Mantuas Squares

 

 

1. Level: die Lösung für die erste Hälfte des ersten Levels muß ich erst noch schreiben, aber hier schon mal die wichtigsten Tips: 

Erste Hälfte: An der Ziegelstein-Mauer kann sich Lara an der Stelle hochziehen, die etwas höher ist. Das ist etwas schwierig, aber es geht, nur nicht aufgeben. In dem Gang, wo Lara immer Feuer fängt, kann sie zu der rechten Wand springen, und an der Wand hinüber klettern, allerdings muß sie von dieser Wand auch noch rückwärts in die Öffnung springen, da dahinter eine Zielscheibe steht, die sie zerschießen muß. Insgesamt gibt es in der ersten Hälfte fünf Zielscheiben, die sie zerschießen muß. Eine davon ist hinter einem Baum in der Ecke versteckt, und fast nicht zu sehen. Wenn sie oben auf dem Gitter ist, wo sie Feuer fängt, muß sie sich an der Kante des Gitters bis zum vierten Quadrat hangeln, dort kann sie sich hochziehen, ohne zu brennen. Die Blumenkübel hinter den Gittern beim Schwimmbecken: wenn die Blöcke hochgefahren sind, kann sie die Gitter wegziehen, und die Kübel zerschießen. Der Schacht bei der Dusche, in den sie hinunter fällt, und wieder oben landet: du mußt dich auf der Rampe umdrehen, und an der Kante festhalten, dann fällst du in einen Teil, wo du den Gang entlang tauchen kannst. Wenn du unter allen drei Duschen gestanden bist, hat sich eine weitere Tür geöffnet. 

Zweite Hälfte: Zunächst muß man beide Reiter erlegen, was ein bißchen dauern kann, und dann die beiden Schlüssel nehmen, die sie verlieren. In dem Raum hinter der Tür mit den Totenköpfen wartet ein Geheimnis (Granatwerfer etc.), und man muß zuerst rückwärts auf die Schräge springen, und dann vor zum Hebel, um wieder den Ausgang zu öffnen, dann erst sollte man die Wertsachen nehmen, und schnell flüchten. Wenn man die beiden Blumenkübel vor dem Turm zerschießt, öffnet sich der Eingang des Turms. Drinnen findet man ein weiteres Geheimnis. Mit den beiden Schlüsseln von den Reitern kann man das Haus mit der Bezeichnung „Poste Italiane“ öffnen, aber dort kommt man jetzt noch nicht weiter. Lasse dich also zum Fluß hinab, und gehe an Land. Die Pfeile zeigen dir den Weg zu Munition, worauf ein weiterer Reiter kommt, der einen Schlüssel hinterläßt. Diesen kannst du gleich in der Nähe einsetzen, und dann an der Hauswand mit dem Pfeil hinauf zum Dach klettern. Oben zerschießt du die beiden Blumenkübel, und kommst dadurch hinauf zum Geheimnis mit der Schrotflinte. Von dort springst du auf das nächste Dach und weiter auf das Dach von dem Haus mit den Totenköpfen. Hier findest du eine Luke, die jetzt noch geschlossen ist, und auf der anderen Seite einen Schalter (drücken), der im Turm ein Gitter öffnet. Jetzt mußt du wieder hinunter. Der Pfeil weist dir den Weg. Du springst also hinunter auf den Balkon, und von dort zu der Stelle bei dem Eingang mit den Totenköpfen. Gehe zum Turm, und steige auf den länglichen, grünen Block gleich neben dem Turm. Hier gibt es einen weiteren Pfeil. Du mußt also jetzt auf den großen Baum springen, wo du dich an der grünen Plattform festhältst und hinauf ziehst. Hier kletterst du an der Stange nach oben, und springst rückwärts auf den am nächsten liegenden Vorsprung. Klettere dort an der Turmwand bis ganz oben auf das Dach des Turms, um ein Geheimnis zu holen. Dann geht es wieder hinunter auf den Vorsprung am Turm, und dort auf den anderen Vorsprung bei der Öffnung. Jetzt kannst du in den Turm kriechen, und findest oben eine Zielscheibe. Speichere ab, denn jetzt wird es kompliziert: du mußt die Scheibe zerschießen, und dann schnell über die schwebenden Plattformen zu dem Dach mit der Luke springen, und in die Luke hinunter, bevor sie sich wieder schließt. Da der Sturz zu tief wird, und Lara selbst mit hundert Prozent Gesundheit stirbt, darfst du aber nicht direkt in die Luke springen, sondern zuerst auf das Dach, und dann in die Luke hinunter. Unten wird es wieder kompliziert. Du darfst nur die Bodenplatten betreten, über denen eine braune Deckenplatte liegt, du mußt also sehr genau springen, bis du in der Ecke des Raums bist, dann siehst du, wie sich die Tür in der Post öffnet, und ein Block fährt hoch, und die Luke öffnet sich wieder. Jetzt mußt du wieder zurück zu der Luke, und hinauf auf das Dach. Dabei darfst du wieder nur die Bodenplatten von vorhin betreten, und mußt auch schnell sein, da die Luke nicht lange offen bleibt. Wenn du einen Fehler machst, mußt du wieder zurück in die Ecke, und nochmal von vorne anfangen. Hierbei ist es besser, wenn du kein Savegame nimmst, sondern einfach wieder in die Ecke gehst. Dann geht es auf dem bekannten Weg wieder hinunter und in das Gebäude mit der Aufschrift Post. Hier kannst du fünf Kisten verschieben. Jede Kiste steht auf einer bestimmten Bodenplatte, und du findest eine entsprechende zweite Bodenplatte, auf die du sie schieben mußt, dann fährt ein heller, leuchtender Block herunter, hinter dem ein Schalter liegt. Dabei gibt es aber zwei Kisten, die auf der selben, grünen Bodenplatte stehen, und du mußt solange probieren, bis du die richtige Stellung für diese beiden Kisten herausgefunden hast. Dann drückst du den Schalter, und steigst zu der sechsten Kiste hinauf, die du zur Seite schiebst, und so in einen Gang kriechen kannst, der dich wieder zurück auf den Marktplatz bringt. Dann geht es wieder hinunter zum Wasser, und du springst mit Anlauf zu dem geöffneten Gitter, und tauchst hindurch, um das Level zu beenden... 

2. Level: Zuerst gehst du zur Piazza Erbe, und rechts hinten in den Raum mit der Badewanne. Dort stellst du dich zu dem WC, wodurch draußen nebenan eine Tür kurz geöffnet wird. Laufe also schnell durch diese Tür, und die Treppe hinauf. Oben findest du bei einem Stuhl ein Medipack, wodurch die nächste Tür geöffnet wird. Dahinter liegt auf einem Stuhl Munition (Geheimnis). Dann drückst du den Schalter an der Wand, und kletterst in den nächsten Raum. Hier kletterst du an der Wand hinauf, und springst rückwärts auf die Säule hinauf. Hier kannst du die Luke öffnen, und aufs Dach steigen. Nun kannst du über die Dächer gehen, und findest unten an einer Hauswand eine grüne, leicht durchsichtige Plattform. Darüber liegt ein Hebel. Lasse dich zu diesem Hebel hinab, um ihn zu ziehen, wodurch du auf die grüne Plattform fällst, die dann hoch fährt. Jetzt kannst du hinauf zu der Mauer springen, und dich an ihr festhalten und hochziehen. Dann kletterst du an der Wand in die Öffnung hinunter. Unten findest du einen Revolver und ein Laservisier, zerschießt im Nebenraum die Blumenkübel, und kommst wieder hinauf auf das Dach. Gehe wieder zu der Stelle, wo du vorhin mit der Plattform hinauf gefahren bist. Dort kannst du auf das Dach bei der Kirche springen. Du kannst in den Kirchturm kriechen, und drinnen auf die Glocke schießen. Dadurch fällt ein großer Reifen herunter, und die Bodenluke geht auf, die dich zu einem Geheimnis führt.  

Dann geht es wieder auf das Dach der Kirche. Ganz oben am Dach kannst du auf die Glocke im anderen Turm schießen, wodurch du dich in die große Öffnung herunter lassen kannst, und zwar auf die grüne, durchsichtige Plattform. Von hier läßt du dich auf die graue Plattform herunter, und springst schnell weiter auf den Gang am Rand der Kirche. Gehe in die Ecke, und lasse dich in die Öffnung hinab. Unten findest du eine weitere Öffnung, und kommst so in einen Lavaraum mit vier Gitterkübeln. Unter den Kübeln sind Zahlen, und du mußt 1 auf 4 schieben, 4 auf 1, 3 auf 2, und 2 auf 3, dann kannst du wieder hinauf in die Kirche, wo jetzt unten zwei Soldaten herum laufen. Aber Achtung, die meisten Bodenplatten fangen zu brennen an. Angeblich brennen sie nur, wenn Lara die Waffen gezogen hat. Springe hinunter auf den Boden der Kirche, und laufe/springe schnell weiter, bis du an der Stelle bist, wo man ein Kreuz einsetzen kann, dort springst du schnell in den Nebenraum, der keine brennenden Bodenplatten hat, und erlegst die Wachen. Nimm das Medipack, wodurch die Tür aufgeht, und du den Schalter drücken kannst. Danach holst du in der Kirche die zwei Hölzer, um sie zu einem Kreuz zu kombinieren, und einzusetzen. Dadurch öffnet sich der Ausgang der Kirche, und dort liegt ein Oglio Schlüssel, von dem du fünf Stück finden mußt. Dann geht es wieder hinauf auf das Dach der Kirche. Ganz hinten am Dach findest du übrigens ein Geheimnis. Vorne gibt es am Dach der Kirche einen braunen Pfeil am Boden, der dir zeigt, daß du auf den Balkon hinunter laufen bzw. springen mußt. Dort kannst du dann den ersten Schlüssel einsetzen. Von dem Balkon aus kannst du dich mit voller Gesundheit auf den Boden herab lassen, aber es ist besser, wenn du auf das Vordach des anderen Hauses springst, dann verliert Lara nur sehr wenig Energie. Von diesem Balkon aus kannst du auch rückwärts auf den daneben liegenden, spitzen Giebel springen, und rutschst dadurch automatisch auf den darunter liegenden Balkon, wo du ein Geheimnis mit vielen Wertsachen findest. Auf diese Weise kommst du ebenfalls mit absolut null Energieverlust wieder auf den Boden. 

Auf der Piazza Erbe steht ein Kirchturm, rechts davon liegt in der Ecke ein Geheimnis, dort kann man auch in den Turm kriechen. Drinnen kletterst du zuerst auf die kleine Säule in der Mitte, und springst dann in die Ecke, wo du an der Wand hinauf klettern kannst. Wenn du direkt unterhalb von dem Pfeil an der Wand bist, springst du rückwärts ab, und gleich wieder nach vorn, um dich an der Plattform festzuhalten, und hinauf zu ziehen. Dann springst du zu der Munition, und an das Seil. Vom Seil schwingst du dich zu der braunen Wand, wobei du im Flug nach rechts lenkst, hältst dich fest, und kletterst hoch. Oben kommst du dann auf das Dach des Turms, wo du mit dem Revolver plus Laser auf die Glocke schießt. Der Pfeil zeigt dir dann den weiteren Weg. Du mußt rückwärts und schräg hinunter auf die blaue Plattform am Turm „laufen“, aber Achtung, unten steht jetzt ein MG. Gehe zum anderen Ende des Daches, hänge dich an die Kante, hangle nach rechts um die Ecke, und lasse dich mit 100 % Energie auf das Vordach hinab. Hier hangelst du an der Kante hinüber zu dem MG, und schießt mit dem Revolver plus Laser auf den Tank, um es zu zerstören. Dann gehst du in den Eingang. 

Springe nach links über die Dornen. Dann wartest du, bis die anderen Dornen unten sind, und springst zum nächsten Feld. Bei den feststehenden Dornen darfst du nicht springen, sondern mußt durch die Dornen laufen. Am Ende ist eine Stange, an der du hinauf kletterst. Springe dann rückwärts auf die Plattform, wobei du in der Luft eine Rolle machst, und laufe/springe schnell zu dem nächsten Seil, da die Plattform zerbröselt. Schwinge dich zu der Plattform am anderen Ende, und ziehe dich schnell in die Nische hinauf. Hier liegt der zweite Oglio Schlüssel. Lasse dich danach auf der anderen Seite hinunter, und ziehe im Fallen an dem Hebel. Jetzt mußt du wieder hinaus. Laufe durch die Dornen zur Kante, und ziehe dich schnell hoch, wobei du eventuell zwischendurch ein Medipack mit der Taste 0 nehmen mußt.  

Jetzt sind zwei Türen aufgegangen. Die eine ist unter den zwei Balkonen. Drinnen steht in der Küche ein brennender Herd, auf dem der dritte Schlüssel liegt. Gehe in die Dusche, und drücke den Schalter, um das Feuer zu löschen, dann kannst du den Schlüssel nehmen.  

Die andere Tür führt zu einer Treppe und zu brennenden Öffnungen, aber die besuchen wir später. Zuerst gehst du zu dem Platz mit den vier Telefonzellen (zerschießen) und dem kleinen Brunnen in der Mitte. Schiebe den Brunnen auf das gelbe Feld. Dadurch öffnet sich die Bodenluke, und du springst hinunter. Dort läufst du schnell (ungesunde Mäuse!) zu der „drei“, um einen Schlüssel einzusetzen, und dann weiter zu der Öffnung in der Decke, wo du dich hinauf in den „Ghost Palace“ ziehst. Dort springst du rückwärts auf  eine Schräge, und schnell wieder vor, um dich an der Plattform festzuhalten, und hinauf zu ziehen. Springe durch die Spinnweben, und setze bei der „zwei“ einen Schlüssel ein. Dann geht es wieder zurück, und du kannst zu einer Säule in der Ecke springen, dich festhalten, und hinauf klettern. Oben springst du zu der Schräge, hältst dich an der Kante fest, und hangelst um die Ecke zu der anderen Schräge. Ziehe dich hoch, und springe rückwärts ab auf die weiße Brösel-Plattform, von der du schnell in die Ecke zwischen den Schrägen springst. Dort gehst du zu dem schrägen Block bei der Lava, und ahnst sicher schon, was du hier machen mußt: ziehe dich an dem Block hoch, rutsche hinunter, und springe sofort nach vorn, bleib aber auf der Sprungtaste, bis du dich an dem Block festhalten und hinauf ziehen kannst. Von dort springst du hinauf in die Öffnung, und landest wieder auf dem Dach.  

Jetzt gehst du zu dem Turm, ziehst dich auf den Block bei dem blauen Fenster hoch, das du zerschießt, und in die Öffnung springst. Du kannst nun hinunter auf den Boden des Turms „laufen“, wobei deine Gesundheit ziemlich gut sein muß, und du darauf achtest, nicht in den Dornen zu landen, denn unten liegt ein Geheimnis in Form eines Medipacks. Ganz wichtig ist, daß du links von den Dornen landest, also in Richtung zu dem Plus-Zeichen läufst, sonst fährt die weiße Plattform ohne dich hinauf, und du bist rettungslos verloren! Nimm das Medipack, und klettere dann an der Wand zu dem Plus-Zeichen hinauf. Du mußt mit den Füßen ein Quadrat (oder auch etwas mehr) über dem weißen Feld sein, dann springst du rückwärts ab, machst eine Rolle, und hältst dich an der Kante der weißen Plattform fest. Wenn dir das zu schwierig ist, kannst du das Geheimnis auch sein lassen, und gleich von der Öffnung zu der weißen Plattform springen. Die Plattform bringt dich nach oben, und du mußt nur noch hochspringen, um auf dem Dach des Turms zu landen. Dort gehst du um die Ecke zu der Stelle mit der markierten Bodenplatte, und schießt mit dem Revolver plus Laser auf die Zielscheibe in dem anderen Turm.  

Dadurch rutschst du eine Rampe hinunter, und bleibst erst mal stehen, da zwei große Autoreifen herunterfallen. Sprinte danach zu dem Schalter (drücken), und springe schnell durch die Bodenluke hinunter. Hier zeigen dir die Pfeile die Stelle, wo der vierte Schlüssel liegt (nehmen), und du läufst schnell weiter durch die Spinnweben, um wieder hinunter zu der Stelle zu kommen, wo du den dritten Schlüssel eingesetzt hast, denn dort gibt es Wasser, und du kannst dadurch die Feuergeister eliminieren. Dann geht es wieder hinauf auf den Marktplatz, und zu der geöffneten Tür.  

Gehe die Treppe hinauf, und nun wird es schwierig: du mußt über das Feuer springen, und so geht es: 

@tom: du stellst dich vor das Ausrufezeichen (speichern). dann mit Anlauf über die bodenplatte damit Feuer 1 ausgeht. so springen, dass du am vorderen Rand ankommst. dann einmal Pfeil nach vorne drücken. und jetzt schnell einfacher Sprung nach vorne, wieder einfacher Sprung vor, und immer weiter (alles ohne Anlauf). 

Wenn du glücklich gelandet bist, springst du nach links zu dem Medipack, und dann auf die andere Seite, um den vierten Schlüssel einzusetzen. Danach geht es ins Wasser, wo du am Grund den fünften Schlüssel findest, und dann tauchst du weiter in den nächsten Raum, wo dich ein Hund (Lassie?) und ein Schütze erwarten. Gehe hinauf, und setze den fünften Schlüssel ein. Dann springst du weiter hinauf, um wieder auf dem Dach zu landen. Jetzt kannst du noch, was aber nicht unbedingt nötig ist, auf den Turm klettern, wo vorhin die Zielscheibe war. Stelle dich dort oben links in die Ecke, und springe schräg nach rechts rückwärts, so daß du die Kante der Schräge greifen kannst, wobei deine Gesundheit vorher ziemlich gut sein muß. Dann hangelst du zu dem Hebel, läßt kurz los, und ziehst an dem Hebel, wodurch sich unten eine Tür öffnet, hinter der ein Geheimnis liegt, das du dir nun holst. Danach gehst du auf dem Platz, wo du den Brunnen weggeschoben hast, in den Eingang, wo vorher noch Gitter waren, und landest im nächsten Level... 

Level 3: Laufe schnell weiter, damit dich die bösen Tauben nicht belästigen. Dann geht es nach rechts in den nächsten Hof. Dort zerschießt du alle Telefonzellen und Müllcontainer, worauf unter anderem ein Gitter aufgeht. Springe dort hinauf, und erlege auf der anderen Seite zwei Dackel. Auf dem Herd findest du einen Schlüssel, und im nächsten Raum kannst du auf die Leiter klettern, und oben einen Hebel (1) drücken. Dann geht es wieder zurück auf den großen Platz, und in die Gasse, wo nun eine Tür geöffnet ist. Dort läufst du hinein, und kannst keine Waffen ziehen, aber an der anderen Wand einen Hebel betätigen, wodurch ein „Freund“ heraus kommt, und den Schurken erlegt, der einen Schlüssel hinterläßt (nehmen). In der einen Nische liegt ein Medipack. Setze einen Schlüssel ein, und steige die Leiter hinauf, um dich nach oben zu ziehen. Dort oben schießt du alle Spiegel ein, und kannst durch einen Spiegel rückwärts hindurch springen. Im anderen Raum springst du rückwärts durch einen anderen Spiegel (vorher einschießen), um ein Geheimnis zu finden, und dann durch einen weiteren, um im Wasser zu landen.  

Am Ende der Rampe sind links und rechts zwei Öffnungen, die anscheinend ein Geheimnis (Medipack) enthalten, aber ich habe es nicht geschafft, dort hinein zu springen. Tauche weiter, und gehe an Land. Hier mußt du dich nun auf den Block stellen, der rechts von dem Wasserloch liegt, und zwar auf die vordere Kante. Dann springst du vorwärts auf den Block vor dir, der an der Wand mit dem Ausrufezeichen steht, uns sofort zweimal rückwärts, um auf der Plattform zu landen, die nach oben fährt. Dann kletterst du an der Wand nach oben in die Öffnung, um auf das Dach zu kommen, wo du dich duckst, damit Lara weniger Schaden nimmt, und wartest, bis die Vögel wieder weg sind. 

Auf dem großen Dach liegt ein Medipack, und beim anderen Haus schießt du mit dem Revolver plus Laser auf das Fenster. Springe dann mit gedrückter Handlungstaste hinein, wo dich ein böser Schütze erwartet. Ziehe den Hebel (2) an dem Bild, und springe rückwärts auf die Schräge, und sofort wieder nach vorne, um hinauf in die Öffnung zu klettern. Oben am Dach erlegst du einen Schützen, und springst zu dem Turm, an dem du bei dem Pfeil hinauf kletterst. Dort oben findest du einen Hebel. Drücke ihn, dann sofort die Umschauen-Taste, und dann mache einen Rückwärts-Salto, um hinunter auf die Rampe zu fallen. Wenn du unten angekommen bist, läufst du schnell durch das geöffnete Gitter, und drückst den Hebel an der Wand zwei mal, um das Gitter wieder zu öffnen. Der schwarze Jump-Switch an der Gitterwand ist übrigens eine Falle. Drücke den kleinen Schalter an der Wand, und weiche dem großen Reifen aus. Jetzt ist in der Gitterbox eine Leiter erschienen, und du kannst so den anderen Jump-Switch erreichen, der die Bodenklappe öffnet. Durch die Bodenklappe siehst du unten an der Wand einen weiteren Jump-Switch, der den Weg zu einem Geheimnis öffnet. Rutsche also hinunter, und springe von der zweiten Schräge ab, um diesen Jump-Switch zu erreichen. Dann fällst du hinunter, und springst nach links in die Ecke, um auf einer geraden Stelle der obersten Ebene zu landen. Dort springst du zu dem Eingang, und in den Raum hinunter, wo auf einem Block ein Medipack liegt (Geheimnis). Von dort aus springst du hinauf, um wieder auf dem Dach zu landen, und mußt nun wieder auf den Turm klettern, und den ganzen weg noch mal machen, wobei du aber diesmal im Rutschen nicht mehr zu dem Jump-Switch springst. Nun mußt du wieder auf der obersten Ebene landen, wo du vorhin schon mal warst. Dort springst du in die Ecke mit dem Loch, durch das du die mittlere Ebene erreichst. Nun kannst du zu dem gelben Stück der Decke springen, dich festhalten, und in die andere Ecke der mittleren Ebene hangeln, wo du dich durch das Loch auf den Boden zu einem Geheimnis herab läßt. Gehe dann hinaus, und nimm den Mincio Schlüssel, mit dem du jetzt wieder durch das große Bild zurück ins zweite Level gehst. 

Auf dem Kirchplatz kannst du nun die Doppeltür öffnen, und kommst dahinter zu dem Motorrad. Dadurch öffnet sich auf dem Kirchplatz eine weitere Tür, fahre dort hindurch. Hier liegen einige Medipacks, auch in einem Blumenkübel (zerschießen). Dann fährst du über das Feuer, wodurch der Boden einbricht. Steige schnell ab, und springe ins Wasser, wobei du eventuell vorher ein Medi nehmen mußt. Dann springst du zu der Wand hoch, und kletterst hinauf. Oben erlegst du die Hunde, und dann mit der Armbrust und Explosiv-Pfeilen die beiden seltsamen Kreaturen. Danach ziehst du dich auf die hohe Kante des schrägen Blocks hinauf, rutscht hinunter, und springst nach vorne, um dich auf den Steg hinauf zu ziehen. Auf einem Block findest du ein Stück eines Fotos, und stellst dich dann vor die Uhr an der Wand, wodurch auf der anderen Seite kurz die Tür geöffnet wird. Laufe/springe schnell zu der Tür, und in den nächsten Raum. Hier kletterst du auf den Balkon, nachdem du die Scheiben zerschossen hast, und läßt dich auf den unteren Balkon herab. Krieche hinein, und lasse dich durch die Bodenluke herab, wo du mit der Armbrust einen Bösewicht zerlegst. Dann nimmst du das Medipack in der Ecke, und kannst dann den Jump-Switch an der Wand betätigen, der die Bodenluke öffnet. Tauche zurück zu deinem Motorrad, und fahre wieder ins dritte Level. 

Hier kannst du auf dem großen Platz mit dem Oglio-Schlüssel eine Doppeltür öffnen. Dahinter kommst du zu einigen Rampen. Ziehe den Blumenkübel an der Wand entlang, bis er auf dem gemusterten Feld steht, wodurch auf dem entsprechend gemusterten Feld in der anderen Ecke eine Leiter erscheint. An der Wand findest du auch drei Hebel. Drücke den mittleren, um in den Rampen zwei Blöcke hinauf zu fahren. Dann drückst du den linken, wodurch ein Reifen herunter rollt. Er hält vor einem der Blöcke an, soll aber in das Loch dahinter fallen. Daher drückst du noch mal den mittleren Hebel, um die Blöcke wieder zu senken, so daß der Reifen in das Loch fallen kann. Jetzt rollt dadurch aber ein zweiter Reifen an, und du drückst den Hebel schnell wieder nach unten, um die Blöcke wieder zu heben, so daß der zweite Reifen in das Loch in der hintersten Ecke rollen kann, wodurch auf dem Markplatz eine Tür geöffnet wird. Sie ist mit „Palazzo Ducale“ beschriftet. 

Gehe dort die Treppe hinauf, und erlege ein paar Hunde und Schurken. Im Nebenraum steht eine Kommode mit Edelsteinen. Schiebe sie in alle vier Ecken des Raumes, dann erscheint an der Stelle, wo die Kommode zuerst stand, ein Medipack. Wenn du es nimmst, geht die Tür zum „Strange Garden“ auf. Fahre mit dem Motorrad in den kleinen Garten, und dann über den braunen Teil der Hecke, um auf der anderen Seite zu landen. Dann fährst du in den Strange Garden. Steige ab, und gehe nach rechts zu der Mauer, auf die du kletterst, und auf der anderen Seite ein sehr großes, rotes Gebilde siehst, daß ein Auto darstellen soll. Unter dem Auto liegt der Nitro (Vorsicht Reifen!), und du kannst dort hinauf zu einem Jump-Switch springen, der eine Plattform hebt. 

Ziehe dich dann von der kleinen Erhöhung wieder auf die Mauer hinauf, und gehe zu dem Turm in der Ecke, auf den du hinauf klettern/springen kannst (es gibt nur einen solchen Turm). Ziemlich weit oben siehst du kleine, gelbe Plattformen in der Luft schweben. Springe mit Anlauf auf die erste, und dann immer weiter, bis du auf dem Gebilde über dem großen Springbrunnen bist. Hier liegt ein Geheimnis (Uzi). Dann springst du hinunter ins Wasser, und tauchst in den Turm in der Mitte, wo du einen Jump-Switch findest. Er läßt eine weitere Plattform aufsteigen. Steige im Turm hinauf, und springe auf das Gitter am Rand, und von dort auf die tiefere Plattform, die du mit dem ersten Jump-Switch ausgelöst hast. Nun geht es dort auf den Turm, und weiter hinauf, bis du zu der neuen Plattform an dem Turm mit den Buchstaben kommst. Klettere auf das Dach des Turms mit den Buchstaben, und gehe zur anderen Seite, wo du an das Seil springst, und dann weiter zu dem schwebenden Felsen. Von seiner anderen Seite springst du zu dem „Flugzeug“, und gehst auf den einen Flügel. Hier hängst du dich an die Kante von dem Block mit dem Plus-Zeichen, kletterst so weit wie möglich hinunter, und läßt dich dann auf den helleren, gelblichen Turm fallen. Von hier aus kannst du noch zu dem Turm mit der Dusche springen, den Blumenkübel zerschießen, und ein Geheimnis (Medipack) holen. Allerdings ist der Rückweg sehr schwierig, also lieber Finger weg. Steige lieber in dem gelblichen Turm hinunter, um den Hebel (3) zu drücken. Dann steigst du wieder hinauf, und läßt dich am Turm rückwärts herunter. Jetzt mußt du dich wieder auf dem bekannten Weg zu dem Turm mit den Buchstaben begeben.  

Springe von der Plattform aus mit Anlauf in die Öffnung des Turms, die wie ein M aussieht, und dann innen auf den Block in der Ecke. Jetzt mußt du mit Anlauf auf die schräge Säule in der Mitte springen, wobei du in der Luft eine Rolle machst, damit Lara rückwärts die Schräge herunter rutscht, die Kante greifen kann, und dann hinunter klettert. Unten erlegst du ein Monster, nimmst das Medipack, und drückst den Hebel (4) sowie den Jump-Switch. Jetzt steigst du die Säule wieder hinauf, springst zum Ausgang, und läßt dich rückwärts auf den Boden hinab. Dann geht es wieder auf den Turm vom Anfang, und auf das Gitter oben am großen Springbrunnen. Hier gibt es nun an einem Baum eine Kletterstange (knapp daneben festhalten), an der du hinauf steigst, und rückwärts auf die Plattform abspringst. Jetzt kannst du zu dem Hebel (5) auf dem Turm springen, und damit den Ausgang öffnen.  

Stelle das Motorrad vor dem Ausgang ab, und gehe hinein. Dann schwimmst du nach links zu dem Ausgang, und schaust dir das Bild (das rote Quadrat mit der braunen Linie) genau an, denn auf der braunen Linie mußt du anschließend den Blumenkübel schieben. Hinter dem Blumenkübel ist ein Schalter, der einen „Freund“ herbei holt (immer gut!). Jetzt schiebst du den Blumenkübel über die sicheren Stellen des Lava-Sees, wobei du versuchst, in etwa der braunen Linie von dem Bild zu folgen. Wenn du den Kübel auf der anderen Seite des Sees hast, wird der sichere Weg plötzlich braun, und gut zu erkennen. Hole am Ende des Weges unten in der Lava noch schnell ein Geheimnis (keine Angst), und gehe dann wieder zu deinem Motorrad zurück. Jetzt mußt du den Weg entlang fahren. 

Die Rennstrecke: zuerst stellst du dich neben das Motorrad, als wenn du aufsteigen wolltest, wählst im Inventar das Nitro, und baust es ein. Jetzt kannst du nämlich an steilen Stücken die Sprinten-Taste drücken, und größere Abgründe überwinden. Fahre dann den Weg entlang (es gibt nur eine Möglichkeit), bis du zu dem Lava-See von vorhin kommst. Sehr wichtig dabei ist auch die Bremse, also die Springen-Taste, damit du vor einem Abgrund rechtzeitig anhalten kannst. Wenn du den Lava-See von vorhin erreichst, erscheint ein Feuergeist, und du kannst absteigen, und noch mal ins Wasser springen, um ihn zu beseitigen, außerdem erscheint ein wunderschöner Drache, der aber von deinem Freund in Schach gehalten wird. Fahre über den Weg im Lava-See, und in die Nische in der Ecke, wo du mit dem Motorrad hinunter fällst. 

Steige ab, und gehe den Gang bis zum Ende, wo du dich hinauf ziehst, und das zweite Stück des Bildes findest. Dann läufst du schnell über den Platz und nach links in den Raum, wo es hinauf in das Museum ging. Dort ist jetzt rechts die Tür zur Toilette geöffnet, wo du rechts um die Ecke schnell den Jump-Switch an der Wand ziehst. Dadurch kommen drei Freunde, und bändigen die Drachen. Außerdem siehst du oben auf dem Dach eine Luke, die sich öffnet. Am schnellsten kommst du dort hinauf, wenn du in den Raum gehst, wo die Reifen herunter gerollt sind. Am Ende der hinteren Rampe kannst du hinauf auf das Dach springen, und von dort weiter auf das Dach mit der geöffneten Luke, es ist das Haus mit dem Museum. Lasse dich in die Luke hinab, und erlege ein Monster. Dann kannst du die beiden Teile des Bildes kombinieren, und an der Wand mit der kleinen Leiter einsetzen. Dann kletterst du rechts an der Wand hinauf, und kommst wieder auf das Dach. Lasse dich dort in die andere Luke hinunter. Vom Dach des Käfigs aus springst du mit Anlauf zu dem Jump-Switch an dem Bild, worauf sich der Käfig öffnet. Erlege die drei Monster, und ziehe den Jump-Switch im Käfig. Jetzt kannst du wieder in den Strange Garden laufen. 

Klettere wieder auf den Turm an der Mauer, und bis ganz oben auf die neue Plattform. Von dort springst du auf die gelbe Plattform, und bleibst erst mal stehen, denn das ist zum Glück keine Brösel-Plattform, du kannst also in Ruhe mit Anlauf zu dem Gitter vor dir springen. Jetzt siehst du unter dir vier spitze Säulen. Eine davon hat einen Jump-Switch. Hänge dich so an die Kante des Gitters, daß du zu dieser Säule fällst. Dann ziehst du den Jump-Switch. Von dort „läufst“ du auf die gelbe Windschutz-Scheibe des großen Autos. Dann geht es zu dem Monster, das du erlegst, und den Jump-Switch ziehst. Springe wieder hinauf auf den dunklen Teil des Autos, der neben dem Sitz liegt. Dann schießt du mit dem Revolver plus Laser auf die Glocke, worauf ein Block hinauf fährt. Springe vom Auto aus auf diesen Block, und dann zu der Glocke. Rutsche hinunter, und ziehe dich hinauf, um wieder im zweiten Level zu landen. Hier bewunderst du noch das Karussell, und gehst dann links in den Raum, wo das Motorrad war, um das Level zu beenden...

 

 

 

 

 

© TR