Andreas Sword Part 1

 

 

Download: Andreas Sword Part 1

Weitere Komplett-Lösungen für andere Level gibt es hier Um das Level spielen zu können, installierst du am besten den Level Manager.

Zusammenfassung: klassisches, ziemlich schweres Gruft-Level. Das Ende des zweiten Levels ist auf Grund der Gegner und einiger anderer Sachen ziemlich unzumutbar. Der Fly-Cheat (D, O, Z und Y gleichzeitig drücken) ist aktiviert.
     
Schwierigkeit: 4 - 6 Sehr viele Gegner, am Ende unzumutbar
Gestaltung: 2  
Story: 3  
Gesamt: 0 Soll jeder selber entscheiden. (Das Spiel kann ein paar Stunden dauern...)
     
Noten: 1 = sehr gut - sehr leicht, 6 = durchgefallen - sehr schwer, 0 = keine Bewertung

Lösung:

1. Search in Egypt

Weiter und nach links in die große Halle, dort rechts weiter und die Schaufel nehmen, diese dort an der hellbraunen Schräge, wo Lara vorhin hingeschaut hat, einsetzen, in den Kriechgang und am Seil ziehen. Zurück in die Halle und nebenan den Pyramidal Key holen. Zurück und in der Halle eine der beiden Leitern an den Säulen hinauf und weiter vorarbeiten zum Torch Room Key oben in der hinteren Ecke. Dort kann man auch zum Kriechgang mit Secret 1 springen. Dann in der Halle an der Seite auf die markierte Platte stellen und schnell daneben die Tür mit der Hand öffnen. Danach auf der anderen Seite der halle aufsperren, eine Holzfackel nehmen und sie im anderen Raum anzünden. Damit im Raum am Levelbeginn (mit der Hand öffnen) die Schale anzünden und schnell zurück springen.

Dort in den Kriechgang hinab lassen und in den nächsten Raum begeben. Über die 2 rechten Säulen hinüber springen, links die Tür öffnen, zurück schwimmen und auf die erste links Säule springen > der Ausgang öffnet sich. Dort rechts die Statue auf die markierte Platte schieben, dann von unten her auf das Stachelfeld (auf den vorderen Rand) springen und sofort hinauf springen, also nicht hochziehen! Den Key einsetzen und hinaus tauchen. Weiter zum See, hinten links auf die markierte Platte stellen (in der Nähe führt ein Schacht mit Leiter hinauf zur Flinte), dort hochziehen in den Gang, drüben weiter hangeln zum Seil, dann über den neuen Block (von diesem Block aus erreicht man einen Eingang, der zu Secret 2 führt) hinauf zum Ausgang springen. In der nächsten Halle links in den Raum springen und dort den Block auf das vordere rechte, das linke hintere und das mittlere Feld schieben, dann zurück in den vorherigen Raum und oben in einem Nebenraum am Seil ziehen, dann im anderen Nebenraum Canopic Jar 2 holen.

Zurück zum See und in die Höhle gehen. Über den Abgrund auf die Schräge springen und sofort weiter. Dann weiter gehen und hinten auf einen Block hochziehen. Weiter hinauf zu den großen Vasen, an den Hangelspalt und zur Munition, von dort in die Öffnung springen und Canopic Jar 1 holen. Beide Jars unten einsetzen und zurück in die Höhle, wo jetzt ein See ist. Weiter schwimmen, im nächsten Raum über eine Schräge zur Hangeldecke springen und weiter. Über die Säulen (in der Ecke kann man stehen) weiter und den Golden Vraeus holen, auf der anderen Seite den Block in die Wand schieben und Secret 3 holen. Dann zurück und über das Seil weiter zu der Tür mit den 2 Fassungen. In die andere Richtung gehen, so daß sich die andere Tür öffnet, dann mit Anlauf über die Stelle springen, die diese Tür wieder schließt. Im nächsten Raum rechts hinunter, den Schacht hinunter, weiter, rechts rückwärts auf die Schräge springen, vor zur Kletterwand und den Pyramidal Key holen, zurück und auf der anderen Seite mit Anlauf auf die markierte untere Platte springen und oben den Key einsetzen. Zurück und weiter, den Golden Vraeus holen, weiter und diese einsetzen...

2. Andreas Scroll

Sofort abspeichern und in der Mitte der Schräge hinunter springen. Wenn man es schafft, über die Dornenfalle auf der linken Seite zu springen. landet man bei Secret 1 = Uzi. Weiter und am See die Flinte nehmen, in den See tauchen, die Tür öffnen, in der nächsten Höhle rechts in den dreieckigen Eingang tauchen, den Hebel ziehen und in der Höhle hinauf tauchen und an Land gehen. In der dunklen grünen Ecke der Höhle hinauf springen, in den Gang gehen, und in der nächsten Höhle auf die Schräge springen. Etwas nach links hangeln und auf den Block abspringen. Zur Laterne springen, an der Mauer hinauf klettern und Secret 2 holen. Weiter und in der großen Höhle hinauf in die Ecke mit der Fackel, drinnen an der Decke weiter hangeln, den Hebel ziehen, dann zurück und beim Feuer auf eine der Schrägen springen, weiter hangeln, hochziehen und zum Ausgang springen. Dann oben auf der linken Seite des großen Kopfes an die Kante springen, hochziehen und rückwärts in Richtung zu dem neuen Eingang in der Ecke abspringen.

Dann auf den Kopf springen, am Seil ziehen und hinter dem Kopf die zwei Ankh holen. Danach in der Höhle oben durch das Loch zurück in die erste Höhle springen, bei dem Gitter auf die Schräge in der Ecke springen und sofort weiter auf den Vorsprung. An der Decke weiter hangeln und in den Gang gehen. In der Höhle über die Felder, über denen Lichtstrahlen sind, zur offenen Tür springen und Ankh 3 holen. Zurück zum See und die neue Leiter hinauf. Dann in die Halle hinunter, die zwei kleinen Säulen auf die schwarzen Felder schieben, eine Holzfackel nehmen, anzünden, und damit so viele Statuen anzünden, bis eine Bodenluke aufgeht. Weiter zum See, über die Schräge zur Hangelstrecke springen, rückwärts auf die Schräge fallen lassen, sofort zurückspringen und wieder, vor, festhalten und hochziehen. Den Hebel in der Ecke drücken, zum Revolver in der anderen Ecke springen, und dann muß man über die Schrägen an die Stange springen.

Von dieser rückwärts abspringen zum Steg über dem Eingang der Halle, hinunter und an der Decke in den Gang hangeln. Ankh 4 nehmen, zurück und hinauf in den Raum, wo man die vier Ankhs einsetzen kann. Dann weiter tauchen, bis eine Kugel kommt, hier muß man oben in die Nische ausweichen, was etwas schwierig ist, da Lara meist noch mit den Füßen von der Kugel erwischt wird.

Tip: ich habe die dabei sehr störenden Krokodile zurück zum Beginn der Tauchstrecke gelockt, und erlegt, indem ich schießend zwischen den Schrägen hin und her gesprungen bin.

Nach der Kugel an Land gehen, und schnell zur Leiter springen und hinunter. In der nächsten Halle in der Ecke im richtigen Moment in den Kriechgang ziehen, weiter, am Seil ziehen, zurück und im Nebenraum auf die Platte stellen. Dann schnell durch die Zeittür spurten, den Mechanical Key nehmen, diesen im nächsten Raum einsetzen, dort auf die Bröselplatte stellen, weiter und Andreas Scroll nehmen...

 

nach oben

e-mail: webmaster@laraweb.de

www.laraweb.de

  Translate this page into English  

 

 

Kostenloser Counter und Statistik von PrimaWebtools