Searching for the Amberroom

 

 

Download: Searching for the Amberroom

Die Suche nach dem legendären Bernstein-Zimmer

Ziehe dich in der dunklen Ecke in den Schacht hinauf, und ziehe den Hebel. Dann kannst du unten im Hof auf den Vorsprung mit dem Stacheldraht hinauf steigen. Hier springst du hoch, und schießt das Gitter ein. Klettere in das Haus, und springe zuerst nach unten, um einen weiteren Hebel zu ziehen, dann kletterst du wieder hinauf, und stiegst an der Säule hoch. Schwinge dich an dem Seil zur anderen Seite, und zerschieße das linke Gitter. Jetzt kriechst du zu dem Schacht, und auf der anderen Seite in einen schmalen Gang, der dich zur Uzi führt. Dann geht es wieder zurück in den Schacht, und bis ganz unten, wo du in einen weiteren schmalen Gang kommst.

Zerschieße am Ende das Gitter. Nun mußt du zuerst die Kisten in der linken Ecke wegziehen, bis du das Brecheisen findest, dann schiebst du sie wieder zurück. Dann ziehst du die Kisten auf der rechten Seite weg, bis du eine Tür mit dem Brecheisen öffnen kannst. Danach kommst du wieder in einen Schacht. Dort unten kannst du in einen Gang tauchen, und kommst in einen weiteren Gang, der dich in eine Halle führt, wo du auftauchen kannst. In der nächsten Halle sammelst du Munition, und ziehst an den beiden Hebeln, die schwer erkennbar (Fackel benützen) links und rechts vom Eingang liegen. Jetzt haben sich im nächsten Zimmer zwei Ausgänge geöffnet. Der linke führt zum WC mit ein paar Wertsachen, und der rechte bringt dich schließlich in ein Zimmer, wo du den Hebel an der Wand ziehst, um kurz davor die Klappe in der Decke zu öffnen. Sammle die Munition am Grund, und gehe dann in dieser Klappe an Land.

Nachdem du eine Wache plus Anhang beseitigt hast, findest du unter zwei Kisten Wertsachen, und öffnest die Tür. Im nächsten Gang gibt es rechts eine Tür, aber dahinter wartet "nur" eine Wache und ein kleines Medipack im Schrank. Am Ende des Gangs findest du hinter der Tür den Commando-Key, und ein WC mit Bodenluke. Gehe zurück, und öffne mit dem Schlüssel die Tür. Dahinter kannst du einen Hebel ziehen, und jetzt ist die Bodenluke im WC geöffnet. Unten kommst du zu einer Tür, die sich automatisch öffnet, und in der dahinter liegenden Bibliothek ziehst du den Hebel, um in einen weiteren Gang zu kommen.

Laufe bis zum Ende des Ganges, und ziehe dich in die Öffnung hinauf. Krieche weiter, und lasse dich am Ende herunter. Hier gibt es zwei Hebel an der Wand. Ziehe den auf der Seite, wo in dem brennenden Gang eine kleine Öffnung liegt. Jetzt brennt dort nur noch ein Feuer. Springe über dieses Feuer, und krieche in den Gang, um den Hebel zu drücken. Jetzt kehrst du zurück zu den beiden Hebeln, und gehst durch die Tür. Ziehe zuerst rechts die Kiste auf die andere Seite, um den Hebel zu ziehen, und dann die mittlere heraus und zur Seite, um in den nächsten Gang zu kommen. Jetzt kannst du im Schlafzimmer den Hebel drücken, und kommst ins nächste Level...

2. Level: Searching for the Amberroom 2

Rechts kannst du hinauf klettern, und am Dach entlang hangeln, dann springst du rückwärts auf die andere Überdachung, und kannst oben eine Uzi finden, sowie den Hebel drücken, der unten die Tür öffnet. Dort tauchst du in das Becken, und rechts den Gang weiter, bis du einen Hebel ziehen kannst, dann geht es weiter durch die neu geöffnete Tür, wo du in einer kleinen Kammer an Land gehst. Hier kannst du in die Öffnung hinauf klettern, und einen Hebel ziehen, der die vorherige Kammer flutet. Jetzt kannst du dort durch den kleinen Schlitz zu Geheimnis 1 (Uzi) tauchen, und dann durch den großen, wo du hinter den Kisten den Africanroom Key findest, dann geht es wieder zurück in die Halle vom Anfang.

Jetzt kannst du ein Tor aufsperren. Dahinter findest du in der Hütte die Shotgun, und links von der Hütte kommst du in einen Gang und zum Egyptroom Key. Damit kannst du in der Haupthalle das nächste Tor aufsperren. In dem Sarkophag liegt Munition, und dann geht es durch eine der beiden automatischen Türen. Dort schiebst du die beiden Statuen so, daß sie unter den markierten Platten in der Decke stehen. Jetzt kannst du in den nächsten Raum gehen, und aus dem Sarkophag den Knightroom Key holen, womit du das letzte Tor in der Haupthalle öffnest. Stelle dich dort auf die hölzerne Bodenplatte, und erlege den Ritter, der den Horsemens Gem verliert. Diesen kannst du in die Fassung an der Wand einsetzen, wodurch sich die Bodenplatte öffnet. Jetzt kommst du in einen gefährlichen Gang mit "Schiebetüren". In der Nische der zweiten Tür findest du Munition, und in der dritten Nische einen Hebel, den du drücken mußt, dann geht es weiter, und in die nächste Halle.

Hier gehst du zum Gitter auf der anderen Seite, wodurch die beiden Pferde erwachen. Sie verlieren schließlich zwei Horsemens Gems, die du einsetzt, und so zur Music Scroll kommst. Mit dieser kehrst du zurück, und setzt sie auf dem Podest ein, wodurch in der Haupthalle eine Tür geöffnet wird. Dahinter ziehst du an dem Hebel, und nimmst die Holzfackel, die du im afrikanischen Raum entzündest. Dann geht es durch die letzte Tür, und hinauf. Dort zündest du die zwei Stehlampen an, und kannst in einem Nebenraum den Hebel bedienen, wodurch sich das Tor öffnet. Hier kommst du zu einem automatischen Tor, und entdeckst ein Amber Piece. Dann gehst du weiter...

3. Level: The Search goes on

Tauche weiter in die große Höhle. Gleich unter dem Eingang zu dieser Höhle gibt es einen sehr schmalen Spalt in der Wand, hinter dem ein Geheimnis (Shotgun) liegt, allerdings kommt man sehr schlecht hinein. Tauche also weiter durch den großen Spalt in den nächsten Raum, und dann durch eine kleinen Spalt in eine Kammer, wo du bei der Luke Luft holen kannst. Dann tauchst du in diesem Raum durch das Gitter hinunter in einen weiteren Raum, wo du hinter den Kisten einen Hebel ziehst, der den Ausgang dieses Raumes öffnet. Dahinter findest du links eine weitere Stelle zum Luft holen.

Bemerkenswert ist das Schild mit der Aufschrift: "Vorsicht, nasser Fußboden"! ;)

Dann tauchst du in den nächsten Raum, und findest gleich hinter dem Eingang zwei kleine Räume, in denen du je einen Hebel ziehst, dann geht es wieder dahin zurück, wo du gerade Luft geholt hast, und du kannst jetzt dort an Land gehen. Begib dich in den Schlafraum, sammle die Wertsachen, ebenso aus dem WC und der Dusche, und öffne am Ende des Ganges oben die Luke, um hinauf zu steigen. Oben springst du dann ins Wasser, und tauchst durch die engen Spalten bis in die Küche, wo du den Captains Key findest, damit geht es wieder zurück an Deck des Schiffes. Jetzt kannst du die Tür aufsperren.  Dahinter drückst du den Hebel, und gehst wieder hinaus. Jetzt findest du eine Bodenluke, die geöffnet ist. Dort unten kletterst du hinter die Kisten, um einen weiteren Hebel zu drücken, dann kannst du weiter gehen. Im nächsten Raum tauchst du in das Loch, und kommst zu einem Amber Piece, dann ziehst du dort an dem Hebel, und tauchst weiter ins nächste Level...

4. Level: In the Mine

Gehe zur Tür, so daß sie sich öffnet, und warte, bis die Dornen im Boden verschwunden sind, dann drückst du die beiden Hebel, und gehst weiter. Klettere hinauf, und gehe geradeaus weiter. So kommst du in eine Höhle mit einem Geröllhaufen. Springe auf der linken Seite des Haufens hinauf, und dann in das Loch, das oben in der Ecke liegt. So landest du im Wasser, und kannst in eine große Höhle tauchen. Hier findest du den Mine Key. Dann steigst du die Leiter hinauf, und kommst zu einer Rutsche. Danach läufst und springst du schnell zu dem gegenüberliegenden Ausgang. Hier gehst du rechts den Gang hinauf (rückwärts), und läufst schnell wieder zurück, wenn eine Kugel kommt. Sie öffnet den Ausgang. So kommst du wieder in die Halle, wo am Anfang die Dornen von der Decke kamen. Warte, bis sie im Boden verschwunden sind, und drücke dann die beiden Hebel wieder nach oben, um die Tür zu öffnen. Anschließend suchst du die Tür, die du mit dem Mine Key öffnen kannst...

5. Level: In the Mine 2

Jetzt besteigst du das Motorrad. Fahre bis zur Schräge, und steige ab. Dann hängst du dich an die Kante, dort, wo die Gleise enden, und hangelst zur Schräge hinüber. In der Mitte läßt du kurz los, und greifst die Kante der Öffnung. So kommst du zu einem Lava-See. Hier hangelst du an dem Felsspalt zur anderen Seite, und kommst oberhalb des Lavasees wieder heraus. Nun hangelst du an der Decke weiter zum Hebel (drücken), und dann weiter zum Ausgang. Dadurch kommst du wieder zu der Schräge, und hangelst zurück zu deinem Motorrad, mit dem du jetzt über die Schräge zur anderen Seite fährst. Hier steigst du ab, und kriechst bei dem Gitter in die dunkle Ecke.

Jetzt stehst du vor einer Hütte, die du mit dem Brecheisen öffnest. Drinnen drückst du den Hebel, und kehrst wieder zum Motorrad zurück, mit dem du weiter und über die Rampe fährst. Vorher holst du aber noch das Geheimnis aus der Höhle. Springe bzw. laufe dann auf den Block in der Lava hinunter, und springe zu dem Hebel an der Wand (drücken). Dann springst du zu der Leiter, und kletterst hinauf, wo du an dem Felsspalt wieder zu den Schienen hangeln (Lara muß hängen, sie darf nicht klettern) kannst. Jetzt springst du an dem Seil hinüber, und schießt das Gitter zu Kleinholz. Danach kommst du in einen Raum, wo du einen Hebel drückst, und den Mine Key findest. Anschließend mußt du nur noch die beiden Bernstein Stücke einsetzen, und hast das legendäre Bernstein-Zimmer gefunden.

 

e-mail: webmaster@laraweb.de

www.laraweb.de

 

 

© TR

Kostenloser Counter und Statistik von PrimaWebtools.de