Installation (Update) bricht bei 86 - 88% ab

Das "letzte" Windows...

Moderatoren: Tom, semmal, ZaeBoN

Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 3829
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Installation (Update) bricht bei 86 - 88% ab

Beitragvon Nordmann2012 » 30.09.2016, 17:41

Korrektur des vorigen Postings: Ich habe nun doch den ganzen Kram neu aufsetzen müssen - wollte ich eigentlich erst am langen folgenden WE machen, habe das aber aus gegebenem Anlass doch jetzt schon gemacht.

Nach langem Mühen hat so weit endlich alles hingehauen.

Unterm Strich bleibt: Installationen unter den Vorgängern wie Windows 7 oder XP waren schlichtweg einfacher!

Ich weiß mittlerweile, dass mein neuer PC Hardware mäßig völlig intakt ist, alles richtig gemacht.

Es ist Windows 10, und da speziell die neue Version 1607, bezeichnenderweise "Anniversary" genannt (das kommt speziell hier bestimmt niemandem bekannt vor :mrgreen: ), die es heftig in sich hat.

- schon vorher ist mein Rechner bei bestimmten Installationen erst einmal stehengeblieben, um nach dem Hardware-Reset den Vorgang dann plötzlich doch wunschgemäß und völlig korrekt durchzuführen
- viele Logitech-Webcam-Benutzer werden die Bedien-Software der Webcam (ich habe die C270) nach dem Upgrade auf 1607 nicht mehr starten können, es wird gemeldet "Launcher_main.exe funktioniert nicht mehr", die Webcam an sich ist aber intakt - erkennt man z. B. bei der Kommunikation via Skype

Das sind nur zwei von mehreren Beispielen von Fehlern, die es vorher so nicht gab und definitiv auf Defizite des neuen BS zurückzuführen sind.

Grundsätzlich empfinde ich Windows 10 (ich nutze prof. 64Bit) nicht als verkehrt, aber Microsoft hat doch noch reichlich Arbeit mit der Beseitigung dieser Kinderkrankheiten vor sich, die aus meiner Sicht eigentlich unnötig sind.

Bereits XP ist zunächst in Verruf geraten, weil es da am Anfang so viele Kinken gab, hat sich dann aber zu einer beispielhaften und nicht umsonst wirklich beliebten BS-Software berappelt...warum so oft erst solche dummerhaftigen Start-Probleme? :gruebel:
Warum mit heißer Nadel stricken, nur damit die anderen (welche überhaupt? :o ) nicht doch schneller sind? :gruebel:

Verstehe ich nicht, so etwas...wirklich nachhaltiges Vertrauen schafft das nicht :sad:
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 3829
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Installation (Update) bricht bei 86 - 88% ab

Beitragvon Nordmann2012 » 27.10.2016, 18:32

So ganz ist die Sache ja doch noch nicht gegessen :gruebel:

Nachdem das jedoch wohl ganz allgemein das Verhalten von Windows 10 bei Updates betrifft, habe ich dazu einen neuen Thread aufgemacht, gleich hier ;)
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:


Zurück zu „Windows 10“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast