Eure letzte Anschaffung

Was gibt's bei dir zum Frühstück, wer küßt dich in den Schlaf... (Interessant!)

Moderatoren: Tom, semmal, ZaeBoN

Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 4011
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Eure letzte Anschaffung

Beitragvon Nordmann2012 » 07.04.2018, 7:12

Tom - Kurtis hat geschrieben:Manche Beiträge gebe ich dann doch frei, weil sie einfach zuuuu lustig sind... :lol2:
...wobei "lustig" natürlich ganz im Auge des Betrachters liegt :haha: ...aber ich will natürlich niemandem ihr/sein Vergnügen nehmen :mrgreen:
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 4011
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Eure letzte Anschaffung

Beitragvon Nordmann2012 » 01.05.2018, 9:26

Nachdem bei meinem kürzlich reaktivierten vorherigen "Großen" erneut die S-ATA-Anschlüsse auf dem Mainboard gebockt haben, habe ich jetzt mal etwas gewagt - also für meine Verhältnisse - und mir bei Ebay ein GIGABYTE-Mainboard erstanden, nämlich das GA-EP45C-DS3R.

Das hat überall gute Kritiken erhalten, wobei GIGABYTE ohnehin ein guter Name ist, und es erfüllt alle Voraussetzungen dergestalt, dass ich mir der Kompatibilität halber nicht noch weitere Teile kaufen muss...mögliche Einbußen an was auch immer würden sich, wenn überhaupt, auf Zock-Geschwindigkeit und -Qualität auswirken, und das tue ich auf der Maschine so gut wie garnicht mehr.

Mal schauen, BS und auch Umgebung befinden sich ja im Moment auf 2 IDE-Platten, da wird auch nichts geändert, so dass ich, falls da wider Erwarten was schief gehen sollte, einfach nur die Datenträger austauschen muss ;)
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 4011
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Eure letzte Anschaffung

Beitragvon Nordmann2012 » 01.05.2018, 15:31

Zu obigem hab ich gerade noch etwas festgestellt.

Ich halte weiterhin sehr viel von ASUS, gerade von den Mainboards...ich habe das Gefühl, als wäre die STRIKER II-Serie so eine Art Montags-Produkt, nachdem ich damit Dinge erlebt habe (siehe in anderen Postings), die weder mit schadhaften/inkompatiblen Netzteilen, Festplatten, Kabeln, CPU's Speicher-Riegeln oder sonst was zutun haben, sondern wohl schlicht billig verarbeitete S-ATA-Stecker....also, dass es was mit Inkompatibilität zu Windows 7 zutun haben könnte, ich weiß nicht, obwohl... :gruebel:

Und jetzt kommt noch etwas hinzu: Ich habe mir von dem o. a. gekauften MB nun z. B. das Manual runtergeladen, in Deutscher Sprache wohlgemerkt.
Des weiteren haben beide MB's, also das GIGABYTE GA-EP45C und das ASUS Striker II (NSE/EXTREME) etwa das gleiche Erscheinungsdatum, so Mitte/Ende 2009, aber ABER GIGABYTE hat offenbar, im Gegensatz zum ASUS, recht schnell MB-Software, in welcher Form auch immer, für die Kompatibilität zu Windows 7 angeboten, und tut es auch jetzt noch; man kann dort schnell und unkompliziert die entsprechende Seite finden und alles runterladen, was man für das Board benötigt, auch jetzt noch!
Auf der ASUS-Seite habe ich eben, als Gegenprobe, ganz schön lange suchen müssen, um dann festzustellen, dass, wenn ich mich nicht sehr täusche, die (für Win 7) lieber ein neues MB herausgebracht haben statt die MB-Software zu aktualisieren.

