Evil knows no Boundaries

by Scott Ginn (EssGee)

 

 

Lösung von repley
 

Download: Evil knows no Boundaries

Kurze Anmerkung: Du wirst mehrere Fackeln finden und es ist wichtig diese so lange wie möglich mit sich zu führen. Man kann mit der Fackel auch den Level wechseln und sollte dies auch unbedingt tun. Denn lässt man die Fackel bei einem Levelwechsel zurück, ist sie bei der Rückkehr verschwunden.


Evil knows no boundaries
Folge dem Weg und erledige die zwei Ratten. Du kommst in eine große Halle, wo du auf der rechten Seite einen Gitterkasten verschieben kannst. Dadurch legst du einen Kriechspalt frei, den du natürlich nutzt. Dahinter findest du rechts einen Jumpswitch an der Wand. Weiter hinten tötest du den Zombie und die Ratte und findest Fackeln.

Zurück in der Halle wirst du feststallen, dass eine Leiter ausgefahren wurde. Klettere diese hoch und springe mit Bananensprüngen außen herum bis zu der Öffnung mit den 3 Evil-Köpfen. Hier kannst du die mittlere Wand zerschießen und findest einen Hebel. Betätige diesen und es öffnen sich die großen Tore am Boden.

Lass dich also hinab und laufe dorthin. Stell dich auf die drei erhöhten Platten, woraufhin die Sockel zu brennen beginnen und eine Stange ausgefahren wird.

Klettere die Stange nach oben. Dort angekommen gehst du an der Schräge vorbei und achtest auf ein kleines Leiterstück an einem Mauerteil. Springe daran und klettere hoch. Mit Anlauf springst du auf die Säule in der Ecke und findest in der Kriechnische den Entrance Key. Lass dich hinab und schau dir die Schräge auf dieser Seite an. Mit Anlauf kannst du einen anders abgeschrägten Teil erreichen, von dem aus du direkt vorwärts auf die Plattform weiter oben springen kannst.

Hier verwendest du den Entrance Key. Folge dem Gang links und während du die Schräge hinab rutschst spingst du ab und betätigst den Jumpswitch. Mit Anlauf springst du über die Stachelfalle und findest dich in einem Raum mit vielen Schrägen wider. Über die erste springst du einfach hinweg. Im folgenden Zwischenstück stellst du dich seitlich und per Seitwärtssalto und folgendem vorwärts Sprung kannst du die Kante der Säule greifen und dich hochziehen. Von dort mit Anlauf zur Öffnung und hoch in den Gang ziehen. Dieser führt dich zurück in bekannte Räumlichkeiten.

Lass dich zum Boden hinab und gehe durch den neu freigelegten Gang bis zu einem Hebel, der eine Leiter ausfährt. Oben gehst du zum Seil und ziehst daran. Dadurch wird die Fallklappe am Ende der Leiter geöffnet, aber leider werden auch die Sägeblätter aktiviert. Weiche ihnen aus und klettere die Leiter nach ganz oben.

Diese führt dich in einen kleinen Gang, wo du links einen Kriechspalt finden wirst, der momentan aber keinen Nutzen hat. Rechts findest du eine Fassung für einen Gegenstand den du noch nicht hast. Merke dir aber beide Stellen, denn du wirst sie später wiederfinden müssen. Also ziehst du für den Moment nur den Hebel in der Nische und nimmst den Weg über die Leiter zurück nach unten. Von dort erneut die Stange hoch und über die Schräge zum geöffneten Tor.

Du stehst nun auf einer Brücke. Hierhin wirst du noch häufig zurückkehren. Unten gibt es noch nix zu tun. Zunächst springst du nach rechts hinter die Statue und weiter in die Nische. Zerschieße die Wand und folge dem Weg in einen Nebenraum. Betätige den Hebel und begib dich danach durch das Loch auf eine tiefere Ebene.
Krieche ein Stück und halte dich links. Bevor du die dort liegende Fackel an dich nimmst wendest du dich nach rechts und folgst dem Gang, bis zu einem Kriechspalt. Hier kannst du auch eine Wand einschießen und kannst so ein großes Medipack (Secret 1) finden.

Jetzt holst du dir die Fackel und gehst damit zurück auf die Brücke. Unten kannst du eine Kerze stehen sehen. Springe dorthin und zünde die Fackel an. Danach lässt du die Fackel liegen und springst auf den eben ausgefahrenen Block im Wasser. Über die Hangelstrecke kommst du zu einem Jumpswitch, der die großen Doppeltore bei der Kerze öffnet.

Nimm die Fakcel wieder auf und entflamme damit die beiden Wandfackeln. Anschließend erledigst du den Zombie und gehst in die neue Wasserhalle.
Auf der rechten Seite kannst du einen Block verschieben. Im Gang dahinter zerschießt du rechts die Wand und findest den Pool Room Key. Verwende diesen direkt draußen und zieh an dem Seil hinter der sich öffnenden Türe.

Im Pool sind 3 Öffnungen: Norden, Osten, Westen. Das Gitter im Westen wurde geöffnet. Jetzt muss es schnell gehen, denn du hast einen sehr langen Tauchgang mit Zeitaufgaben vor dir. Tauche also durch die Öffnung und direkt links. Ziehe dort den UW-Hebel und tauche so schnell wie möglich zur anderen Seite und dort durch das geöffnete Gitter. Folge dem Weg bis zu einem weiteren UW-Hebel, der die Fallklappe über dir öffnet. Tauche also schnell auf und hol Luft.

Puh, das war der erste Teil. Nimm das kleine Medipack und das First Seal Piece an dich und gehe zum Hebel. Es ist erneut ein Zeithebel. Ziehe ihn, spring ins Wasser und tauche schnell links durch den geöffneten Gang. Dadurch verlässt du die Öffnung im Osten und tauchst direkt nach rehcts in die Öffnung im Norden. Hier schwimmst du einfach geradeaus durch und tauchst im nächsten Raum auf.

Damit wäre Teil zwei erledigt. Begib dich zum Hebel. Dieser wird die Fallklappe beim ersten UW-Hebel öffnen, aber wieder auf Zeit. Also ziehst du den Hebel, springst ins Wasser und tauchst direkt rechts und folgst dem Gang. So kommst du zur geöffneten Fallklappe und steigst aus dem Wasser.

Ist auch dieser Teil geschafft kannst du als Belohnung das First Seal Piece an dich nehmen. Danach springst du wieder ins Wasser. Für den Rückweg musst du die erste Zeitaufgabe ein weiteres Mal absolvieren. Zieh also den UW-Hebel und tauche schnell zur anderen Seite und verlasse dort den Wasserkomplex.

Begib dich zurück auf die Brücke, kombiniere die beiden Seal Pieces zum First Seal und verwende es an der entsprechenden Fassung.
Folge dem Weg eine Treppe hinab bis zu einem Schlüsselloch. Hier gehst du links und findest einen Kriechspalt. Krieche hindurch und stell dich im nachfolgenden Raum auf die markierte Bodenplatte in der Mitte. Du hörst wie sich etwas öffnet, doch erneut nur für kurze Zeit. Begib dich also schnell durch den Kriechspalt zurück.

Das neu geöffnete Tor bringt dich in die unteren Katakomben. Halte dich zuerst links, wo ein Monster dich attackiert. Nachdem du es eliminiert hast suchst du die Nebenräume ab und findest ein kleines Medipack und den Chapel Key. Die Feuerstelle wirst du gleich auch benötigen.
Als Nächstes gehst du die Wendeltreppe nach oben. Dort findest du im linken Nebenraum den Demon´s Contract und im anderen Nebenraum die Fackel. Diese nimmst du natürlich mit und zündest sie unten an. In einer weiteren Nische findest du wieder eine markierte Bodenplatte, die den Ausgang wieder öffnet.

Hier benutzt du nun den Chapel Key. Lass die Fackel auf der Treppe liegen und folge den Stufen nach unten in die Kapelle. Töte den Zombie und suche nach einer weiteren markierten Bodenplatte. Diese öffnet kurz die Bodenklappe in der Ecke. Folge dann der Treppe nach unten, ziehe den Hebel rechts vor dem Gitter und nimm den Second Seal mit.

Anschließend geht es wieder nach oben und mit Hilfe des Hebels öffnest du erneut die Fallklappe. Verlasse die Kapelle in Richtung der Brücke. An der Brücke setzt du nun den Second Seal ein und ziehst im folgenden Raum an dem Seil. Jetzt holst du dir wieder die Fackel und zündest die vier Sockel an. Dadurch öffnet sich das Tor und du kommst in den nächsten Abschnitt.
Nimm aber unbedingt die Fackel mit!!

------------------------------------------------

Evil knows no boundaries (split 1)
Die Fackel benötigst du in diesem Level nicht, also lässt du sie einfach hier am Levelanfang liegen. Zerschieße rechts die Kiste und nimm die Fackeln an dich. Erledige das angreifende Monster und springe rechts auf den Block. Bei der Säule findest du einen Jumpswitch der die Fallklappe öffnet. Klettere dort die Leiter ein Stück hinab und mache einen Rückwärtssalto + Drehung, um den Jumpswitch im Rücken greifen zu können. Unten erwartet dich ein weiteres Monster. Folge dem Gang aus dem es gekommen ist, bis zu einem Wassergang. Tauch diesen entlang bis in einer riesige Höhle. Steige dort aus dem Wasser.

Sofort werden dich zwei Wächter attackieren, also lass die Waffen sprechen. Anschließende kletterst du am Ende der Halle auf die Blöcke auf denen die Statuen stehen. Mit deren Hilfe kommst du nach oben bis zu einem Kriechspalt.

Krieche hindurch und nimm den Grand Hall Key an dich. Folge dem Gang und überwinde die Messerfalle. Der Gang führt dich zurück in die dunkle Anfangshalle, dich dieses Mal bist du oben. Springe mit Bananensprung außen herum und du gelangst zu einem Kriechsüalt. Dort findest du Revolver Munition und den Revolver. (Secret 2)

Anschließend lässt du dich hinab und verlässt diesen Teil wieder. Vergiss aber nicht die Fackel mitzunehmen!!!

--------------------------------------------------

Evil knows no boundaries
Laufe geradeaus und setze den Schlüssel ein. Du kommst in eine riesige Halle an deren Ende du ein kleines Medipack findest.

Mit der Fackel entzündest du die beiden Sockel. Doch Vorsicht...zwei riesige Steinstatuen erwachen und wollen ihrerseits Lara die Lichter ausschalten. Töte sie und nimm anschließend die beiden Final Seal Peaces mit.

Begib dich nun zurück zur Brücke und verlasse diese Richtung Levelanfang. Links gibt es ein Loch, wo du einen Kriechspalt findest. Sicher erinnerst du dich noch daran, denn dieser führt dich zur der noch fehlenden Fassung für den Final Seal. Diesen erhältst du durch kombinieren der beiden Seal Peaces.

Verwende diesen und lass dich durch die geöffnete Fallklappe hinab. Du bist wieder unten in der Kapelle, wo dich ein Dämon begrüßt. Sei also nett und begrüße auch ihn mit Waffengewalt. Beim Umschauen wirst du zwei Wege im Süden und Westen finden und einen Hebel. Dieser öffnet das große Tor daneben, wodurch du in den alten Teil der Kapelle kommst.

Doch zunächst geht es im Süden weiter. Zieh an dem Seil und betritt die neue Halle. Ein Feuergeist erscheint, also schnell zurück in das Wasserloch. Dann erneut in die Halle. Im Spiegel wird dir gezeigt wo Stachelfallen sind. Umgehe diese und stell dich auf die markierte Bodenplatte ganz hinten in der Ecke. Daraufhin erscheint ein Seil. Mit dessen Hilfe musst du in die rechte Öffnung der Nordwand springen. Da findest du dann das Holy Cross.

Damit gehst du zurück und setzt es im Westen in der Fassung ein. Im nächsten Raum verwendest du den Demon's Contract und erhältst dafür das Demon's Eye.

Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen das 3. Secret zu holen. Begib dich zurück in den alten Teil der Kapelle und von dort die Treppe nach oben. Vielleicht erinnerst du dich an die Doppelfallklappe an dieser Stelle. Diese ist nun geöffnet. Halte dich also links, lass dich hinab und nimm die beiden großen Medipacks (Secret 3) mit.

Anschließend läufst du zurück nach draußen in die Anfangshalle und sprintest auf die andere Seite zum Levelanfang. Dort war nämlich noch ein verschlossenes Gitter, das dich nun zum letzten Levelteil führt.

---------------------------------------------------

Evil knows no boundaries (split 2)
Folge dem Weg in einen Außenbereich. Töte die sich dir in den Weg stellenden Gegner und begib dich anschließend auf die Plattform in der Mitte. Von hier musst du auf die beiden Engelsstatuen schießen, bis sie anfangen zu brennen. Nachdem die Engel explodiert sind öffnet sich die Türe und du musst einen längeren mit Fallen bespickten Gang überwinden.

Weiche also der Kugel die von hinten kommt aus, achte dabei auf die Giftpfeile und spring über die Messergrube. Halte dich dabei rechst und spring von der Schräge nach rechts ab, damit die Kugel von oben nicht auf dich fällt. Jetzt musst du gleich mehrere Sägleblätter überwinden. Der Trick dabei ist folgender:
Stell dich auf der rechten Seite nah dran. Sobald das Sägeblatt auf dich zu kommt, machst du einen Standsprung darüber hinweg. Jetzt läufst du ein paar Schritte mit denen du dich nach links bewegst und springst sofort wieder ab. So solltest du auf dem Mittelstück landen. Mit dem richtigen Timing klappt auch der zweite Abschnitt genauso.

Am Ende des Ganges springst du an die Leiter und kletterst nach oben. Dort warten gleich drei hungrige Monster, die du schnell umlegst. Erneut stehst du vor einer kombinierten Zeitaufgabe.
Du beginnst mit dem Gang im Osten. Dort findest du einen Hebel, den du umlegst. Jetzt sprintest du so schnell wie möglich in den Gang im Westen, springst dort auf den Block und stellst dich auf die markierte Platte. Anschließend schnell zurück und in dem mittleren Gang, wo nun beide Gitter geöffnet sein sollten.

Doch leider kannst du dich noch nicht ausruhen. Laufe direkt weiter und spring an die Hangeldecke bevor du aufgespießt wirst und hangele direkt vor damit du nicht geröstet wirst. Danach überwindest du noch die zweite Feuersäule und lässt dich in den Gang fallen.

Zwei Wächter attackieren dich. Sobald diese eredigt sind springst du über eines der Geländer und tauchst nach draußen. Laufe zur Statue und der Level endet mit einer Schlusssequenz.

 

e-mail: webmaster@laraweb.de

www.laraweb.de

 

 

© TR

Kostenloser Counter und Statistik von PrimaWebtools.de