Tom2 Administrator

  • Mitglied seit 2. Oktober 2018
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
8.485
Erhaltene Likes
14
Punkte
47.949
Profil-Aufrufe
3.016
  • Bildschirmfoto 😊

    • ach verdammt, warum verschwinden denn die Fotos hier aus dem Eingabefeld beim Absenden und nur der Text bleibt stehen?!? Hab sie reinkopiert. Reinziehen oder über das Bildicon oben klappt auch nicht, jedenfalls am Tablet/Handy nicht..

    • Hi Uschi, man kann hier Bilder einfügen, wenn man der/die/das URL kennt, also wenn man es z.B. bei Abload hochgeladen hat. Z.B. ergibt das hier:


      http://www.laraweb.de/test/images2/lara002.jpg


      das da: lara002.jpg

    • aber die Bilder sind auf meinem Tablet - ohne wer/wie/was URL 😄 müßte das nicht auch irgendwie gehen?!?

    • Du kannst Bilder auch hier ins Forum hochladen, falls Du Anbieter wie Abload.de nicht in Anspruch nehmen willst (wobei Abload.de wirklich empfohlen werden kann, weil seriös und vor allem kostenfrei - also, bis jetzt-), dafür benutzt Du den Button "Dateianhänge" (ist hier an der Pinwand nicht zu sehen/nicht verfügbar) unterhalb des "Antworten"-Editors, das sollte dann gehen.


      Ich habe den schon genutzt, will aber in Kuzunft etwas sparsam damit sein...auch wenn das neue Forum viel Space hat, ist der doch begrenzt ;-)

    • Das hier ist die "Pinnwand", für mich ist das auch neu, weil es sowas in meinem alten Forum nicht gab. Die Pinnwand (den Sinn kann man sich eigentlich so ungefähr denken) ist öffentlich für jeden sichtbar, und hier kann man anscheinend "kleine" Meldungen anpinnen, wie daß man jetzt dann drei Wochen in Urlaub ist, oder dergleichen. Wenn man hier was reinschreibt, sieht man ja auch schon, daß deswegen der Funktionsumfang kleiner ist, man kann hier z.B. keine meiner vorgegebenen Smilies einfügen, und auch keine Dateien wie z.B. Bilder anhängen. Weil wenn man was im Internet zeigen will, wie z.B. Bilder, müssen die erst irgendwo ins Internet hochgeladen werden, ich kann bzw. darf ja nicht auf deinem Tablet in den Bilderordner schauen, und außerdem läuft das nicht 24 Stunden, oder? ;-)


      Wenn man im Forum (also nicht auf dieser Pinnwand hier) einen Beitrag schreibt, kann man da Dateien "anhängen", also die werden dann auf meinen Server hochgeladen. Und jeder kann sie sehen und/oder herunterladen. Mein Server hat 100 GB Speicherkapazität, also man sollte bitte nur kleine Dateien hochladen, und die Bilder eventuell vorher verkleinern.

  • Na wie geht‘s 😊 bin gerad bei dem Video, in dem du was über diese Notbremsvorrichtung für die Windkraftanlagen erzählst, die ihr baut. Sind das dann Einwegteile? Weil wenn die Schrauben weggeschmolzen sind, sind sie ja weg wa... Muß man dann das halbe Windrad auseinander nehmen und das neu einbauen?!? Kommt mir so aufwändig vor..

    • Hi Uschi, geht prima! Also was die dann genau machen, wenn der Fall mal eingetreten ist, weiß ich auch nicht, wir stellen ja nur ein einzelnes Bauteil des Systems her, aber die müssen das Ding dann sicher wieder zerlegen, und mindestens mal neue Schrauben einsetzen. Also das ist quasi die Kupplung zwischen den Rotorblättern und dem Motor.

    • Also über den eigentlichen Sinn dieser "Pinnwand" läßt sich sicher streiten, weil ich sowas bisher auch noch nie in einem Forum gesehen habe, aber wenn man rein privat kommunizieren will, gibt es ja die "privaten Nachrichten", die hier "Konversation" heißen. Und man kann sicher auch über die gute alte Email privat kommunizieren. ;-) Ja, also wenn man im Internet irgendwelche Dateien mit anderen "teilen" will, gibt es die verschiedensten Lösungen, die natürlich meist auch Geld kosten. Denn alles, was über den reinen Text hinaus geht, und man aber anderen zeigen oder "geben" will, wie z.B. Bilder oder halt große Dateien, muß auf einen "Server" hochgeladen werden, der Geld kostet, also der Betrieb eines Servers. Dieses abload.de eignet sich gut, um Bilder kostenlos dort hochzuladen, und dann kann man es z.B. in einem Forum zeigen, das Bild.

  • Danke für die lieben Grüße! Da schmunzel ich jedes Mal in mich rein.

    Weiterhin soll ich hier schreiben, daß ich „völlig freiwillig und ohne Zwang“ deine Videos schaue 😉

    Ernsthaft, ich glaube, du bist der einzige, der seine Zuschauer zum Ausschalten oder gar nicht erst Einschalten auffordert 😄 Für mich haben deine Videos Unterhaltungswert und ich bin immer erstaunt, was du so alles schon gemacht hast - Orgelspielen bis Fotoentwicklung.. wie kommt man zu sowas? Insofern stimmt‘ s schon, „Geschichten erzählen“ macht’s interessant. Aber ich schmunzel auch an den „Gruselstellen“ - is halt lustiger, wenn sich jemand anders erschreckt, als wenn man sich selbst nicht um die nächste Ecke traut 😅

    • Danke zurück! Na ja, man/frau wird wahrscheinlich schon bemerkt haben, daß ich nicht alles Ernst meine, bzw. meine eigene Art von Humor an den Tag lege, aber wenn ich mal was aus meinem Leben erzähle, oder wenn mir was anderes einfällt zu einer Stelle im Spiel, dann stimmt das auch. In meiner Kindheit gab es ja noch keine Handys oder Internet, da mußte man doch glatt tatsächlich was anderes machen, wie z.B. Orgel spielen, oder Fotos entwickeln. War aber interessanter, finde ich... ;-)

    • Ist auch heute noch interessanter! Ich hab auch noch ein zwei Schulaufsätze auf der Schreibmaschine verfaßt, bevor der erste Familiencomputer angeschafft wurde ☺️ Bei Farbband muß ich immer an die „schöne“ Liedzeile: du hast den Farbfilm vergessen... denken. Viel Spaß mit dem Ohrwurm 😄

    • Nina Hagen, oder? Dieses Lied habe ich nicht, aber ein paar andere Platten von ihr.

    • Genau 😊 Mensch da kann man ja bei deinen Videos sogar noch was lernen. Find ich super! Mag so kleine Wissensschmankerl ☺️ Bisher wußte ich über Orgeln nur, daß sie halt in Kirchen stehen und CB Funk machte Alf in seiner Garage. Aber schon ne bissel linke Nummer von den Orgelbauern mit der Andachtspfeife oder?! Wer denkt sich denn sowas aus...

      Was hast du denn so fotografiert? Haste da Tipps für Einstellungen ect.? Fang gerade an mich damit etwas zu befassen und nicht mehr nur wild drauf los zu knipsen. Allerdings digital, Säurebadinfos helfen weniger 😄

    • Au weh! Fotografieren ist ein äußerst komplexes Thema, wo schon viele Bücher drüber geschrieben wurden, und immer noch werden. Also rein technisch funktioniert es heute immer noch so wie vor 50 Jahren, nur daß die Bilder jetzt digital gespeichert werden, macht aber erst mal keinen Unterschied. Und es gibt einerseits die technische Seite, wo man Begriffe wie Tiefenschärfe und so weiter kennen sollte, da würde ich mir ein gutes Buch drüber kaufen. Und dann gibt es die mehr "psychologische" Seite, also was man überhaupt fotografiert, und warum, wo dann unter anderem Begriffe wie Bildkomposition auftauchen. Also was man mit seinen Bildern letztendlich "erreichen" will. Knipst man nur für's Familienalbum? Will man irgendwas anderes dokumentieren? Steht man mehr auf der "künstlerischen" Seite?


      Früher konnte man eben durch die Entwicklung in der Dunkelkammer noch mal viele tolle Effekte erreichen, heute macht man das nachher digital am PC. Ich wollte natürlich "alles" fotografieren, aus vielerlei Beweggründen, und ein paar Ergebnisse kannst du dir ja hier anschauen:


      http://www.laraweb.de/images/tom/tom.htm

  • Danke! Jetzt bin ich weiter.