Nicht dass ich nun zum ASUS-Gegner mutiere, das Teil auf meinem aktuellen Großen, das Z170 Deluxe, leistet gute Dienste und bockt längst nicht so rum wie die beiden STRIKER II, die ich in Nutzung hatte, es ärgert mich gar eigentlich überhaupt nicht...wenn ich da Probs habe, dann mit der neueren BIOS-Konfigurationssoftware, dem UEFI, welches ich nach wie vor als ungemein ungewohnt empfinde.
Ich halte weiterhin viel von den ASUS-Produkten, aber, wie ich schon schrieb, auch GIGABYTE hat nicht umsonst einen guten Namen...vielleicht ein Hinweis, bei künftigen Anschaffungen auch mal mehr dorthin zu schauen ;)
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

Benutzeravatar
Tihocan0701
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 7085
Registriert: 07.04.2012, 3:07
Lieblingsspiel: TR2, TR3, AoD, FPS
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Science-Fiction, 1960-1990er Jahre -Musik
Geschlecht: männlich
Wohnort: D-60439 Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Eure letzte Anschaffung

Beitragvon Tihocan0701 » 15.05.2018, 14:10

DUSCH-Vorhang im Toom-Baumarkt

Der alte wurde langsam hart durch die Kalkablagerung...
"Hier ruht Tihocan, einer der zwei gerechten Herrscher von Atlantis, die selbst nach der Heimsuchung des Erdteils trachteten in diesem kargen, fremden Land gut zu regieren. Er starb ohne Kind und sein Wissen wurde nicht weiter gegeben. Sei gnädig mit uns Tihocan."

Benutzeravatar
Tihocan0701
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 7085
Registriert: 07.04.2012, 3:07
Lieblingsspiel: TR2, TR3, AoD, FPS
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Science-Fiction, 1960-1990er Jahre -Musik
Geschlecht: männlich
Wohnort: D-60439 Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Eure letzte Anschaffung

Beitragvon Tihocan0701 » 23.05.2018, 18:12

Nachdem das am Samstag gegen den 1. FC Bayern München so ein großer Erfolg war, habe ich mir heute ein neues Eintracht Frankfurt-Trikot im Eintracht-Shop bestellt.
Mein altes Trikot habe ich vor Jahren meinem Bruder geschenkt.

Dafür habe ich aber jetzt ein personalisiertes mit der Flockierung Rückennummer 7 Stefan

Edit: editiert von Tom
Zuletzt geändert von Tom - Kurtis am 23.05.2018, 19:14, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: die Bilder interessieren kaum jemanden, außer dich selber...
"Hier ruht Tihocan, einer der zwei gerechten Herrscher von Atlantis, die selbst nach der Heimsuchung des Erdteils trachteten in diesem kargen, fremden Land gut zu regieren. Er starb ohne Kind und sein Wissen wurde nicht weiter gegeben. Sei gnädig mit uns Tihocan."

Benutzeravatar
Tihocan0701
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 7085
Registriert: 07.04.2012, 3:07
Lieblingsspiel: TR2, TR3, AoD, FPS
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Science-Fiction, 1960-1990er Jahre -Musik
Geschlecht: männlich
Wohnort: D-60439 Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Eure letzte Anschaffung

Beitragvon Tihocan0701 » 28.06.2018, 16:49

Morgen kommt die Crash Bandicoot N'Sane Trilogy für PC.
Habe das auf der "Playsi" so gerne gespielt :yahoo:
"Hier ruht Tihocan, einer der zwei gerechten Herrscher von Atlantis, die selbst nach der Heimsuchung des Erdteils trachteten in diesem kargen, fremden Land gut zu regieren. Er starb ohne Kind und sein Wissen wurde nicht weiter gegeben. Sei gnädig mit uns Tihocan."

Benutzeravatar
Tombtiger
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 1181
Registriert: 28.08.2012, 6:50
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Geschlecht: männlich

Re: Eure letzte Anschaffung

Beitragvon Tombtiger » 22.07.2018, 9:52

Der SNES Mini. Ist zwar nicht soooooo geil wie damals das Originale Super Nintendo, der hatte einige Vorteile aber immerhin gibt es die Möglichkeit, ein paar alte Games wieder zu zocken! und das macht immer noch genauso fun wie früher! :klatsch: :lieb1:

Benutzeravatar
Tom - Kurtis
Administrator Dummi
Administrator Dummi
Beiträge: 13552
Registriert: 18.04.2003, 8:30
Lieblingsspiel: TR 2
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Dark Star, Sparbuch, Hip Teens don't wear Blue Jeans, Beastie Boys
Geschlecht: männlich
Kontaktdaten:

Re: Eure letzte Anschaffung

Beitragvon Tom - Kurtis » 04.08.2018, 20:11

Ja, ich habe es gemacht!

