Cliffhanger

Die Fortsetzung von "A Survivor is Born"

Moderatoren: Tom, semmal, ZaeBoN

Benutzeravatar
Ilene
Junior Dummi
Junior Dummi
Beiträge: 4
Registriert: 25.03.2016, 4:53
Lieblingsspiel: --
Geschlecht: männlich

Cliffhanger

Beitragvon Ilene » 11.04.2016, 20:05

Cliffhanger - ein beliebter und doch zu vermeidender Hinweis auf eine Fortsetzung!

"Noch nicht" lautet die Anweisung des geheimnisvollen Sprechers am Ende des "Rise of the Tomb Raider" Spektakels. Es ist davon auszugehen, dass hier der Boss von Trinity selbst spricht. "Noch nicht" bedeutet in logischer Konsequenz, dass Trinity Lara Croft deshalb nicht liquidiert, weil dieser geheimnisvolle Kult sie noch braucht - für irgend etwas, wozu nur eine wie sie in der Lage ist, dies - was auch immer das auch sein mag - zu realisieren. Lara wird somit instrumentalisiert:
Trinity lässt sie etwas suchen und möglichst finden und nimmt es ihr dann weg. Da Lara eine außergewöhnliche Archäologin ist und eine ebenso außergewöhnliche Abenteurerin mit noch außergewöhnlichen Fähigkeiten, ist das, was Trinity will oder braucht, etwas tief, ganz tief Verborgenes, etwas Geheimnisvolles und etwas, von dem sich Trinity natürlich einen Ausgleich für die verlorene "Göttliche Quelle" erhofft.
Andererseits ist Lara auch außergewöhnlich intelligent. Irgendwann wird sie dahinter kommen, wer ihr auf den Fersen ist und dann - und das wäre auch eine logische Konsequenz - dann kommt es in einem großen End-Szenario zur großen und endgültigen Abrechnung.
"Trinity" - Dreieinigkeit/Dreifaltigkeit - ist ursprünglich die Bezeichnung für Den einen Gott, der in drei Gestalten gleichzeitig auftritt, was von anderen monotheistischen Religionen strikt abgelehnt wird. Der Begriff ist somit von seinem Ursprung schon vorbelastet. Die englische Bezeichnung ist das noch mehr, denn "Trinity" war der Codename des Testgeländes der ersten Atombombe, bzw. der Codename für die Entwicklung der Atombombe selbst.
Natürlich ist dieser Name dann in der Nachfolgezeit mehrfach missbraucht worden. Wenn nun aber die Macher von "Tomb Raider" auf diesen (vorbelasteten) Begriff zurückgreifen, dann ist - und das wäre nun auch eine logische Konsequenz - dann ist also dieser Geheimkult dabei, eine Riesensauerei anzuzetteln. Es geht um Macht, wie immer - um die Weltherrschaft, was denn sonst. Darum ging es ja schon im Mittelalter in Konstantinopel, als die zunehmende Anhängerschaft des Propheten diese gefährdete. Vorgeschoben wurde "die Erhaltung des wahren Glaubens".

Allerdings ist das mit der logischen Konsequenz so eine Sache. Ich habe noch kein einziges Computerspiel gespielt, das diesem Anspruch standgehalten hat - und ich habe sehr viele gespielt. Ähnliches gilt übrigens für einen ganz großen Teil der Action-Filme - doch das ist ein anderes Thema. Dem Anspruch der Logik stehen viel Dinge im Weg:
Kosten, Zeitdruck, Rücksicht auf die Geschmäcker der Spieler, die schier unübersehbare Zahl derer, die an der Verwirklichung maßgeblich mitwirken.
Warten wir's ab ...

Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 3826
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Cliffhanger

Beitragvon Nordmann2012 » 31.07.2016, 18:58

Nicht schlecht gedacht, und auch nicht schlecht geschrieben :ja:

Das hier habe ich auch jetzt erst gelesen, die beiden Worte der Alienstimme "Noch nicht" waren ganz schön eindringlich :mrgreen:

Ich hasse Cliffhanger eigentlich wie die Pest, die kommen ja meist am Ende irgendwelcher Serienstaffeln, und solche Fortsetzungsgeschichten in Serien mag ich auch nicht sonderlich, Serie ist Serie, für mich persönlich verstehe ich stets eine kleine abgeschlossene Geschichte pro Folge, alles andere empfinde ich als stressig, wo ich mich doch eigentlich entspannen will :gruebel:

Aber hier macht das Ding wirklich "Appetit" auf mehr :) ...und warum auch nicht, so richtig abgeschlossen wird Tomb Raider /Lara Croft ja hoffentlich nie sein, selbst dann nicht, wenn die Serienheldin ja auch nicht jünger wird :mrgreen:
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

Benutzeravatar
Tom - Kurtis
Administrator Dummi
Administrator Dummi
Beiträge: 13429
Registriert: 18.04.2003, 8:30
Lieblingsspiel: TR 2
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Dark Star, Sparbuch, Hip Teens don't wear Blue Jeans, Beastie Boys
Geschlecht: männlich
Kontaktdaten:

Re: Cliffhanger

Beitragvon Tom - Kurtis » 31.07.2016, 22:32

Meiner Meinung nach, also für mich selber, hat sich RotTR gesteigert, im Vergleich zu 2013, und daher hoffe ich, daß der nächste Teil noch besser wird. :D
Wenn du kritisiert wirst, musst du irgendetwas richtig machen.
Man greift immer denjenigen an, der den Ball hat.
- Bruce Lee -


Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber nicht ganz sicher...


Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 3826
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Cliffhanger

Beitragvon Nordmann2012 » 03.08.2016, 14:45

Zustimmung - man soll es nicht glauben :mrgreen: -, wobei meine Hoffnung ist, dass sich die Entwickler mit den hoffentlich kommenden zwei, drei TR's in punkto erforderliche Hardware-Upgrades zurückhalten werden...man hat ja schon öfter gesagt, dass da erstmal keine Steigerung möglich wäre, und ebenso oft hat man sich getäuscht.

Ich glaube allerdings auch, dass z. B. NOCH bessere Auflösungen keinen Sinn machen würden, die könnte eh kein normal gesundes Auge erkennen...und was ich hier - und auch anderswo - so alles lese, halte ich es derzeit für schwierig, NOCH mehr Anforderungen an Grafik-Karten einzubauen :gruebel:

Kurzum, auch ich freue mich schon jetzt auf eine Fortsetzung, egal, wie diese ausschauen könnte :ja:
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

Benutzeravatar
Schwarzer
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 4323
Registriert: 14.06.2007, 2:36
Lieblingsspiel: Halfe Life 2 Orange
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Indiana Jones 1-4 Star Wars II-VI Matrix 1-3 Buffy alle Staffeln .
Geschlecht: männlich
Wohnort: Castrop-Rauxel
Kontaktdaten:

Re: Cliffhanger

Beitragvon Schwarzer » 03.08.2016, 21:04

Dazu müsste man ein für 4 K gemachtes Spiel sehen und mit einem 1080 P Spiel vergleichen .
Ich brauche nur 1 Konsole zum spielen ,aber ich will sie alle.

Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 3826
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Cliffhanger

Beitragvon Nordmann2012 » 05.08.2016, 17:26

Schwarzer hat geschrieben:Dazu müsste man ein für 4 K gemachtes Spiel sehen und mit einem 1080 P Spiel vergleichen .
Warum? Wozu?

4K ist weiter nichts als eine Wiedergabe, nicht mehr, nicht weniger :gruebel: Wirklich "sehen" könntest Du den Unterschied, wenn der denn überhaupt mit normalem Auge zu erkennen ist, wirklich nur mit entsprechender Hardware.

Ich hatte mir lange überlegt, für meinen neuen Rechner auch gleich 4K-Monitore zu kaufen...und hätte womöglich diverse hunderte von Euro zum Fenster rausgeschmissen.

Die maßgeblichen Vorteile von 4K kann man meines Wissens derzeit mit keinem aktuellen Spiel "genießen", es gibt eigentlich (noch) kein Game, auch keine Software, die mit 4K etwas kann, was nicht auch auf wirklich guten herkömmlichen Monitoren zu sehen wäre.

Aus einem ähnlichen Grund zweifelt Tom z. B. auch irgendwelche Vorteile von 64GB Speicher an, womit er sicher nicht ganz Unrecht hat, nur, dass die Ausrüstung mit so viel Speicher ggü. 16 oder 32 GB nur unwesentlich teurer ist...wohingegen 4K-Monitore, also einigermaßen gute, selten unter 600€ zu haben sind, was mich ja vor rund 2 Monaten, als ich zielstrebig begonnen habe, für meinen neuen PC zu recherchieren, so vom Hocker gehauen hat.

Ich werde mal abwarten, was so um oder kurz nach dem Weihnachtsgeschäft los ist, wenn einige derzeit sauteure Geräte, und eben auch 4K-Monitore, vorübergehend verscherbelt werden - die Käufer, so die überhaupt da sind, haben dann nämlich genauso vorübergehend kein Geld für sauteure Dinge, alles für Weihnachtsgeschenke und Sylvesterknaller verballert :mrgreen: -, um Platz für "Sachen für übermorgen" zu schaffen...vielleicht, aber auch nur vielleicht, kaufe ich mir so etwas dann ;)
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

Benutzeravatar
Schwarzer
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 4323
Registriert: 14.06.2007, 2:36
Lieblingsspiel: Halfe Life 2 Orange
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Indiana Jones 1-4 Star Wars II-VI Matrix 1-3 Buffy alle Staffeln .
Geschlecht: männlich
Wohnort: Castrop-Rauxel
Kontaktdaten:

Re: Cliffhanger

Beitragvon Schwarzer » 05.08.2016, 21:13

Na gut . Habe ein Video von der Gamestar geschaut . Da meinte der Sebastian Stange , das man bei einem 50 Zoll Bildschirm 1,5 Meter vom Schirm entfernt sitzen muss , um einen Unterschied zu erkennen . Also zwischen 1080 P u 4 K . Wenn die Leute dann noch 3 Meter davon entfernt sitzen würden , wäre kein Unterschied zu erkennen . Ich schätze mal , dazu wäre schon 100 Zoll erforderlich .
Ich brauche nur 1 Konsole zum spielen ,aber ich will sie alle.

Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 3826
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Cliffhanger

Beitragvon Nordmann2012 » 05.08.2016, 21:57

Ich meine - weiß es nicht genau -, dass mit 4K irgendwann, vielleicht schon jetzt, eine Art Symbiose zwischen PC und konventionellen TV entsteht...ich könnte meinen Flachbild-Fernseher, der immerhin schon 6 Jahre auf'm Buckel hat, auch für PC verwenden :gruebel:

Ein Service-Typ beim Media-Markt in Hamburg-Altona hat mir vor gut 2 Monaten, als ich gerade angefangen hatte, intensiv und gezielt für meinen neuen Rechner zu recherchieren, erzählt, dass es angeblich Käufer gibt, die statt einem "normalen" Fernseher einen 4K-Monitor kaufen...ich weiß nicht, wieviel davon stimmt, nachdem ich weder den Verkäufern bei Media-Markt noch denen bei Saturn kaum Kompetenz zutraue, die über reinen Verkauf hinausgeht.

Ich habe mir auch erzählen lassen - allerdings auch z. B. im Internet erfahren -, dass man einen großen 4K-Monitor - anstatt mehrerer herkömmlicher PC-Monitore - verwenden kann, das würde zu der Windows 10-Fähigkeit passen, mehrere Prozesse zugleich in verschiedenen Fenstern betreiben zu können, und zwar auf die Weise, für die man im Moment (noch) 2 herkömmliche Monitore benötigt...WENN das allerdings so ist, frage ich mich, wofür man mehr als einen Anschluss für 4K-Monitore, Displayport genannt, braucht - meine Radeon 390X von ASUS hat 4 solcher Anschlüsse :gruebel:
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 3826
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Cliffhanger

Beitragvon Nordmann2012 » 25.09.2016, 18:43

Apropo Cliffhanger...ich hab da grad was gesehen, was mir erst jetzt signifikant aufgefallen ist, es ist auch gut versteckt, sag ich mal.

Dann und wann spiele ich ja immer nochmal wieder gerne TR 2013, und im vorletzten Level, in der Forschungsbasis, gibt es ja auch nicht mehr so viel zu finden, aber eines der Dokumente hat es in sich, das ist eine telegrammartig aufgebaute Mitteilung, in welcher es u. a. heißt "Trinity ist sehr besorgt stop..."

Na? Fällt wem was auf?

Auch so'ne Art Cliffhanger, wenn auch sehr unauffällig und nur dann in Zusammenhang zu bringen, wenn man sich zu RotTR mindestens schonmal sorgfältig die Dokumentation angeschaut, am besten es schon einmal bis zu einem gewissen Punkt gespielt hat.
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:


Zurück zu „Rise of the Tomb Raider - Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste