Reign of Chaos – Natlas Hideout/Alnwick (5) von Horus

 

 

Lösung für alle Teile: Mexico - Venice - China - Spain (Cordoba) - Natlas Hideout

Weitere Komplett-Lösungen für andere Level gibt es hier Um das Level spielen zu können, installierst du am besten den Level Manager.

1. Hellforge 

Savegame 0 in: 5. Natlas Hideout.

Die Chaos Gems nehmen, und zum See gehen. Bei der großen Spinnwebe links die Leiter hinauf klettern, und mit Drehung bzw. Rolle zum Mauerspalt springen. Nach links auf die Mauer klettern. Zum Ende gehen, und von der Mauer aus hinauf zum Torbogen springen. Vom höchsten Punkt des Torbogens aus zur Säule springen, dann zur anderen Säule springen, und zum Jumpswitch springen. Wieder auf die Mauer klettern, und durch die Tür gehen. Weiter gehen, und hinten links zum Zeithebel gehen. Den Hebel ziehen, zurück sprinten, und in der Lavahalle zur anderen Seite springen. Nach rechts an die Leiter springen, und hinauf klettern. Schnell an das Seil springen, und nach rechts auf die Mauer schwingen. Im nächsten Raum die Vase abschießen, und das Brecheisen nehmen. Schnell zur nächsten Halle gehen, nach links springen, und die Frozen Sun aus der Wand brechen. Hinunter lassen in die Halle, zurück gehen zum See, und auf der Rampe die Frozen Sun verwenden. In den neuen Eingang gehen, an der Decke über die Lava hangeln, und weiter gehen. Am Ausgang an der Decke nach rechts hangeln, und zur nächsten Halle gehen. Auf die Plattform mit der Kette springen, und nach links hinunter zum Balkon springen. Zur Nische springen, den Hebel ziehen, und wieder zurück springen. Zum anderen Balkon springen, und in die nächste Halle gehen.

Secret 12: nach links gehen, in die Nische springen, und wieder zurück springen.

Auf die kleine schwebende Säule springen. Jetzt muß man auf die nächste schwebende Säule springen, was etwas schwierig ist. Dann zur nächsten Säule springen, und zum Kriechgang. Dort weiter gehen, und beim Kriechgang hinaus gehen. Über die Säulen in die nächste Halle springen. Nach links zum Block springen, und über die Plattformen schnell weiter springen. Dann zur Halle hinauf gehen. Mit dem Brecheisen die zwei Bodenhebel ziehen, und in die nächste Halle gehen. Durch die Fallen laufen, und an die Kette springen. Hinunter klettern, auf die Schräge springen, und nach links in die Ecke springen. Dann über die Schrägen weiter springen, und in den Eingang springen. Dort weiter springen, und durch die Fallen laufen.

Savegame 1 in: 5. Natlas Hideout.

In die Halle hinunter lassen, und hinten an der Kette hinunter klettern. In der Lava liegt links auf einem Block die Shotgun. Dann links weiter springen, bis zum Ende. Das Skelett mit der Shotgun in die Lava schießen. Eine Holzfackel nehmen, zurück springen, und zum anderen Ende. Die Holzfackel anzünden, und die zwei Schalen in der Lava anzünden. Wieder an der Kette hinauf klettern. Die zwei Schalen auf die Stellen schieben, wo unten das Feuer ist. Aber danach schnell zur Seite springen! Die zwei Schalen zur Seite schieben, und die zwei Ashen Stone nehmen, und verwenden.

2. Garden of Stone 

Savegame 2 in: 5. Natlas Hideout.

Oben die Holzfackel holen, dann unten weiter gehen, und die Fackel anzünden, dann zurück gehen, und die Schale anzünden. Dort in den Gang tauchen, und zum Hebel hangeln. Abspeichern, denn hier kommt ein gemeiner Timerun: Hebel ziehen, sofort die Umschauen-Taste drücken, und zurück tauchen, und geradeaus weiter zu dieser Zeittür beim Feuer spurten. Die Messer sollte man vorher schon alle ausgelöst haben, damit sie nicht mehr stören. Diese Tür bleibt nun offen, aber es fehlen noch 2 Schlüssel für die nächste Tür

Savegame 3 in: 5. Natlas Hideout.

1. Schlüssel: oben die Kerze anzünden, und an der Kette hinauf klettern, weiter zum großen Lavasee gehen, und über die kleinen Felsen bis zum anderen Ende springen, dann in den Eingang gehen, und auf der anderen Seite weiter zum Ash Stone gehen. Diesen am Beginn des Sees einsetzen.

Secret 13: dort rückwärts auf die graue Schräge in der Nische springen, und nach vorne an die Leiter springen.

Dort in die Öffnung hinauf gehen. Rechts hinten den Wandhebel ziehen, und draußen ganz oben auf der rechten Seite zum anderen Ende begeben, den Hebel ziehen, und wieder zurück nach ganz oben auf der anderen Seite gehen, wo jetzt der Silver Key liegt. Wieder zurück zum Levelbeginn gehen, und den Geist bei dem Schwert beseitigen.

2. Schlüssel: bei der geschlossenen Holztür vom Torbogen aus zum schwer erkennbaren Wandhebel springen. Savegame 4 in: 5. Natlas Hideout. Die Schale heraus ziehen, und auf die rauchende Stelle schieben. Zurück gehen, und weiter in die große Höhle tauchen, wo die Seehexe ist, rechts den Hebel ziehen, dann weiter in die nächste Höhle gehen. An Land gehen, und links die Fenster abschießen. Hineintauchen und auf den Kronleuchter hochziehen. Von dort zum Steg springen, und den Wandhebel ziehen (bei dem Schwert unter Wasser kann man den Geist loswerden). Weitertauchen, an Land gehen, und den Hebel ziehen, dann zurück zum Schwert gehen, und den Key holen. Diesen an der Tür einsetzen. Drinnen den Zeithebel ziehen. Trick: schnell zur Zeittür gehen, aber nur so weit, bis die Kugeln herunter rollen, und schnell wieder zurück gehen. Dann den Hebel nochmal ziehen, und weiter gehen zum Wasserfall. Auf der anderen Seite hinauf ziehen, und links Secret 14 holen. Dann weiter gehen, und in die große Halle hinunter springen. Weiter gehen, und die Scheibe abschießen, den Hebel ziehen, und schnell zu der Tür springen. Savegame 5 in: 5. Natlas Hideout. Dann zurück, aus dem Wasser eine Holzfackel holen, und diese anzünden. Dann draußen die 3 Schalen anzünden. Danach über den neuen Block nach oben begeben. Mit einem Bananensprung nach rechts zu dem Bild an der Wand springen, und über die Kronleuchter weiter nach oben begeben. Ganz oben den Hebel ziehen, zweimal zur Seite springen, und mit gedrückter Handlungstaste hinunter springen. Schnell unten durch das Tor gehen. An der Decke weiter hangeln, und im nächsten Raum links am Gitter hinauf klettern zu Secret 15. Die Fenster abschießen, und hochziehen. Bibliothek: ganz hinten den Hebel ziehen, und oben in den Eingang gehen. Am Ende die Kugel abschießen, und über das Feuer springen. Rechts über die Dornen springen, und den Wandhebel ziehen, dann durch die Tür gehen, die Kugel abschießen, und durch die nächste Tür gehen. Das Buch nehmen, und draußen an dem kleinen Regal einsetzen. Dann durch die neue Tür gehen, und den Rusty Key nehmen. Den Wandhebel in der Ecke ziehen, und zurück zum Levelbeginn gehen. Zu der geöffneten Zeittür gehen, und die 2 Schlüssel einsetzen 

3. Cathedral: 

Savegame 6 in: 5. Natlas Hideout.

An Land gehen, und die Leiter hinauf steigen, im richtigen Moment durch die Messerfalle springen, und den Wandhebel ziehen, wieder hinunter gehen, den Hebel ziehen, und weiter gehen. Die Kette hinauf klettern, und den Wandhebel ziehen, draußen nach links zum Hebel springen, dann unten durch die Tür gehen, rechts oben den roten Stern abschießen, weiter gehen, und hinten bei der Lava von der Säule aus in die Öffnung hinunter springen, mit gedrückter Handlungstaste. Nach rechts weiter kriechen, und zu dem Mauerspalt hinunter lassen. Nach rechts hangeln und hochziehen. Dann über die Schräge hangeln, loslassen, und in die Öffnung springen. Den roten Stern an der Wand abschießen. Dann zu der Plattform springen, und den Angel holen. Zu dem Sichelmesser springen, festhalten, hochziehen, und zu der Plattform mit der Statue springen, und festhalten. Hochziehen, und zu den zwei Schrägen hinunter lassen. Die Leiter hinunter klettern, abspringen, dann über die zwei Platten zum Hebel hinüber springen. Savegame 7 in: 5. Natlas Hideout. Jetzt in die Öffnung gehen, und weiter zu den Schrägen gehen. Über diese nach oben springen, und weiter zu den 2 großen Rädern gehen. Savegame 8 in: 5. Natlas Hideout. Rechts unter dem Rad hindurch kriechen, zum Wandhebel gehen, dann weiter zum anderen Hebel gehen, und zurück in die große Halle. Auf der anderen Seite durch das Tor gehen, und rechts zum Wasser.

Secret 16: beim Rad nach links in die Nische springen.

Dort rechts zur nächsten Halle tauchen. Am Beginn des Eingangs zur Halle zur Decke hochspringen, und zum Kriechspalt hangeln, und hineinziehen. In der nächsten Halle links die Blätterwand hinauf klettern, und abspringen, dann zum Wandhebel herab lassen, und im Wasser in den Gang tauchen. Den Hebel ziehen, an Land gehen, und den Angel holen. Die 2 Angels in der großen Halle auf die spitzen Pfeiler setzen, dabei schräg davor stellen, und weiter gehen 

4. Death and Resurrection 

Savegame 9 in: 5. Natlas Hideout.

Weiter und den Hebel ziehen, dann schnell die Leiter hinaufsteigen und links zum Hebel springen, dann in den anderen Gang und den Wandhebel ziehen. Zurück zum Beginn und in den Gang kriechen. Weiter und den Hebel ziehen, dann unten im Gang in den nächsten Raum begeben. Hinten links die Leiter hinauf und über die brennenden Säulen weiter zum Key. Diesen unten einsetzen und wieder die Leiter hinauf. Auf die neue Säule steigen und zur anderen Seite der Halle springen. Weiter zum Hebel, dann wieder die Leiter hinauf und nach ganz oben. Über den Kronleuchter zur anderen Seite springen und den Hebel drücken, dann weiter und zur anderen Hallenseite, an die Leiter springen und hinten den Hebel drücken. Dann auf die andere Seite begeben und ganz oben durch die neue Tür. Über den Kronleuchter zur anderen Seite springen, den Hebel ziehen, zurück und oben durch die neue Tür. Die Chaos Gems einsetzen und mit der Seilbahn nach unten fahren. Natla erlegen und ihren Kopf nehmen, diesen auf dem Stab einsetzen. Dann weiter bis zum Ende und links an der Blätterwand hinauf klettern. Den weißen Stern (Source of all Good) nehmen und weiter

Automatic Translation by Google: coming soon, or: Translate this page into English or: http://www.trle.net/walk/1342.htm

 

nach oben