Ich habe mir gerade einen PC gekauft, wo die Graka alleine schon 1000 Dineros kostet... :o :haha: ;)
Wenn du kritisiert wirst, musst du irgendetwas richtig machen.
Man greift immer denjenigen an, der den Ball hat.
- Bruce Lee -


Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber nicht ganz sicher...



Bild

Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 4011
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Eure letzte Anschaffung

Beitragvon Nordmann2012 » 19.08.2018, 9:37

So, für die "Restaurierung" meines Win7 32-Bit-Systems (ja, ja, ich weiß, ist nicht mehr aktuell...aber eben auch noch nicht so alt, dass es keine Updates mehr gibt, und ich weiß, warum und wofür ich das noch bewusst nutze) habe ich mir bei Ebay einen adäquaten Ersatz für das ASUS Striker II besorgt, das Intel DH67CL, ist ein Bundle mit Intel Core I5-2500-CPU.
Bei dem Ding kann ich meine vorhandenen DDR3-Rams benutzen, und mit dem 1155-Sockel auch einen meiner Ersatz-CPU-Kühler. Die CPU müsste etwa gleichwertig mit meiner vorigen E8400 mit dem 775-Sockel sein.

Jetzt fehlt nur noch ein vernünftiges Netzteil, und da bin ich schwer am überlegen, ob ich das bei Ebay kaufe - gebraucht, versteht sich! - oder doch wieder bei Mindfactory...die haben nämlich Neuware, und oft ungemein preiswert, das passende NT habe ich da schon gesehen, ich liebäugele da mit einem 650-Watt-Netzteil von Corsair, die haben einen ähnlich guten Ruf wie die von bequiet ;) ...und ein Billigteil kommt mir nicht mehr in einen PC, einen Großteil meiner Probs rechne ich tatsächlich auftretenden Spannungsunregelmäßigkeiten, zu :gruebel:
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 4011
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Eure letzte Anschaffung

Beitragvon Nordmann2012 » 21.08.2018, 17:07

Das vernünftige Netzteil kriege ich jetzt auch, ein Corsair 650 Vengeance Modular, wiederum von Mindfactory, mit 70€ einschl. Versand ein guter Preis für ein gutes Netzteil, hoffentlich besser als das 730-Watt Billigteil von "techsolo", was vorher mein Win7-System wuppen sollte (das Ding hat nicht einmal 2 PCIe16-Anschlüsse, fatal bei einer GraKa, die zwei Stromanschlüsse braucht!)...aber nachdem Corsair einen ähnlich guten Ruf/Namen hat wie bequiet (die Marke Coolermaster kommt da noch ein bisschen mit) bin ich da eigentlich guter Dinge :)

Außerdem habe ich mir gerade, entgegen dem, was ich mir vorgenommen hatte, nun doch Windows Server 2008 R2 Standard gekauft.

Eigentlich sollte es Windows 2012 Standard R2 werden, aber da sind so viele Schmutz-Keys und Schmuddel-DVDs unterwegs (siehe mein entsprechender Thread mit dem Thema zweifelhafte Angebote usw. unter Hardware/Software usw.), dass man da nur schwer zwischen gut und böse unterscheiden kann, und selbst die Ebay-/Amazon-Angebote für ca. 220€ mit DVD sind nicht eindeutig aufgemacht.
Außerdem sind die Dokumentationen und weitergehenden Beschreibungen von Windows Server 2012 nach wie vor unglaublich undurchsichtig, man findet nirgends eindeutige Antworten darauf, ob die Original-DVDs auch benötigte User-/Device-CALs enthalten, die braucht man nämlich zum Betrieb von Windows-Server-Software, die (gültige!!!) Software-Lizenz für sich reicht nicht.
Bei Windows Server 2003 bzw. 2008 war das noch anders, da waren/sind je 5 CAL enthalten, die man für Device oder User nutzen kann.


Und wenn man es vielleicht schafft, wirklich eine gültige Windows 2012-Lizenz zu kaufen, haut es einen um, wenn man sich die Preise für CALs anschaut: Das beginnt für gewöhnlich bei ca. 12€ für 1 (in Worten: EINE) Zugriffslizenz, 5er Packs kosten im Schnitt 100€ (+/- 20€).

Wer sich also dann auch noch für'n Appel und'n Ei ne Windows 2012 Software-Lizenz "ergattert" hat (unter 10€ oder so :mrgreen: ), muss befürchten, dass das Ding gesperrt bzw. garnicht erst freigeschaltet wird, und muss parallel dann noch ein "nettes Sümmchen" dafür blechen, dass er (oder sie) die Software nutzen kann, das mal so am Rande, man kann garnicht oft genug darauf hinweisen, obwohl es ja Leute geben soll - insbesondere aus Metropolen in Hessen -, an denen das vollkomen rechtsbewusstseinsbefreit vorbei geht :mrgreen:


Schlussendlich war für mich dann ausschlaggebend, dass die Erweiterungen bzw. Verbesserungen von Windows Server 2012 (auch R2) Standard ggü. 2008 für mich so gut wie garnicht relevant sind...für mich ist der Umgang mit Domäne & Co ein Hobby, so tief steige ich in die Materie dann doch nicht ein, dass ich die entsprechenden 2012-Features nutzen würde.
Ich hatte mich ursprünglich mal mit Windows Server 2008 befasst (also ohne R2), und das wäre ggü. Win Server 2003 R2 SBS in der Tat kein Gewinn gewesen; dazu muss man wissen - und ich weiß das auch erst seit ganz kurzer Zeit -, dass die R2-Version von 2008 nur noch wenig mit jener ohne R2 zutun hat, das war bei Windows Server 2003 noch anders.

Wieder einmal habe ich die Erfahrung gemacht, wie unzulänglich, gar gefährlich, Halbwissen im Ernstfall sein kann, aber auch die Erfahrung, wie schwer es einem von nicht wenigen Herstellern gemacht wird, richtige und für den eigenen Bedarf passende Entscheidungen zu treffen :gruebel:
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

Benutzeravatar
ZaeBoN
Larawebs Korinthenkacker
Larawebs Korinthenkacker
Beiträge: 12339
Registriert: 08.02.2008, 21:56
Lieblingsspiel: GTA, FEAR, HL², AC
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: The Rock, Pulp Fiction, Lord of War
Buch: die Jack Reacher Roman-Reihe
Musik: US-Hip-Hop der 1990er und 2000er
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dresden

Re: Eure letzte Anschaffung

Beitragvon ZaeBoN » 28.08.2018, 2:31

Tom - Kurtis hat geschrieben:Ich habe mir gerade einen PC gekauft, wo die Graka alleine schon 1000 Dineros kostet... :o :haha: ;)

Gerade bin ich auf mindfactory.de am Stöbern und angesichts der maximal 900€, die man für eine GTX 1080 Ti ausgeben kann, habe ich mich an deinen o.g. Beitrag erinnert. Mein Interesse ist geweckt, bitte Einzelheiten :haha:
BildBild

Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 4011
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Eure letzte Anschaffung

Beitragvon Nordmann2012 » 28.08.2018, 6:04

Also, ich habe mir bisher bei Mindfactory 2 Netzteile gekauft, beide Male seeeeeehr günstig! Das eine davon, nämlich das 400W von bequiet gab es zu dem Zeitpunkt bei Ebay garnicht, bei Amazon gebraucht und/oder sauteuer (also im vergleich zu Mindfactory), und ähnlich war es mit meinem 650W Vengeance von Corsair...wie auch immer, die Artikel sind NEU!, nicht gebraucht.

Ich nehme mal an, dass Du da schon wg. der von Dir genannten GraKa geschaut hast, wenn nicht: Keine kommt da auf einen Preis mit ner 9 am Anfang (also, was ich gesehen habe).

Ansonsten: Du bestellst (muss Dir vorher ein Konto anlegen, kostenfrei natürlich), löhnst z. B. per Paypal und hast spätestens 3 Tage danach den Artikel, original verpackt...das war eigentlich schon alles :gruebel:

Wenn ich etwas suche, werde ich in der Tat künftig bei neben Ebay und Amazon auch bei Mindfactory nachschauen ;)
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

Benutzeravatar
Tom - Kurtis
Administrator Dummi
Administrator Dummi
Beiträge: 13552
Registriert: 18.04.2003, 8:30
Lieblingsspiel: TR 2
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Dark Star, Sparbuch, Hip Teens don't wear Blue Jeans, Beastie Boys
Geschlecht: männlich
Kontaktdaten:

Re: Eure letzte Anschaffung

Beitragvon Tom - Kurtis » 28.08.2018, 8:39

Also ich war im Tevi Deggendorf, man soll ja nicht immer zum ich bin nicht blöd gehen ;) und hab mir alle angeschaut. Die hatten u.a. einen für 1000, einen für 1300, und einen für 1600, der war von 1900 runtergesetzt, also Auslaufmodell, und hatte gleich zwei Grakas drin, irgendwie SLI oder so. Und dann hatten sie noch den hier für 2000:

https://www.captiva-power.de/produkte/g ... l/g19-17v4

CAPTIVA G19 17V4


Gehäuse
Enermax GraceMesh
Netzteil
Thermaltake Smart SE 530W
Prozessor
Intel Core i7-8700K Coffee Lake
Mainboard
MSI Z370-A Pro
Grafikkarte
Palit GeForce® GTX 1080 Ti 11GB JetStream
Arbeitsspeicher
DDR4 16GB PC 2400 Kingston HyperX FURY
SSD
Kingston UV400 240 GB Sata3
HDD
Seagate Barracuda ST1000DM010 1TB Sata III
Betriebssystem
Windows 10 Home 32-bit/64-bit
DVD
DVD-R/RW+R/RW LG GH24NSD1
Zubehör
Ahead Nero 12, Pick-Up-Service 24 Monate + Serviceschein, CPU Kühler 120 LED red, Gehäuselüfter LED red
Wenn du kritisiert wirst, musst du irgendetwas richtig machen.
Man greift immer denjenigen an, der den Ball hat.
- Bruce Lee -


Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber nicht ganz sicher...



Bild

Benutzeravatar
ZaeBoN
Larawebs Korinthenkacker
Larawebs Korinthenkacker
Beiträge: 12339
Registriert: 08.02.2008, 21:56
Lieblingsspiel: GTA, FEAR, HL², AC
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: The Rock, Pulp Fiction, Lord of War
Buch: die Jack Reacher Roman-Reihe
Musik: US-Hip-Hop der 1990er und 2000er
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dresden

Re: Eure letzte Anschaffung

Beitragvon ZaeBoN » 28.08.2018, 14:42

:lol: Danke, Nordmann, für die Erleuterung zu Mindfactory.de, doch so war das nicht gemeint. Mit dem Konzept bin ich durchaus vertraut, habe dort seit Jahren gute Erfahrungen gemacht und bestimmt schon zehn (Teil-)PC-Systeme mithilfe der Seite zusammengestellt und bestellt. Selbst wenn mal was nicht gepasst hat, wurde ohne weitere Beanstandung der Ersatz, bzw. eine Rückerstattung geliefert. (es gab einmal ein Problem mit einer Lieferung, daran war aber DHL schuld, Mindfactory hat ohne Umschweife eine neue Lieferung per UPS veranlasst, da konnte Mindfactory auch gar nix für; ein anderes Mal stimmte ein Mainboard nicht mit den technischen Details überein, wurde anstandslos zurückgenommen). Der Wunsch nach Einzelheiten war tatsächlich an Tom und seinen neuen PC und die darin verbauten Komponenten gerichtet :mrgreen:

Wie du schon sagtest, die Gaming-Grafikarte mit dem höchsten Kaufpreis wird dort aktuell für 899,90€ gehandelt (die Preise schwanken z.T. um ein paar Euro), daraufhin erinnerte ich mich an Toms Aussage und wollte dahingehend nochmal nachhaken. Vielleicht hat er ja ein besonderes übertaktetes Modell ergattert, oder zwei etwas weniger leistungsstarke Modelle im SLI-Betrieb, oder gar eine der neuen Modelle aus der 20er Generation. Letztere sind aber noch gar nicht am Markt und waren zum Zeitpunkt von Toms Kauf noch nicht einmal vorgestellt, wenn ich mich nicht irre. :floet:

Danke für die Infos, Tom. Auch hier wieder ein Beispiel dafür, warum ich mir meine PCs selbst zusammenstelle und zusammenbaue. Vorinstalliertes Windows mit Software- und Sorglos-Garantie-Paket hin oder her, doch mir wäre es das nicht wert :|
klick mich, wenn du dich traust
Ganz nebenbei, es gibt 1080 Ti Karten für "knapp" 1000€ (siehe oben), doch nicht die bei dir eingebaute von Palit ;)
BildBild

Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 4011
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Eure letzte Anschaffung

Beitragvon Nordmann2012 » 28.08.2018, 16:49

ZaeBoN hat geschrieben:(..)Auch hier wieder ein Beispiel dafür, warum ich mir meine PCs selbst zusammenstelle und zusammenbaue. Vorinstalliertes Windows mit Software- und Sorglos-Garantie-Paket hin oder her, doch mir wäre es das nicht wert :| (..)
Willkommen im Club :ja:

Ich würde mir evtl. den Kauf eines PC's "von der Stange" überlegen, wenn ich so etwas für den "Hausgebrauch" benötige, also einen, der Schriftstücke schreiben, kleine Rechnungen mal eben schnell kalkulieren, kurze Recherchen usw. kann, also alles so eher nebenbei, nix mit exorbitant viel Grafik oder so braucht, nur...wenn ich mir einen neuen Rechner zusammenstelle, ist eigentlich schon klar, dass sein "Vorgänger" für eben genau diesen Hausgebrauch herhalten wird (so ist das, wenn man alt wird :haha: , und das Gute ist, der PC nimmt einem das nicht übel :mrgreen: ).

Also auch ganz meine Linie, ZaeBoN ;)
Gut, egal, wie ungeduldig ich sonst bin, mir macht das "bauen" des Rechners einfach Spaß :ja: , und der gute Nebeneffekt ist, man bleibt in Übung und sammelt Erfahrungen im Umgang mit speziell dieser Materie...hat übrigens z. B. dazu geführt, dass ich mich bei Erscheinen von ToO und den maßgeblichen Minimal-Anforderungen sofort gefragt habe, wieso für die nötige DirectX 11-Fähigkeit unbedingt ne AMD GraKa ab der 6000-Serie aufwärts eingesetzt werden muss...meine HD5870 - ich hatte mir die tatsächlich extra gekauft, um ToO zocken zu können -, die bereits mit genau dieser DirectX-Fähigkeit ausgestattet ist, hat das Game dann auch prima gewuppt ;)

Hinsichtlich des Dingens mit der Gaming-GraKa bin ich leider etwas...nun ja..."überfordert", nachdem ich mich seit langem deutlich auf AMD-Grafik-Karten konzentriere.
Aber wer weiß, ich überlege schon länger, auch inspiriert durch Austausch mit Tom, ob ich vielleicht doch irgendwann mal wieder Nvidia probiere, meine ersten explizit gekauften Grafik-Karten - ich schreibe jetzt von Zeiten, die 15, 18 Jahre und länger zurückliegen - waren Nvidia Gforce-Modelle wie z. B. Gforece4 MX440, oder, noch älter, die ASUS Nvidia Gforce3 V8200T :mrgreen:
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:


Zurück zu „Guten Morgen - Gute Nacht...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste