Lara Croft The Temple Of Osiris

Hier gibt es Trainer und Anleitungen dazu

Moderatoren: Tom, semmal, ZaeBoN

Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 3088
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Lara Croft The Temple Of Osiris

Beitragvon Nordmann2012 » 04.02.2015, 17:45

Nachdem ich ja mit GoL ganz schön am Hadern war und auch noch bin (nach wie vor das einzige existierende Tomb Raider- bzw. Lara Croft-Game, was ich noch nie zu Ende gespielt habe), ist ja nun seit ein paar Wochen (oder doch schon Monaten?) Temple Of Osiris raus.

An das Game, welches auch eher zum Genre "Lara Croft" und somit zu aufwendig gestalteten "Jump and Run"-Spielen gehört, bin ich selbstverständlich dann auch sehr skeptisch herangegangen, zunächst natürlich deshalb, weil es nunmal nicht Tomb Raider ist, zum zweiten aus meinen Erfahrungen mit GoL hinsichtlich Trainer, da ich solche Spiele ohne einen solchen Cheat nunmal nicht zu spielen in der Lage bin, wenigstens nicht mit Spaß. Bis zum aktuellen Zeitpunkt gibt es keinen Trainer für GoL, der wirklich sauber funktioniert und außerdem nicht von irgendwelchen Virenscannern sofort eliminiert wird.

Der erste Trainer nun für ToO, den ich ausprobiert habe, funktionierte nicht wirklich, ständig brach das Programm ab usw. usf., das lag, wie ich nun weiß, an inkompatiblen Versionen des Spiels.
Dazu muss man wissen, dass es bereits jetzt mehrere Versionen von Temple Of Osiris gibt, die mir bekannten sind 1.00, 1.0, 1.1 und 1.2.
Für meine Version, nämlich 1.1 (Download-Version mit Season-Pass, kostet auf der SE-Seite knapp 30€) habe ich jetzt das passende Teil gefunden, welches bisher einwandfrei funktioniert.
Man lädt sich das Programm von GameBurnWorld in folgenden Schritten (ist natürlich kostenlos, hier der expliziter Hinweis auf Urheberrechte!!!):

Link zur Anbieterseite GameBurnWorld

Dort wählt man den Link zum passenden Trainer, bei meiner Version ist es der dritte, danach erscheint diese Seite.

Bei den beiden folgenden nötigen Klicks erscheinen nach dem ersten Klick meistens zunächst irgendwelche anderen (Werbe-) Webseiten. Die muss man gleich wieder wegklicken und den Klick wiederholen.

Dort im unteren Bereich "Download Mirror 1 North America: Click To Download" anklicken, dann erscheint der tatsächliche Download-Link, man klickt dort "Click To Download File" an und wählt dann "speichern unter".

Die Datei hat rar-Format (LaraCroftTempleOfOsirisSteamv1.1PLUS5Trainer.rar), sie enthält den Trainer selbst (übrigens ein Deutsches Produkt, auch wenn es Erklärungen nur auf Englisch gibt) und eine Info-Datei, die man mit dem Text-Editor öffnet, wenn nötig.

Der Trainer heißt entpackt "lctoov11+5tr.exe" und wird in den Temple Of Osiris Spiele-Ordner kopiert/entpackt; so habe ich mir das angewöhnt, ob die Trainer-Datei da wirklich stehen muss, damit es funktioniert, weiß ich nicht, probiere ich auch nicht aus. Ausgesprochen angenehm ist, dass z. B. McAfee nicht meckert.

Die Handhabung ist recht einfach. Ich brauche unter Windows 7 Ultimate 32 Bit keine Einstellungen in der Kompatibilität, das Teil wird vor Öffnen des Games geöffnet, es erscheint ein kleines "futuristisches" :mrgreen: Fenster, die störende nervige Musik stellt man am unteren Rand dieses Fensters am rechten, etwas schlecht sichtbaren Symbol (könnte "Musik" bedeuten) aus.
Wenn Lara Croft The Temple Of Osiris gestartet ist, aktiviert man die gewünschten Optionen auf dem rechten Nummernblock der Tastatur:

Num 0 Infinite Health (bedeutet hier tatsächlich "Unsterblichkeit", dazu unten noch eine Anmerkung)
Num 1 One Hit Kill
Num 2 Freeze Ammo
Num 3 Instant Power
Num 4 Get 66.666 Diamonds

Jeder Klick der Tasten 0 - 3 wird durch eine dunkle Stimme mit "activatet" nach dem ersten, mit "deactivatet" nach dem zweiten Tastendruck bestätigt, letzteres passiert bei Num 4 nicht, offenbar wird jedesmal die genannte Anzahl an Diamanten hinzugefügt, darauf hab ich bislang nicht geachtet.

Es funktioniert alles so weit einwandfrei, Kämpfe sind leicht zu gewinnen, ohne das jedoch der Reiz verloren geht, denn, wie schon anderweitig beschrieben, enthebt der Trainer den Gamer nicht von der Lösung kniffeliger Aufgaben, wo es auf Geschicklichkeit, Schnelligkeit u. a. ankommt.

Allerdings etwas zu Num 0 "Unsterblichkeit".
Hier habe ich ein Phänomen z. K. genommen wie bei Tomb Raider Angel Of Darkness: Wenn "Infinite Health" aktiviert ist, wird Lara nicht sterben, und zwar auch dann nicht, wenn sie auf Feuer, Eis oder sonst etwas tödliches tritt, und auch dann nicht, wenn sie von irgendeiner Plattform herunter in die Tiefe fällt, das habe ich vorhin im Grab des Raureifs z. K. genommen; sie läuft bzw. schwimmt dann schlicht weiter, was an solchen Stellen natürlich völlig "sinnfrei" ist. In solchen Fällen muss man das aktuelle Spiel beenden und vom letzten Speicherpunkt wieder starten.
Über Vorstehendes kann man jetzt ganz sicher denken, wie man will...die Lösungen, wie sie in den TR-Spielen bis V vorhanden waren, nämlich dass Lara zwar nicht von Gegnern, aber sehr wohl von Stachelfallen, tiefen Abrgünden usw. umgebracht werden konnte, ist sicherlich "besser", wenn man das denn bewerten will.

Ist das jetzt ein wirklicher Nachteil? Ich habs für mich notiert und nehme es hin, ist halt so. Ohne Trainer könnte ich Temple Of Osiris nicht spielen, auch wenn es ein wenig leichter als GoL erscheint...unterm Strich empfinde ich es als angenehm, eine solche Spielhilfe nutzen zu können und trotzdem Spaß, Unterhaltung und auch Spannung zu haben :ja: :)
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 3088
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Lara Croft The Temple Of Osiris

Beitragvon Nordmann2012 » 05.02.2015, 15:47

Für die Nutzung dieses Trainers muss ich nun noch etwas anmerken.

In der Pyramide des Osiris, also gleich im ersten Level, muss Lara irgendwann mal einige Male mit dem Leuchtstab auf ein Auge schießen, um sperrende Lanzen/Speere zu senken und das Auge schlussendlich zu zerstören.
Beim ersten Gitter funktioniert das, beim zweiten offenbar nicht mehr, jedenfalls konnte ich drauf halten, so lange ich wollte, es tat sich nichts. Hier muss man Option 0 vorübergehend deaktivieren, dann würgt...öhm...wirkt auch wieder der Leuchtstab.
Es ist gut möglich, dass so etwas auch im weiteren Verlauf passiert. Ich werde das Spiel in Kürze nochmal neu starten, um herauszufinden, ob und, wenn ja, wo man evtl. den Trainer oder Teile davon kurz ausschalten muss und ob es vielleicht weitere ungewöhnliche Vorkommnisse gibt...so etwas trage ich dann hier nach.
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 3088
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Lara Croft The Temple Of Osiris

Beitragvon Nordmann2012 » 07.02.2015, 12:38

Worauf man doch so alles aufpassen muss :rolleyes:

Heute Vormittag beim Start von ToO und damit auch Steam wurde, mal wieder, ein Update installiert. Solange das Steam nun mit seiner eigenen Software macht, ist das ja in Ordnung.

Nun hat Steam bei mir aber das Update "Microsoft Visual C++ 2012 Redistributable" installiert, welches mit Steam erstmal überhaupt nichts zutun hat, das habe ich mal recherchiert, es gibt keine einzige Stelle dieses maßgeblichen Updates, die in irgendeiner Weise von Steam angefasst wird...ich nutze zwar Visual Studio Express 2012, daher auch Visual C++, und, wenn überhaupt, könnte Microsoft eines seiner Updates installieren, nicht aber Steam.

Wie auch immer, danach funktionierte der Trainer jedenfalls nicht mehr.
In solchen Fällen muss man das System, also den Rechner, gänzlich neu starten, ToO und/oder Steam beenden und/oder sich ab- und wieder anmelden reicht definitiv nicht aus, nach kompletten Neustart klappt wieder alles.

Ich meine, wenn Steam schon von sich aus so etwas tut, müssten die Herr- und Frauschaften dort auf einen evtl. erforderlichen Neustart hinweisen, denn ich bin mir sehr sicher, dass dieses Update auch für die Steamsoftware - wenn die denn was damit zutun hat, wovon ich nicht überzeugt bin - einen Neustart benötigt.
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 3088
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Lara Croft The Temple Of Osiris

Beitragvon Nordmann2012 » 19.02.2015, 20:54

Noch ein weiteres zu dem Trainer: Ich musste ja, wie schon anderweitig geschrieben, mein System neu aufsetzen, ergo auch Steam und damit auch alle Spiele, die darunter laufen, neu installieren.

Der Trainer funktioniert wohl weiterhin, aber es ist doch mühselig, den zu starten, mühseliger als vorher, meine ich.

Es gibt ein recht deutlich sichtbares Kennzeichen, dass das Ding ordnungsgemäß gestartet ist: Der blaue Munitionsbalken (unter dem grünen Gesundheitsbalken) ist bei erfolgreich aktiviertem Trainer gleich ab Beginn nicht vollständig aufgefüllt, zumindest ist es bei mir so.
Wenn also der blaue Balken vollständig durchgezogen ist, muss man davon ausgehen, dass der Start des Trainers nicht geklappt hat, und bedauerlicherweise muss man dann beides, Trainer und Spiel, beenden und neu starten, leider wohl manchmal mehrere Male, bis es klappt...nicht schön, das Ganze, schon garnicht, wenn man wie ich auf so etwas angewiesen ist :gruebel:

Bislang habe ich noch nicht herausgefunden, was genau alles wie eingestellt sein muss, damit der Trainer sofort klappt, ich denke manchmal, dass das irgendwie auch mit "Steam-Laune" zutun hat :gruebel:
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:


Zurück zu „Trainer (Cheats) für alle Spiele“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast