Nightmare Castle

 

 

Lösung von Tine

Download: Nightmare Castle

Weitere Komplett-Lösungen für andere Level gibt es hier Um das Level spielen zu können, installierst du am besten den Level Manager.

Geheimraum 1: Lara fällt am Anfang in ein Gewässer und tauche auf. Steige gleich auf der Südseite aus dem Wasser und erledige einen Fledermaus. Folge links herum zu einem Geheimraum und finde ein CD Player. Hüpfe in das Wasser und steige bei der Kiste aus dem Wasser. Hüpfe links hinüber und finde einmal Schrot-Mun. Springe dann rechts hinüber finde, einmal Fackeln und einmal Schrot-Mun. Folge nun in die Kistenecke und finde ein LaserSight. Erledige anschließend einen Blechmann und folge die Treppen hinauf. Springe am Ende nach rechts hinüber und finde rechts einen Gate Key. Gehe zurück auf die andere Seite und hangle an der Pflanzendecke hinüber. Folge unten auf eine Brücke und finde ein Guardian Key. Nun kommt auch noch ein fliegender Quälgeist als Begleitung dazu. Hüpfe in das Wasser und steige die Treppen wieder hinauf. Öffne die Tür mit dem Schlüssel und folge hinein. Finde etwas weiter oben eine Schrotflinte und eine Etage höher einmal Fackeln. Betätige einen Wandschalter und drehe Lara um. Springe zu der neu geöffneten Tür und erledige zwei Hunde.

Geheimraum 2: Finde links auf einer Wandsäule einmal Fackeln und folge rechts auf die Schräge lange Wand. Hangle nach links und springe nach links weiter. Finde ein Guardian Key und springe schräge links nach unten in das Wasser. Schwimme bis zum Ende (West) und steige aus dem Wasser. Finde einen Gate Key und folge zu einer Kiste. Bewege sie einmal weg und finde dahinter im Geheimraum ein Glasses (Brille). Folge nach rechts in die Ecke und finde einmal Pfeile. Kletter nun an der Südseite nach oben hinauf und gehe über eine Gitterbrücke. Erledige einen Blechmann und folge in das Gebäude. Finde in dem Raum ein Guardian Key und einmal Pfeile. Folge hinaus und hüpfe in das Wasser. Tauche in einen UW-Tunnel und tauche nach Norden. Schwimme anschließend nach links und finde einmal Fackeln. Springe anschließend zu der Felsenwand (Wasserfall) und folge rechts über den Wasserfall weiter. Hüpfe auf eine Mauer und hüpfe links auf eine Säule. Finde ein Guardian Key und springe zurück zu der Mauer.

Geheimraum 3: Folge links zum Gebäude und erledige ein paar Fledermäuse. Kletter die Kisten hinauf und anschließend eine Kletterwand hinauf. Folge nach rechts hinauf und finde eine Armbrust. Hüpfe auf die andere Seite und finde unten ein Guardian Key. Folge auf die andere Seite und springe an dem Gitterzaun in einem Geheimraum. Finde ein Passport und folge zurück über die Kisten zu dem Schlüsselloch. Betätige den Schlüssel und folge durch das große neu geöffnete Doppeltor. Gehe hindurch und erledige einen Blechmann. Finde bei ihm ein Gate Key und folge die Treppen hinauf. Springe zum Kronleuchter und folge auf die Brücke. Springe zum nächsten Kronleuchter und folge auf die andere Seite. Setze nun alle 5 Keys in die Fassungen und folge durch die neu geöffnete Tür. Folge durch einen Fallengang und benutze den Schlüssel am Schloss. Folge nach oben durch die Deckenluke und folge noch einen Fallengang. Gehe in einen Fallenraum und folge schnell in eine Wandnische. Hüpfe anschließend hinaus und folge rechts nach rechts in die Öffnung. Betätige einen Wandschalter und folge gegenüber in den Gang. Folge links durch die neu geöffnete Tür und steige schnell eine Kletterwand hinauf. Folge nun eine Rampenfalle hinunter in einem Gewässer hinein. Folge den UW-Tunnel und steige aus dem Wasser.

Erledige ein paar Fledermäuse und finde einmal Pfeile. Folge in die Nordöffnung oder Ostöffnung und folge in einen Feuerraum. Folge nun durch die Fallen nach links herum und finde zwischen den beiden letzten Flammen ein Golden Vraeus. Springe zu der Öffnung und kletter die Stufen hinauf. Folge links den Gang und betätige einen Wandschalter. Gehe durch die neu geöffnete Tür und steige an einer Kletterwand hinunter. Folge zurück durch den Fallengang und lass Lara in den Raum mit der Pferdestatue hinunter. Setze bei dem T-Rex-Kopf in die Fassung den Vraeus ein und gehe durch das große neu geöffnete Doppeltor. Folge links den Gang, finde links ein kleines Medi-Pack und ein Gate Key. Erledige zwei Hunde und folge zurück zu dem Tor. Gehe geradeaus in den nächsten Gang und folge geradeaus. Benutze den Schlüssel und gehe durch die neu geöffnete Tür. Betätige gleich links unten einen Wandschalter und folge durch die neu geöffnete Tür. Folge rechts in den Raum und bewege eine Kiste nach dem Weg an der Decke. Folge hinaus und gehe gegenüber durch die neu geöffnete Tür. Betätige einen Wandschalter und schnell hinaus. Gehe links und folge rechts durch die neu geöffnete Tür in einen Schalterraum. Betätige von rechts den vierten Wandschalter und folge hinaus nach gegenüber durch die neu geöffnete Tür. Bewege zwei Kisten, so das Lara hinter einer Kiste ein Gate Key findet und folge hinaus. Öffne links mit dem Schlüssel eine Tür und folge hindurch ins Freie.

Geheimraum 4: Finde einmal Fackeln und springe zu der Säule. Lass Lara hinunter und finde ein kleines Medi-Pack. Hüpfe nach unten und folge die Stufen hinauf. Springe gegenüber rüber und hangel an der Decke hinüber. Folge in den Gang hinein und erledige einen Blechmann. Folge anschließend links in den Gang und finde am Ende ein Gate Key. Folge hinaus und folge in den anderen Gang. Folge viele Stufen hinauf in einen Geheimraum und finde eine Stop Watch. Folge nun bis ganz nach unten in den Innenhof und öffne mit dem Schlüssel eine Tür. Gehe hinein und tauche in den UW-Tunnel. Folge bei der Abzweigung nach rechts und steige in einem Garten aus dem Wasser. Erledige anschließend drei Hunde und finde einmal Fackeln. Der herumschwirrende Quälgeist macht seine Runden und ist friedlich. Folge zum Hügel und folge an der Schrägen Böschung entlang bis zum Südfelsen heran. Folge dann nach rechts und erledige eine Fledermaus. Folge bis zum Ende und folge anschließend rechts weiter auf einen Hügel. Finde ein Gate Key und springe an die Leiter. Steige hinauf und hangel herum. Finde einmal Pfeile und schieße rechts auf eine schwingende Kugel. Lass Lara in das Wasserloch fallen und steige aus dem Wasser. Öffne eine Tür mit dem Schlüssel und gehe hinein. Trete auf einen Zeitgesteuerten Bodenschalter und folge einen kurvenreichen Gang so schnell wie möglich durch eine neu geöffnete Tür. Finde in der Mitte der Falle ein Guardian Key und schnell zurück in Sicherheit. Ein Quälgeist schwirrt auch seine ruhigen Bahnen ohne anzugreifen. Lara kann nun mit zwei Möglichkeiten zum Innenhof zurück kehren.

Möglichkeit 1:

Folge oben an der Westwand durch die neu geöffnete Tür und finde links ein Gate Key und gegenüber ein Golden Vraeus. Erledige anschließend einen Blechmann und öffne die Tür mit dem Schlüssel. Gehe hinein und folge die Stufen hinauf. Folge nun über die Stachelfalle und weiche die Steinrollers aus. Springe über einen Abgrund und folge in den Innenhof.

Möglichkeit 2:

Folge oben an der Westwand durch die neu geöffnete Tür und Finde links ein Golden Vraeus. Erledige einen Blechmann und folge zurück in den großen Fallenraum. Gehe zu der Zeitgesteuerten Tür und betätige dort einen Wandschalter - vielleicht zweimal. Folge zurück zum UW-Tunnel und tauche zurück zum Innenhof. Kletter auf die Mittelsäule hinauf springe zurück. Folge nach rechts und setze den Vraeus in die Fassung. Gehe durch die neu geöffnete Tür und folge bei der Abzweigung nach rechts. Finde ein Gate Key und erledige einen Blechmann. Folge anschließend nach links und öffne mit dem Schlüssel eine Deckenluke. Ziehe Lara rechts hinauf und folge geradeaus in den Raum mit einer verschlossenen Tür -links. Setze dort links neben der Tür den Guardian Key ein und folge durch die neu geöffnete Tür. Finde auf einem Block einen Gem Of Fear und folge aus den neu entstandenen Fallenraum hinaus. Folge links auf eine Säule und hangel an der Decke bis zum Ende. Steige eine Leiter hinauf und folge in das Wasser. Schwimme geradeaus und das Abenteuer ist zu Ende...

 

nach oben

e-mail: webmaster@laraweb.de

www.laraweb.de

 

 

Kostenloser Counter und Statistik von PrimaWebtools