re: Griechenland - Das Grab des Tihocan

Beitragvon Mac » 24.05.2009, 13:50

:lol: Oohweeee! Macht nichts!
Betrachtet meinen ersten Post als gegenstandslos.
Ich hab den Kampf gegen die Trampeltiere seoeben gewonnen. :mrgreen:
Gestern hab ich wohl zu lange am Stück gespielt und - Asche auf mein Haupt :redface: *in die Ecke stell und schäm* -
in meinem ganzen Frust nicht mehr bedacht, die L1-Taste beim Adrenalinmove gedrückt zu halten, weil ich
zu sehr darauf fixiert war, den linken Analogstick + Kreistaste rechtzeitig zu drücken.
Is ja klar, dass Lara dann "nur" ausweicht.
Also: Mein Fehler. Ich hab gar nie nicht was gefragt.

Und falls einem der PS2-Zocker dieses Problem widerfahren sollte, weil man vergessen hat, mal ne Pause einzulegen,
weil das Spiel trotz teilweise blöder Steuerung viel zu fesselnd ist: Vor'm Ausweichen mit Adrenalinmove die Bleispritzen
in die Patschehändchen nehmen. Dann klappt's auch mit dem Headshot. :mrgreen:

Greetz und fröhliches Grabräubern

dat Mac
Bild

Benutzeravatar
Laro Croft
LW's Redaktionschef
LW's Redaktionschef
Beiträge: 3100
Registriert: 06.03.2009, 11:04
Lieblingsspiel: Mirrors Edge
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Les amours imaginaires. / Hunger Games. / electro, techno, pop.
Geschlecht: männlich
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo.
Kontaktdaten:

Re: Griechenland - Das Grab des Tihocan

Beitragvon Laro Croft » 24.05.2009, 13:56

:lol: Dann is ja gut... :lol2:
Liebe grüße an Sonic, AKKA, Sebi, Cobi, Silvi, Alona, Gine.White, :hund: und alle meine Homies ;D

Spoiler: anzeigen
Existenzängste? Champagner!

Team: >> :hammer: :frech2: << >> noch unbekannt<<

AKKA

Re: Griechenland - Das Grab des Tihocan

Beitragvon AKKA » 24.05.2009, 14:55

Also: Mein Fehler. Ich hab gar nie nicht was gefragt.

wir haben auch nichts gelesen :frech2:

dann viel Spaß weiterhin :wave:
..... und vor Wut in den PC oder woandershin beißen, gehört bei Lara einfach dazu!

Benutzeravatar
Mac
Power Dummi
Power Dummi
Beiträge: 97
Registriert: 23.05.2009, 18:39
Lieblingsspiel: viele
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: - Filme, um ein paar zu nennen: Herr der Ringe, Eragon, Dragonheart, Merlin, Sweeney Todd, Sleepy Hollow, Fluch der Karibik 1-3, Die Mumie 1-3, Elizabeth I, Der Mann in der eisernen Maske... (Ja, Jeremy Irons und Johnny Depp tun sich stark hervor)
- Bücher: So ziemlich alles von Terry Pratchett
- Lieder: das sind jetzt definitiv zu viele
- Gruppen: sind auch zu viele, aber u.a. Subway to Sally, Schandmaul, Schelmish, Rabenschrey, Blind Guardian, Grave Digger, Sonata Arctica, Nightwish (als Tarja noch dabei war), Dragonforce, Van Canto (A Capella Metal, sauuuugeil) und weitere in dieser Richtung aber auch Bands aus den 80ern und 90ern, denn die hatten wenigstens noch eine STIMME!
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Mac » 24.05.2009, 15:02

Röchtöööch! :mrgreen: Aber da ich mir erst vor Kurzem ein neues Gamepad gekauft habe
(nein, das alte hab ich net durchgebissen; es litt wahrscheinlich nur an Atersschwäche),
möchte ich es gern tunlichst vermeiden, gleich wieder ein neues kaufen zu müssen, weil
das aktuelle Pad eventuell meinen Zähnen nicht standhalten kann, hrhrhr.

So und jetzt mache ich Ägypten unsicher.^^
Bild

Benutzeravatar
Shawarja
Mega Dummi
Mega Dummi
Beiträge: 115
Registriert: 30.04.2009, 19:42
Lieblingsspiel: Tomb Raider 1
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Im Land der Feen und Elfen

Re: Griechenland - Das Grab des Tihocan

Beitragvon Shawarja » 18.10.2009, 21:16

hat jemand nen super duper tipp für den entgegner die 2 ponnys da????
ich checks nicht ganz
Bild

Am Anfang lebte der Mensch am Baum doch verändert hat er sich seit damals kaum. Er geht zwar aufrecht und er fliegt ins All doch er ist noch immer im Neandertal.

Eragon

Re: Griechenland - Das Grab des Tihocan

Beitragvon Eragon » 19.10.2009, 14:09

Ok (ich hab's schon lange nicht mehr gespielt aber mal schaun')

Auf die Zentauren schießen, biss die Wut-Anzeige gefüllt ist
Im Adrenalin - Move (wenn das Fandenkreuz) erscheint schießen
Die Zentauren sind nun für eine Weile gelähmt
Mit dem Wurfhaken den Schild des Zentaur herunter ziehen
Strahlt nun ein Zentaur grüne Strahlen
Schnell zum Schild und mit der Handlungstaste [E (PC) Viereck (PSP)]
Die Strahlen werden reflektiert und der Zentaur versteinert
Solange der Zentaur versteinert ist auf ihn schießen, da er (versteinert) verwundbar ist


Das machst du genau so beim anderen Zentaur.

Anleitung: Adrenalin-Move

Video vom Kampf:

Laranja
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 2869
Registriert: 30.09.2009, 19:17
Geschlecht: weiblich

Re: Griechenland - Das Grab des Tihocan

Beitragvon Laranja » 19.10.2009, 15:26

Ich hatte es noch so geregelt, dass ich möglichst in der Nähe des Schildes geblieben bin, ums sofort wieder aufzuheben, wenn der Zentaur angreift

Benutzeravatar
Shawarja
Mega Dummi
Mega Dummi
Beiträge: 115
Registriert: 30.04.2009, 19:42
Lieblingsspiel: Tomb Raider 1
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Im Land der Feen und Elfen

Re: Griechenland - Das Grab des Tihocan

Beitragvon Shawarja » 31.12.2009, 2:25

vielen dank nachträglich für die tipps :anbet: :anbet:
habs nurn auch geschafft nach langem probieren
Bild

Am Anfang lebte der Mensch am Baum doch verändert hat er sich seit damals kaum. Er geht zwar aufrecht und er fliegt ins All doch er ist noch immer im Neandertal.

Laranja
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 2869
Registriert: 30.09.2009, 19:17
Geschlecht: weiblich

Re: Griechenland - Das Grab des Tihocan

Beitragvon Laranja » 31.12.2009, 2:59

Super, Glückwunsch :)


Zurück zu „Anniversary - Die Level“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste